Einige Feiertagszahlen | Nachrichten, Sport, Jobs

Wir befinden uns mitten in der Vorbereitung auf den Feiertag am Montag, den 4. Juli, ein Tag, an dem fast jeder seinen Patriotismus zeigen möchte.

Was eine Frage aufwirft – wo fällt unser Tri-State-Gebiet hin, wenn es darum geht, patriotisch zu sein? Die Antwort kommt vielleicht etwas überraschend.

Nach Informationen von WalletHub wird unsere Region nicht so hoch bewertet. Ohio zum Beispiel belegt den 29. Platz, während West Virginia den 40. und Pennsylvania den 42. Platz belegt, erklärt die in Washington, DC ansässige persönliche Finanz-Website.

Die Rangliste wurde anhand von 13 Schlüsselindikatoren ermittelt, darunter die Anzahl der Militärangehörigen und Veteranen aus jedem Bundesstaat bis zum Anteil der Erwachsenen, die bei den Präsidentschaftswahlen 2020 an Freiwilligen des AmeriCorps pro Kopf teilgenommen haben. Als alle Zahlen geknackt wurden, wurde Alaska am patriotischsten, gefolgt von Montana, Virginia, North Dakota und Oregon. Die letzten fünf waren Massachusetts, Florida, Rhode Island, New York und Arkansas.

Die Umfrage ergab, dass blaue Bundesstaaten patriotischer waren als rote Bundesstaaten, und Alaska mit 137 die meisten Veteranen pro 1.000 zivile Erwachsene hat und New York mit 51 die wenigsten. Utah hingegen hat mit 51,2 Prozent die höchste Freiwilligenquote, während New York mit 25 Prozent die niedrigste hat.

Wenn es darum geht, unabhängig zu sein, schneidet unsere Region nicht viel besser ab, sagte WalletHub in einem separaten Bericht. Pennsylvania führt die Region auf Platz 30 an, während Ohio auf Platz 39 und West Virginia auf Platz 45 liegt. Es wurden 39 Metriken verwendet, um die Liste zu erstellen, einschließlich der Abhängigkeit der Bürger eines Staates von der Regierung und anderen für ihre Finanzen und persönlichen Laster.

Utah führt die Liste an, gefolgt von Colorado, Massachusetts, Virginia und Nebraska. Die letzten fünf waren South Carolina, Alaska, Mississippi, Louisiana und Kentucky.

West Virginia rangiert am niedrigsten in Bezug auf den Prozentsatz der Haushalte, die über einen Notgroschen verfügen, und auf den 47. Platz, wenn es darum geht, von der Regierung abhängig zu sein, und auf Platz 46, wenn es um den Prozentsatz der Haushalte geht, die öffentliche Unterstützung und SNAP-Leistungen erhalten . Pennsylvania belegte den 45. Platz mit New Mexico für die höchste Arbeitslosenquote.

Das bringt uns dazu, wie wir die Feiertage am 4. Juli feiern werden.

Es überrascht nicht, dass 57 Prozent der Amerikaner angaben, dass die Inflation ihre Urlaubspläne beeinträchtigt, wobei zwei Drittel der Amerikaner planen, weniger für den Urlaub auszugeben als im letzten Jahr. Vor diesem Hintergrund sagten 64 Prozent, dass das Sparen patriotischer sei als das Ausgeben – tatsächlich sagten 23 Prozent, dass das Sparen die patriotischste finanzielle Aktivität sei, kurz vor dem Spenden für wohltätige Zwecke und dem Zahlen von Steuern (die jeweils bei 20 Prozent lagen). )

Aber wir werden feiern, so wie es die Amerikaner in den letzten 246 Jahren getan haben. Und die beste Stadt, um den Urlaub zu genießen, ist laut WalletHub San Francisco. Das ist, nachdem 21 Metriken verarbeitet wurden, darunter die Wettervorhersage für den 4. Juli, die Dauer eines Feuerwerks in einer Stadt und der Durchschnittspreis für Bier und Wein.

Pittsburgh belegt in diesem Jahr nur den 27. Platz. Das ist nicht so gut wie Cleveland, das 25. ist, aber besser als Columbus, das 36. ist.

Die niedrigsten Preise für Bier und Wein sind laut Umfrage in Durham, NC, zu finden, während die höchsten Preise in Atlanta zu finden sind. Wenn es um die niedrigste Anzahl von Todesfällen im Zusammenhang mit DUI pro Kopf geht, gibt es zwischen San Francisco ein Sechs-Wege-Unentschieden; Boise, Idaho; Virginia Beach, Virginia; Greensboro, NC; Newark, New Jersey; und Laredo, Texas. Toledo und St. Louis sind für die höchste Zahl gebunden.

