Einsam und unglücklich zu sein beschleunigt das Altern stärker als Rauchen, so eine Studie

| |

Die Forschung bestätigt: Psychische Probleme können das Altern beschleunigen. Bildnachweis: Fedor Galkin

Molekulare Schäden häufen sich an und tragen zur Entwicklung von altersbedingter Gebrechlichkeit und schweren Krankheiten bei. Bei manchen Menschen sind diese molekularen Prozesse intensiver als bei anderen, ein Zustand, der gemeinhin als beschleunigtes Altern bezeichnet wird.

Glücklicherweise kann die beschleunigte Alterung durch die Verwendung digitaler Alterungsmodelle (Alterungsuhren) erkannt werden, bevor sich ihre katastrophalen Folgen manifestieren. Solche Modelle können auch verwendet werden, um Anti-Aging-Therapien auf individueller und Bevölkerungsebene abzuleiten.

Laut dem neuesten Artikel, der in veröffentlicht wurde Alterung-USA, muss sich jede Anti-Aging-Therapie ebenso auf die geistige Gesundheit wie auf die körperliche Gesundheit konzentrieren. Eine internationale Zusammenarbeit unter der Leitung von Deep Longevity mit US-amerikanischen und chinesischen Wissenschaftlern hat die Auswirkungen von Einsamkeit, unruhigem Schlaf oder unglücklichem Altern gemessen und für signifikant befunden.

Der Artikel stellt eine neue Alterungsuhr vor, die mit Blut und biometrischen Daten von 11.914 chinesischen Erwachsenen trainiert und verifiziert wurde. Dies ist die erste Alterungsuhr, die ausschließlich an einer chinesischen Kohorte dieser Größenordnung trainiert wurde.

Eine Beschleunigung des Alterns wurde bei Menschen mit einer Vorgeschichte von Schlaganfällen, Leber- und Lungenerkrankungen, Rauchern und, was am interessantesten ist, Menschen in einem anfälligen psychischen Zustand festgestellt. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass das Gefühl, hoffnungslos, unglücklich und einsam zu sein, das biologische Alter stärker erhöht als das Rauchen. Andere Faktoren, die mit der Beschleunigung des Alterns zusammenhängen, sind das Alleinsein und das Leben in einer ländlichen Gegend (aufgrund der geringen Verfügbarkeit medizinischer Dienste).

Einsam und unglücklich zu sein beschleunigt das Altern mehr als das Rauchen

KI zur Verbindung von psychologischem und biologischem Altern. Bildnachweis: Fedor Galkin

Die Autoren des Artikels kommen zu dem Schluss, dass der psychologische Aspekt des Alterns weder in der Forschung noch in der praktischen Anti-Aging-Anwendung vernachlässigt werden sollte. Laut Manuel Faria von der Stanford University sind „psychische und psychosoziale Zustände einige der robustesten Prädiktoren für Gesundheitsergebnisse – und Lebensqualität –, aber sie wurden in der modernen Gesundheitsversorgung weitgehend vernachlässigt.“

Alex Zhavoronkov, CEO von Insilico Medicine, weist darauf hin, dass die Studie eine Vorgehensweise aufzeigt, um „die psychische Alterung auf nationaler Ebene zu verlangsamen oder sogar umzukehren“.

Anfang dieses Jahres veröffentlichte Deep Longevity einen KI-gesteuerten Webdienst für psychische Gesundheit, FuturSelf.AI, der auf einer früheren Veröffentlichung in basiert Alterung-USA. Der Dienst bietet eine kostenlose psychologische Bewertung, die von einer KI verarbeitet wird und einen umfassenden Bericht über das psychologische Alter eines Benutzers sowie über das aktuelle und zukünftige psychische Wohlbefinden liefert. Deepankar Nayak, der CEO von Deep Longevity, bestätigt: „FuturSelf.AI positioniert Deep Longevity in Kombination mit der Untersuchung älterer chinesischer Erwachsener an der Spitze der biogerontologischen Forschung.“

Deep Longevity hat die Longevity as a Service (LaaS)-Lösung entwickelt, um mehrere tiefe Biomarker des Alterns zu integrieren, die als „Deep-Aging-Uhren“ bezeichnet werden, um ein universelles multifaktorielles Maß für das biologische Alter des Menschen bereitzustellen.


Tiefe Biomarker für Alterung und Langlebigkeit: Von der Forschung zur Anwendung


Mehr Informationen:
Psychologische und biologische Alterungsuhren enthüllen die Hauptursachen für die Alterungsrate bei älteren chinesischen Erwachsenen, Alterung-USA (2022). DOI: 10.1000/xyz123

Bereitgestellt von Deep Longevity

Zitat: Einsam und unglücklich zu sein beschleunigt das Altern mehr als Rauchen, Studienergebnisse (2022, 27. September), abgerufen am 27. September 2022 von https://medicalxpress.com/news/2022-09-lonely-unhappy-aging.html

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Abgesehen von einem fairen Handel zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken.

Previous

TENNIS: Bulldogs schlagen Rutgers, Boston; Krawatte Braun

Harris reist in die demilitarisierte Zone Koreas, bestätigt das Weiße Haus

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.