Eine von vier Polizisten in Minneapolis wurde wegen Floyds Kaution angeklagt

| |

(Reuters) – Einer der vier ehemaligen weißen Polizeibeamten aus Minneapolis, die wegen des Todes von George Floyd (46) angeklagt wurden, einem schwarzen Mann, dessen Tod in Haft Proteste gegen Polizeireform und Rassengerechtigkeit auslöste, wurde am Mittwoch gegen Kaution freigelassen.

DATEIFOTO: Der frühere Polizeibeamte von Minnesota, Thomas Lane, posiert in einer Kombination aus Buchungsfotos im Gefängnis von Hennepin County in Minneapolis, Minnesota, USA, 3. Juni 2020. Büro / Handout des Sheriffs von Hennepin County über REUTERS.

Der 37-jährige ehemalige Beamte Thomas Lane, der gegen eine Kaution von 750.000 US-Dollar festgehalten worden war, wurde aus dem Gefängnis des Hennepin County befreit.

Er war einer der drei Polizisten, die wegen Beihilfe zum Mord zweiten Grades und wegen Beihilfe zum Totschlag zweiten Grades bei Floyds Tod am 25. Mai angeklagt waren.

Ein vierter Offizier, Derek Chauvin, wurde auf Video aufgezeichnet und drückte sein Knie an Floyds Nacken, als er nach Luft schnappte “Ich kann nicht atmen” und nach seiner Mutter rief, bevor er starb. Chauvin wurde wegen Mordes zweiten Grades und Totschlags zweiten Grades angeklagt.

Alle vier Beamten wurden von der Polizei in Minneapolis entlassen.

Der Anwalt von Lane, Earl Grey, hat am Mittwochabend nicht sofort Telefonanrufe an Reuters zurückgegeben, aber Gray hat den Medien mitgeteilt, dass sein Mandant versucht hat, Floyd zu helfen.

Gray teilte der Minneapolis Star-Tribune mit, dass es in den sozialen Medien eine Online-Spendenaktion für Lane gab, in der um PayPal-Beiträge gebeten wurde. Die Seite wurde inzwischen entfernt.

Die Proteste flammten am Mittwoch für einen 16. Tag auf. Viele Aktivisten forderten ein Verbot von Choke-Holds und anderen von der Polizei angewandten Methoden der Zurückhaltung.

Die Polizei wurde auch wegen hartnäckiger Taktiken gegen Demonstranten an verschiedenen Orten kritisiert. Der wahllose Einsatz von Tränengas, Blitzgranaten und viele Vorfälle, in denen die Polizei Demonstranten mit Schlagstöcken schlug, wurden registriert.

Demonstranten in Portland, Oregon, überfluteten am späten Mittwoch die Straßen im Stadtzentrum und blockierten den Verkehr. Medien berichteten von mehr als 1.000 Menschen, die den Rücktritt des Bürgermeisters forderten.

Demonstranten in Portsmouth, Virginia, entstellten ein Denkmal der Konföderierten und ein Mann wurde verletzt, als die Struktur einstürzte, sagte ein Reporter von WAVY News auf Twitter.

Chauvin bleibt im Gefängnis anstelle einer Kaution in Höhe von 1,25 Millionen US-Dollar. Die anderen Beamten, Tou Thao und J. Alexander Kueng, bleiben anstelle einer Kaution in Höhe von 75.000 US-Dollar im Gefängnis und beschuldigen jeden, Mord zweiten Grades und Totschlag zweiten Grades unterstützt und begünstigt zu haben.

In Minnesota werden Klagegründe nicht in vorläufigen Anhörungen eingetragen.

Die nächste Anhörung von Lane ist für den 29. Juni geplant, und sein Anwalt plant, einen Antrag auf Abweisung der Anklage einzureichen, berichteten Medien.

Berichterstattung von Sabahatjahan Contractor in Bengaluru und Rich McKay in Atlanta; Bearbeitung von Robert Birsel

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

Previous

Ubers niederländischer Rivale für Grubhub-Risiken Verdauungsstörungen

9 Überraschende Hinterhofgefahren, die Ihrem Hund schaden könnten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.