Die beste Wettervorhersage? Wieder ist es ein Sechs-Wege-Unentschieden, nur dieses Mal zwischen San Francisco; Boise; Seattle; Freimaurer, Kalifornien; Sacramento, Kalifornien; und Nord-Las Vegas. Erwarten Sie das schlechteste Wetter in Newark, NJ

Natürlich ist die Flagge eines der ersten Dinge, die einem am 4. Juli in den Sinn kommen, aber laut WalletHub besitzen nur 57 Prozent der Amerikaner eine. Der Wert der importierten amerikanischen Flaggen im Jahr 2021 betrug 6,9 Millionen US-Dollar. Vielleicht liegt das daran, dass nur 43 Prozent der Erwachsenen in den USA sehr stolz darauf sind, Amerikaner zu sein – eine Zahl, die von 69 Prozent im Jahr 2003 gesunken ist.

Egal was passiert, wir machen immer Pläne für den Tag, und 44 Prozent sagten, dass sie mit Familie und Freunden grillen werden, und 38 Prozent werden entweder an einer Feuerwerksshow teilnehmen oder selbst ein Feuerwerk zünden.

Wenn es um Essen geht, gaben die Amerikaner am 4. Juli letzten Jahres 675 Millionen Dollar für Rindfleisch und letztes Jahr 281 Millionen Dollar für 750 Millionen Pfund Hähnchen aus. Wir gaben 172 Millionen Dollar für Schweinefleisch, 171 Millionen Dollar für Beeren, 153 Millionen Dollar für Salat, 149 Millionen Dollar für Würstchen und 137 Millionen Dollar für Speck aus. Auf Hotdogs? Wir haben 76 Millionen Dollar ausgegeben.

Und wir spülen es mit Bier im Wert von über 1,1 Milliarden Dollar und Wein im Wert von 450 Millionen Dollar herunter.

All das Feiern kann jedoch seinen Preis haben. Die Zahlen zeigen, dass 66 Prozent der jährlichen Verletzungen durch Feuerwerkskörper innerhalb eines Monats nach dem 4. Juli auftreten und 1.030 Menschen jeden 4. Juli in eine Notaufnahme gehen, um sich wegen Verletzungen im Zusammenhang mit Feuerwerkskörpern behandeln zu lassen. Leider werden jedes Jahr 493 Menschen bei Autounfällen am 4. Juli getötet, und 201 Menschen starben im Jahr 2020 bei Unfällen, an denen ein Fahrer mit einem Blutalkoholspiegel von 0,08 oder höher beteiligt war. Die gute Nachricht ist, dass während des Urlaubs 303 Leben gerettet werden könnten, wenn Sie nur Ihren Sicherheitsgurt anlegen.

Dies sind einige Zahlen, über die wir nachdenken sollten, wenn wir die Unabhängigkeit unserer Nation feiern.

(Gallabrese, wohnhaft in Steubenville, ist Chefredakteur des Herald-Star und der Weirton Daily Times.)

Wir befinden uns mitten in der Vorbereitung auf den Feiertag am Montag, den 4. Juli, ein Tag, an dem fast jeder seinen Patriotismus zeigen möchte.

Was eine Frage aufwirft – wo fällt unser Tri-State-Gebiet hin, wenn es darum geht, patriotisch zu sein? Die Antwort kommt vielleicht etwas überraschend.

Nach Informationen von WalletHub wird unsere Region nicht so hoch bewertet. Ohio zum Beispiel belegt den 29. Platz, während West Virginia den 40. und Pennsylvania den 42. Platz belegt, erklärt die in Washington, DC ansässige persönliche Finanz-Website.

Die Rangliste wurde anhand von 13 Schlüsselindikatoren ermittelt, darunter die Anzahl der Militärangehörigen und Veteranen aus jedem Bundesstaat bis zum Anteil der Erwachsenen, die bei den Präsidentschaftswahlen 2020 an Freiwilligen des AmeriCorps pro Kopf teilgenommen haben. Als alle Zahlen geknackt wurden, wurde Alaska am patriotischsten, gefolgt von Montana, Virginia, North Dakota und Oregon. Die letzten fünf waren Massachusetts, Florida, Rhode Island, New York und Arkansas.

Die Umfrage ergab, dass blaue Bundesstaaten patriotischer waren als rote Bundesstaaten, und Alaska mit 137 die meisten Veteranen pro 1.000 zivile Erwachsene hat und New York mit 51 die wenigsten. Utah hingegen hat mit 51,2 Prozent die höchste Freiwilligenquote, während New York mit 25 Prozent die niedrigste hat.

Wenn es darum geht, unabhängig zu sein, schneidet unsere Region nicht viel besser ab, sagte WalletHub in einem separaten Bericht. Pennsylvania führt die Region auf Platz 30 an, während Ohio auf Platz 39 und West Virginia auf Platz 45 liegt. Es wurden 39 Metriken verwendet, um die Liste zu erstellen, einschließlich der Abhängigkeit der Bürger eines Staates von der Regierung und anderen für ihre Finanzen und persönlichen Laster.

Utah führt die Liste an, gefolgt von Colorado, Massachusetts, Virginia und Nebraska. Die letzten fünf waren South Carolina, Alaska, Mississippi, Louisiana und Kentucky.

West Virginia rangiert am niedrigsten in Bezug auf den Prozentsatz der Haushalte, die über einen Notgroschen verfügen, und auf den 47. Platz, wenn es darum geht, von der Regierung abhängig zu sein, und auf Platz 46, wenn es um den Prozentsatz der Haushalte geht, die öffentliche Unterstützung und SNAP-Leistungen erhalten . Pennsylvania belegte den 45. Platz mit New Mexico für die höchste Arbeitslosenquote.

