Einen Fuß auf die Rückgewinnung von Insel G Set von Anies setzen, um eine Siedlung zu werden

| |

Jakarta

Der DKI-Gouverneur von Jakarta, Anies Baswedan, bestimmt das Landgewinnungsgebiet Pulau G als Schwellenzone, in der die Insel später zu einem Wohngebiet umgestaltet wird. Pulau G kann besucht werden, von denen einer auf dem Seeweg über den Hafen von Muara Angke ist.

Am Donnerstag (22.9.2022), einem heißen Nachmittag, hat detikcom eine Reise mit dieser Route ausprobiert. Die Reise beginnt mit dem Betreten des Fischmarkt- und Fischereihafengebiets von Muara Angke, Pluit Village, Penjaringan District, North Jakarta (Jakut).

Das typische Fischaroma der Küstenregion ist bereits beim Betreten des Gebietes zu spüren. In der Nähe des Hafens hatte die Fahrt aufgehört. Denn es stellt sich heraus, dass an der Verbesserung des Piers im Hafen von Muara Angke gearbeitet wird.

Dann wurde ein anderer Weg versucht, nämlich Fischer zu suchen, die bereit waren, ihre Boote zu vermieten und aufs Meer zu bringen Pulau G. Einer der Fischer ist dann bereit, mit seinem Boot zu liefern.

Das Landgewinnungsgebiet von Insel G wurde vom Gouverneur von DKI Jakarta, Anies Baswedan, als Schwellenzone ausgewiesen. Später soll Insel G zu einem Wohngebiet werden. Foto: Grandyos Zafna

Um 14.20 Uhr WIB begann die Fahrt vom Schiff nach Pulau G. Das trübe Wasser in Muara Angke ist ein Begleiter auf dem Weg dorthin.

Die Wellen, die dazu neigen, freundlich zu sein, sorgen dafür, dass sich der Trip glatt anfühlt. Bis etwa 14.40 Uhr WIB lag das Schiff in der Nähe Pulau G.

Laut den Fischern von Muara Angke beträgt die Entfernung vom Pier zur G-Insel etwa 1 km. Schwach sichtbares Erscheinen von Insel G auf halbem Weg.

Dann bereiste das Schiff die Insel, um ihren Gesamtzustand zu sehen. Etwa 20 Minuten werden damit verbracht, das Gebiet von G Island zu umrunden, um die Insel zu betreten.

Als sie in Pulau G ankamen, begrüßten nicht-organische Abfälle und Haushaltsgegenstände die Ankunft der Gruppe. Müll ist an der Küste verstreut zu sehen.

Das Landgewinnungsgebiet von Insel G wurde vom Gouverneur von DKI Jakarta, Anies Baswedan, als Schwellenzone ausgewiesen.  Später soll Insel G zu einem Wohngebiet werden. Das Landgewinnungsgebiet von Insel G wurde vom Gouverneur von DKI Jakarta, Anies Baswedan, als Schwellenzone ausgewiesen. Später soll Insel G zu einem Wohngebiet werden. Foto: Grandyos Zafna

Gras scheint sich um die zurückgewonnene Insel herum zu befinden. Auf Insel G befindet sich ein semi-permanentes Gebäude, in dem die Inselwächter leben.

Es wurden auch einige Fischerboote gesehen, die um die Insel hin und her fuhren. Einige von ihnen neigen ihre Boote.

Von Insel G aus können Sie eine Reihe von hohen Gebäuden auf der gegenüberliegenden Seite der Insel sehen. Nach Angaben lokaler Fischer beträgt die Fahrzeit von Pulau G zum Gebäude etwa 15 Minuten.

Das Landgewinnungsgebiet von Insel G wurde vom Gouverneur von DKI Jakarta, Anies Baswedan, als Schwellenzone ausgewiesen.  Später soll Insel G zu einem Wohngebiet werden. Das Landgewinnungsgebiet von Insel G wurde vom Gouverneur von DKI Jakarta, Anies Baswedan, als Schwellenzone ausgewiesen. Später soll Insel G zu einem Wohngebiet werden. Foto: Grandyos Zafna

Der DKI-Gouverneur von Jakarta, Anies Baswedan, hat zuvor das Landgewinnungsgebiet von G Island als Schwellenzone ausgewiesen. Später soll Insel G zu einem Wohngebiet werden.

Diese Bestimmung ist in der DKI-Jakarta-Governor-Verordnung Nr. 31 von 2022 über die detaillierte räumliche Planung (RDTR) geregelt. Anies unterzeichnete die Verordnung am 27. Juni.

Die Verordnung des Gouverneurs erklärt, dass die Schwellenzone auf Gebiete mit Kriterien für Landerweiterung, Landgewinnung, Reserveland, Schwellenland oder Gebiete hinter dem NCICD-Damm angewendet wird, deren Raumnutzung nicht bestimmt wurde, und Landerweiterung oder Landgewinnung, die eine Genehmigung für die Umsetzung erhalten haben der Rekultivierung des Ministers für Regierungsangelegenheiten im Meeres- und Fischereisektor. .

„Insel G Reclamation Area im Sinne von Absatz (2) Buchstabe a richtet sich an Wohngebiete“, heißt es im Inhalt der am Mittwoch (21.9.2022) eingesehenen Governor’s Regulation.

Der Leiter der Verteidigungs- und Raumplanungsbehörde DKI Jakarta Cipta Karya, Heru Hermawanto, gab zu, dass seine Partei Insel G als Wohngebiet priorisiert habe. Damit soll den Wohnbedürfnissen der Einwohner der Stadt Jakarta Rechnung getragen werden.

„Im Moment gibt es immer noch Bedürfnisse vieler Bewohner nach Wohnraum“, sagte Heru, als er am Mittwoch (21.9.) bestätigt wurde.

Sehen Sie sich das Video „Insel G wird Siedlungsgebiet, wie ist der Zustand jetzt?“ an:

[Gambas:Video 20detik]

(knv/knv)

Previous

Zelenskyj behauptet, Russland werde bis zu einer Million mobilisieren – VG

Mahindras Kreditarm sieht die Fahrzeugwiederherstellung nach RBI-Auftrag fallen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.