„Einer der großartigsten Crickettage meines Lebens“: Black Cap Ajaz Patel auf atemberaubendem 10-Wicket-Haul

Ajaz Patel starrte am Ende des ersten Spieltages auf die Ehrentafel des Wankhede-Stadions in Mumbai und sehnte sich danach, dem angesehenen Five-Wicket-Bag-Club in seiner Geburtsstadt beizutreten.

Nie hätte er sich in seinen kühnsten Träumen vorstellen können, wie sein Name dann weniger als 24 Stunden später in diese prestigeträchtige Liste aufgenommen würde.

„Es ist einer der größten Crickettage meines Lebens, und ich denke, das wird es wahrscheinlich immer bleiben“, konnte der Black Caps-Spinner in Worte fassen seine erstaunliche Leistung, nur der dritte Spieler in der Testgeschichte zu sein, der 10 Wickets in einem Innings holte.

Ajaz Patel feiert seine atemberaubende Leistung, 10 Wickets in einem Test-Inning zu nehmen.

Saikat Das/Sportzpics für BCCI

Ajaz Patel feiert seine atemberaubende Leistung, 10 Wickets in einem Test-Inning zu nehmen.

„Nach Mumbai und Wankhede nach Hause zu kommen und so etwas produzieren zu können, ist etwas ganz Besonderes, und ich bin Gott dankbar, dass er mich mit dieser Gelegenheit auf meiner Cricket-Reise gesegnet hat. Es ist also wirklich etwas ganz Besonderes für mich.“

WEITERLESEN:
* Black Caps machen die niedrigste Summe seit 2013 und verschwenden Ajaz Patels 10-Wicket-Haute
* Black Cap Ajaz Patel wird dritter Bowler in der Geschichte der Tests, um alle 10 Wickets zu nehmen
* „Willkommen im Club“: Anil Kumble gratuliert Ajaz Patel zum Beitritt zur exklusiven Gruppe

Ab dem zweiten Tag des zweiten Tests gegen Indien mit vier Wickets in seinem Namen tat der linke Armer das Undenkbare und entließ die gesamte Opposition auf eigene Faust und forderte 10-119 von 47,5 Overs, um sich in das internationale Cricket zu schreiben Rekordbücher.

„Ich wusste, dass ich gestern Abend hier wegging, es gab noch viel zu tun, und ich wollte unbedingt meinen Namen in die Ehrentafel bekommen“, sagte Patel, der bis zum Alter von acht Jahren in Mumbai lebte, bevor seine Familie nach Neuseeland auswanderte.

Der Black Caps-Spinner Ajaz Patel hatte am Ende des ersten Spieltages die Ehrentafel im Wankhede-Stadion in Mumbai beäugt.

NZ CRICKET/Mitgeliefert

Der Black Caps-Spinner Ajaz Patel hatte am Ende des ersten Spieltages die Ehrentafel im Wankhede-Stadion in Mumbai beäugt.

„Ich hatte nicht erwartet, dass es so aufwärts geht. Es ist also sehr speziell und ziemlich cool. Eines der ersten Dinge, die ich sagte, als ich ausstieg, war, dass mein Name jetzt definitiv auf der Ehrentafel stehen wird.

„Es ist ein besonderer Moment, das wird mir nicht gefallen, es ist großartig für mich, nicht nur für mich, sondern auch für meine Familie, meine Mama und meinen Papa und all ihre Unterstützung und meine Frau und all ihre Unterstützung. Es ist nie einfach, ein Cricketspieler zu sein, man verbringt viel Zeit weg von zu Hause.

“Ich habe viele Nachrichten, die ich wahrscheinlich versuchen muss, aber ich werde sie möglicherweise in Quarantäne lassen, wenn ich nach Hause komme.”

Patel war zusammen mit Englands Jim Laker (10-53 gegen Australien in Manchester 1956) und Indiens Anil Kumble (10-74 gegen Pakistan in Delhi 1999) die einzigen Spieler, die im 2438. Spiel im Test die perfekte 10 erreichten 144 Jahre Cricket-Geschichte.

„Ich denke, in solch illustren Gruppierungen zu sein, ist sehr, sehr speziell“, sagte Patel, die die Höhepunkte von Kumbles Leistung „viele Male“ gesehen hatte und dann in eine gruselige Botschaft des großen Beinschleuderers eingetaucht war. der ihn auf Twitter im „Club“ begrüßte und gratulierte ihm auch, als er mit dem Host-Broadcaster des Spiels, Star Sports, sprach.