Das bringt uns dazu, wie wir die Feiertage am 4. Juli feiern werden.

Es überrascht nicht, dass 57 Prozent der Amerikaner angaben, dass die Inflation ihre Urlaubspläne beeinträchtigt, wobei zwei Drittel der Amerikaner planen, weniger für den Urlaub auszugeben als im letzten Jahr. Vor diesem Hintergrund sagten 64 Prozent, dass das Sparen patriotischer sei als das Ausgeben – tatsächlich sagten 23 Prozent, dass das Sparen die patriotischste finanzielle Aktivität sei, kurz vor dem Spenden für wohltätige Zwecke und dem Zahlen von Steuern (die jeweils bei 20 Prozent lagen). )

Aber wir werden feiern, so wie es die Amerikaner in den letzten 246 Jahren getan haben. Und die beste Stadt, um den Urlaub zu genießen, ist laut WalletHub San Francisco. Das ist, nachdem 21 Metriken verarbeitet wurden, darunter die Wettervorhersage für den 4. Juli, die Dauer eines Feuerwerks in einer Stadt und der Durchschnittspreis für Bier und Wein.

Pittsburgh belegt in diesem Jahr nur den 27. Platz. Das ist nicht so gut wie Cleveland, das 25. ist, aber besser als Columbus, das 36. ist.

Die niedrigsten Preise für Bier und Wein sind laut Umfrage in Durham, NC, zu finden, während die höchsten Preise in Atlanta zu finden sind. Wenn es um die niedrigste Anzahl von Todesfällen im Zusammenhang mit DUI pro Kopf geht, gibt es zwischen San Francisco ein Sechs-Wege-Unentschieden; Boise, Idaho; Virginia Beach, Virginia; Greensboro, NC; Newark, New Jersey; und Laredo, Texas. Toledo und St. Louis sind für die höchste Zahl gebunden.

Die beste Wettervorhersage? Wieder ist es ein Sechs-Wege-Unentschieden, nur dieses Mal zwischen San Francisco; Boise; Seattle; Freimaurer, Kalifornien; Sacramento, Kalifornien; und Nord-Las Vegas. Erwarten Sie das schlechteste Wetter in Newark, NJ

Natürlich ist die Flagge eines der ersten Dinge, die einem am 4. Juli in den Sinn kommen, aber laut WalletHub besitzen nur 57 Prozent der Amerikaner eine. Der Wert der importierten amerikanischen Flaggen im Jahr 2021 betrug 6,9 Millionen US-Dollar. Vielleicht liegt das daran, dass nur 43 Prozent der Erwachsenen in den USA sehr stolz darauf sind, Amerikaner zu sein – eine Zahl, die von 69 Prozent im Jahr 2003 gesunken ist.

Egal was passiert, wir machen immer Pläne für den Tag, und 44 Prozent sagten, dass sie mit Familie und Freunden grillen werden, und 38 Prozent werden entweder an einer Feuerwerksshow teilnehmen oder selbst ein Feuerwerk zünden.

Wenn es um Essen geht, gaben die Amerikaner am 4. Juli letzten Jahres 675 Millionen Dollar für Rindfleisch und letztes Jahr 281 Millionen Dollar für 750 Millionen Pfund Hähnchen aus. Wir gaben 172 Millionen Dollar für Schweinefleisch, 171 Millionen Dollar für Beeren, 153 Millionen Dollar für Salat, 149 Millionen Dollar für Würstchen und 137 Millionen Dollar für Speck aus. Auf Hotdogs? Wir haben 76 Millionen Dollar ausgegeben.

Und wir spülen es mit Bier im Wert von über 1,1 Milliarden Dollar und Wein im Wert von 450 Millionen Dollar herunter.

All das Feiern kann jedoch seinen Preis haben. Die Zahlen zeigen, dass 66 Prozent der jährlichen Verletzungen durch Feuerwerkskörper innerhalb eines Monats nach dem 4. Juli auftreten und 1.030 Menschen jeden 4. Juli in eine Notaufnahme gehen, um sich wegen Verletzungen im Zusammenhang mit Feuerwerkskörpern behandeln zu lassen. Leider werden jedes Jahr 493 Menschen bei Autounfällen am 4. Juli getötet, und 201 Menschen starben im Jahr 2020 bei Unfällen, an denen ein Fahrer mit einem Blutalkoholspiegel von 0,08 oder höher beteiligt war. Die gute Nachricht ist, dass während des Urlaubs 303 Leben gerettet werden könnten, wenn Sie nur Ihren Sicherheitsgurt anlegen.

Dies sind einige Zahlen, über die wir nachdenken sollten, wenn wir die Unabhängigkeit unserer Nation feiern.

(Gallabrese, wohnhaft in Steubenville, ist Chefredakteur des Herald-Star und der Weirton Daily Times.)

Die aktuellen Nachrichten von heute und mehr in Ihrem Posteingang

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.