Home Welt Eine Drohne zur Neutralisierung von Unterwasserminen

Eine Drohne zur Neutralisierung von Unterwasserminen

Diese neue ferngesteuerte Marine-Drohne, die hauptsächlich von Thales entwickelt wurde, könnte bald die französische Marine und die Royal Navy ausrüsten.

Das mehr als 400 Tage auf See getestete System zur Erkennung und Neutralisierung von Meeresminen wird Ende April ausgeliefert.
Das mehr als 400 Tage auf See getestete System zur Erkennung und Neutralisierung von Meeresminen wird Ende April ausgeliefert. Thales

Trotz des Brexit sind die Bindungen, die die französisch-britische Verteidigungspolitik vereinen, immer noch so stark. Seit der Vergabe des Vertrags über Maritime Mine Counter Measures (MMCM) an Thales im März 2015 ist das Programm nun ausgereift.

Dieses mehr als 400 Tage auf See getestete System zur Erkennung und Neutralisierung von Seeminen und improvisierten Sprengkörpern wird Ende April ausgeliefert. Bestehend aus einer Oberflächendrohne, die mit autonomen Navigationsmitteln, Hinderniserkennungs- und -vermeidungsmodulen ausgestattet ist, verfügt sie auch über ein gezogenes Sonar und autonome Unterwasserdrohnen. Dieses 12 Meter lange Schiff kann von einem Fernbediener gesteuert werden. Das ferngesteuerte Unterwasserfahrzeug, das insbesondere mit einem Manipulatorarm mit 5 Funktionen ausgestattet ist, ist bis zu einer Tiefe von 300 Metern in Betrieb.

Insgesamt arbeiteten mehr als 200 Spezialisten an diesem Programm, darunter 20 Architekten und Experten für Sicherheit,

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Du bist gegangen 21% zu entdecken.

Abonnieren: 1 € für 2 Monate

jederzeit kündbar

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Recent Comments