„Es war wirklich, wirklich cool, seine Botschaft zu sehen und seine freundlichen Worte zu hören, und ich bin sehr, sehr demütig und sehr, sehr glücklich, in so guter Gesellschaft zu sein“, sagte Patel.

Ajaz Patel war neben Jim Laker und Anil Kumble der einzige Spieler, der die perfekten 10 Wickets in einem internationalen Inning geholt hat.

Rafiq Maqbool/AP

Ajaz Patel war neben Jim Laker und Anil Kumble der einzige Spieler, der die perfekten 10 Wickets in einem internationalen Inning geholt hat.

Patel, 33, der gerade in seinem 11. Test spielt, sagte, dass er, obwohl er sich dem Bemerkenswerten näherte, gerne hätte, dass andere ein Wicket nehmen, wenn es bedeutete, den Park schneller zu verlassen, und er hatte kein Gespräch gehört Bowling weit von den Stümpfen am anderen Ende.

Aber er gab zu, dass er nach seinem neunten Wicket nervöser war als während des gesamten Spiels zuvor.

Am Ende war es nur drei Bälle später, dass Patel das 10-Forum vollendete, als er Nr. 11 Mohammed Siraj hoch in die Luft schlug, damit Rachin Ravindra schließlich die wichtigsten Fänge einsteckte. Erst nach vielen ängstlichen Momenten vergingen mit dem Ball in der Luft.

“Ja, es waren nervöse Zeiten, natürlich unterstützen wir Rachin immer noch, darunter zu sein, aber ich sah den Ball wackeln, als er herunterkam, und ich war für eine Sekunde ein bisschen nervös”, sagte Patel.

„Zu wissen, dass man etwas Besonderes erreichen wird, war unglaublich und ich bin einfach nur begeistert, dass ich es in Mumbai geschafft habe.“

Und in der Tat, mit einer solchen Leistung vor einem riesigen indischen Publikum, könnte dies möglicherweise den Weg für den Reichtum eines IPL-Vertrags ebnen?

„Oh, ich hätte großes Glück“, sagte er.

Ajaz Patel verbeugt sich, nachdem er Ravichandran Ashwin wegen einer goldenen Ente entlassen hat.

Rafiq Maqbool/AP

Ajaz Patel verbeugt sich, nachdem er Ravichandran Ashwin wegen einer goldenen Ente entlassen hat.

„Aber für mich ist es im Moment das Wichtigste, für Neuseeland zu spielen, ich habe ein Testspiel, um das ich mir Sorgen machen muss.

„Ich neige dazu, nicht zu weit in die Zukunft zu schauen, sondern versuche, so weit wie möglich in der Gegenwart zu bleiben. Und ich denke, das hilft mir wirklich, zu kontrollieren, was vor mir liegt. Das hat bis jetzt funktioniert und das werde ich auch weiterhin tun. Was auch immer später passiert, wir können uns darum kümmern, wann es passiert.“

Im Moment ist es die Realität eines riesigen Berges, den sein Team erklimmen muss. nach einem bittersüßen Tag, an dem die Black Caps in ihren ersten Innings für nur 62 bröckelten – Nr. 11 Patel der einzige Mann, der in Neuseelands sechstniedrigsten Testinnings aller Zeiten, dem niedrigsten von allen Seiten in Indien und auch dem niedrigsten gegen Indien, nicht entlassen wurde.

„Ich schätze, nachdem ich das Feld verlassen hatte, ging es ziemlich schnell“, sagte Patel über eine Leistung, von der er glaubte, dass sie erst später wirklich aufgehen würde.

„Ich denke, das ist das Schöne am Test-Cricket, nicht wahr, und das macht Test-Cricket so spannend. Die Dinge können sich ändern, und es dauert wirklich eine Sitzung, um ein Match zu ändern.

„Wir müssen sicherstellen, dass wir morgen vorne antreten und versuchen, so viel wie möglich zu verschrotten. Wir wissen, dass wir auf der Rückbank sind, aber wir werden morgen hier rauskommen und sicherstellen, dass wir so hart wie möglich arbeiten, um zu sehen, wie wir dieses Spiel drehen oder sogar etwas Besonderes herausholen können.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.