Home Welt Eine Missionarin stirbt, als das Flugzeug, das sie pilotierte, abstürzte und mit...

Eine Missionarin stirbt, als das Flugzeug, das sie pilotierte, abstürzte und mit einem Covid-19-Test beladen war Globaler Weltblog

Er hatte die gleiche Route viele Male gemacht, aber diesmal wurden die Dinge kompliziert und es war das letzte Mal, dass er es tat. Am 12. Mai stieg Pilotin Joyce Lin in die Kabine ihres Kodiak-Flugzeugs, machte sich auf den Weg zur Startbahn und flog. Er hatte Schnelltests an Bord, um die Covid-19 und Bestimmungen zu ermitteln, die die NGO, in der er als Missionar arbeitete, in ein abgelegenes Dorf im Mittelgebirge der Insel Neuguinea ziehen wollte.

Innerhalb von zwei Minuten nach dem Start, als der amerikanische Pilot den Sentani-See nahe der indonesischen Grenze zu Papua-Neuguinea verließ, sandte er eine Warnmeldung an den Kontrollturm. Mit dem Gerät stimmte etwas nicht. Es stürzte bald ins Wasser. Mehrere Bewohner von Küstenstädten gingen zu dem Ort, an dem sie das Flugzeug gesehen hatten, aber es war zu spät, sagt er. Die Washington Post.

Die Geschichte von Joyce Lin hat die Bewohner der abgelegenen Region Neuguinea schockiert. Letzten Freitag versammelten sich rund 300 Menschen – mit aufgesetzten Masken und Markierung der physischen Distanz – bei der Beerdigung des Piloten und Missionars, der im Alter von 40 Jahren gestorben ist. “Sie starb, indem sie tat, was sie liebte: Menschen zu dienen, die sie liebte Ort, den sie verehrte, etwas, das sie als ihre tiefe Berufung empfand “, sagte eine enge Freundin, Christy Geaslen, deren Ehemann mit Lin zusammenarbeitete.

Die indonesischen Behörden retteten die Leiche und die Überreste des Flugzeugs aus den Gewässern, obwohl die Ursachen des Unfalls noch von den Behörden in Jakarta untersucht werden, sagte ein Sprecher der NGO, für die Lin arbeitete, Mission Aviation Fellowship, eine christliche Organisation von USA

Der Missionar und Pilot hatte zehn Jahre Erfahrung als Pilot. In den letzten zwei Monaten hatte er Covid-19-Schutzmaterialien an abgelegene Orte in Neuguinea gebracht. Bei einigen seiner Vertreibungen evakuierte er auch Menschen, die von anderen Krankheiten betroffen waren, damit sie in Krankenhäuser eingeliefert werden konnten.

Lin, die Tochter taiwanesischer Einwanderer in den USA, hatte als Cybersicherheitsexpertin für die Luftwaffe ihres Landes und auch in einer privaten Firma gearbeitet, aber sie überließ alles, um sich der Missionsarbeit zu widmen. “Wenn Menschen an einen Missionar denken, fallen sie oft nicht auf das herein, was ich tue”, hatte er in einem Unternehmensvideo für seine NGO gesagt. “Sie denken nicht daran, ein Flugzeug zu fliegen oder einen Computer zu reparieren. Sie denken an jemanden, der da draußen evangelisiert, und das tun wir die meiste Zeit nicht.”

In EL PAÍS arbeiten Dutzende von Journalisten daran, Ihnen die strengsten Informationen zu liefern und Ihre Mission im öffentlichen Dienst zu erfüllen. Wenn Sie unseren Journalismus unterstützen und uneingeschränkten Zugang genießen möchten, können Sie dies hier für 1 € im ersten Monat und 10 € im folgenden Monat tun, ohne sich zu verpflichten, zu bleiben.

Abonnieren

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Dave Grohl denkt darüber nach, 25 Jahre später das Debütalbum von Foo Fighters zu machen

Dave Grohl hat darüber nachgedacht, 25 Jahre nach seiner Veröffentlichung das selbstbetitelte Debütalbum von Foo Fighters zu machen. Der Frontmann der Band nahm eine erste...

Audi RS3 Motor mit 740 PS für Sleeper VW Golf R.

Sie haben wahrscheinlich den saftigen Bericht darüber gehört, wie Audi Volkswagen daran gehindert hat, den 2,5-TFSI-Motor für den Golf R der nächsten Generation einzusetzen....

Der Mensch stirbt, nachdem er in Sydneys Geschäftsviertel vom Balkon gefallen ist

Die Polizei untersucht den Tod eines Mannes, der von einem Balkon in Sydneys Innenstadt gefallen ist.Gegen 18.15 Uhr wurden Rettungsdienste vor Ort gerufen, nachdem...

Der Stamm der Amazonas lässt Geiseln frei, nachdem der Körper des Anführers zurückgekehrt ist – World

Mitglieder des Amazonas-Stammes in Ecuador ließen sechs Personen frei, die sie entführt hatten, um die Freilassung der Leiche eines vom Coronavirus getöteten Führers zu...

Recent Comments