Eine Poesie im Rupi Kaur-Stil mit Instagram-DMs von Fremden

| |

Als Autor für The Michigan Daily ist es wichtig, dass wir uns selbst herausfordern und beim Schreiben Wachstum zeigen. So sehr ich es auch liebe, erzählerische Stücke zu schreiben, denke ich, dass ich meinen Stil erweitern muss. Während ich über mögliche Wege nachdachte, schlug mir ein Redakteur vor, es mit Poesie zu versuchen. Ich scherzte, dass ich auf keinen Fall Gedichte für The Daily schreiben könnte – bin ich nicht Rupi Kaur. Gerade in der aktuellen Internetkultur haben Werke von Autoren wie Rupi Kaur, wie „Milk and Honey“, unglaublich viel Anklang gefunden und werden manchmal sogar zu Memes. Es wurde sogar ein Buch mit dem Titel „Milk and Vine: Inspirational Quotes From Classic Vines“ veröffentlicht, das im gleichen Stil wie Kaur geschrieben ist und minimalistische, monochromatische Kunstwerke enthält, die Kaurs Kunst nachahmen.

Inspiriert von “Milch und Wein“ und Rupi Kaur selbst habe ich beschlossen, so etwas zu tun. Seit ich ungefähr 15 oder 16 bin, überflutet sich mein Instagram-Posteingang immer wieder mit Nachrichten von Männern aus der ganzen Welt. Einige Nachrichten sind provokant, einige sind einfache Spam-Nachrichten und einige sind nicht einmal auf Englisch. Ich antworte nie auf diese Nachrichten, aber ich mache immer Screenshots, da einige von ihnen mich zum Lachen bringen und manchmal das Anschauen dieser Nachrichten alles ist, was ich brauche, um einen schlechten Tag in einen guten zu verwandeln. Anstatt also beliebte Vines zu zitieren, zitiere ich aktuelle Nachrichten, die ich in meinen DMs erhalten habe, und schreibe sie im Stil von Rupi Kaurs Gedichten.

16. Februar 2018

Ich erinnere mich

Mein Kopf

Previous

Zustimmung zu NPR-Cookies und Auswahlmöglichkeiten

Kritik: “Erstklassige” Kostüme, Schauspieler in “Die Schöne und das Biest” des Kearney Community Theatre | Lokalnachrichten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.