Einwohner nicht mit frischen Lebensmitteln ausgeliefert:

| |

OLMSTED FALLS, Ohio

Verdächtige Situation: Grist Mill Court

Ein Bewohner rief die Polizei um 12:59 Uhr an. 29 ungefähr vier Taschen von Amazon und Whole Foods, die nach Hause geliefert wurden, aber dort von niemandem bestellt wurden. Die Pakete, in denen keine Namen aufgeführt waren, enthielten frische Lebensmittel. Ein Beamter kontaktierte einen Vertreter von Amazon, der sagte, das Problem werde an seine Ermittlungsabteilung weitergeleitet. Dem Anrufer wurde geraten, das Essen entweder aufzubewahren oder zu zerstören.

Autounfall: Elm Street

Jemand alarmierte einen Offizier in einem vorbeifahrenden Kreuzer am 29. Dezember um 6:14 Uhr, dass ein Auto in der Nähe der Brücke über Plum Creek gegen einen Baum stieß. In diesem Bereich wurden keine Stangen oder Bäume beschädigt. Der Autofahrer wurde für das Fahren unter Federung angeführt.

Verkehrsstopp: Scott Boulevard

Ein Beamter stoppte einen Autofahrer, weil er am 29. Dezember um 23.25 Uhr links vom Zentrum war. Er wurde wegen des Verstoßes angeführt.

Fahren unter Federung: Cook Road

Ein dienstfreier Beamter berichtete, ein Fahrer sei am 13. Januar um 13:02 Uhr über die Mittellinie der Straße gefahren. Er erfuhr auch, dass der Autofahrer eine suspendierte Lizenz hatte. Ein Beamter folgte dem Auto über die Bagley Road, wo der Fahrer in der Nähe von Dairy Queen anhielt, sich umdrehte und zurück zu den Olmsted Falls fuhr. Sie wurde auf der Mill River Plaza angehalten. Der Fahrer wurde für die Anklage angeführt. Ihr Auto wurde abgeschleppt.

Rücksichtsloser Betrieb: West Bagley Road

Die Polizei sah am 3. Januar um 21.16 Uhr ein Auto auf der Bagley Road ausweichen und beschleunigen. Das Auto hielt am Speedway an. Er wurde wegen Geschwindigkeitsüberschreitung angeführt. Er sagte dem Beamten, er habe Probleme mit seinem Auto und plante, es über Nacht an der Tankstelle zu parken. Seine Frau war unterwegs, um ihn abzuholen.

READ  77 Bußgelder wurden verhängt, 7 Personen wurden wegen Verstoßes gegen Kanadas Quarantäneregeln während COVID-19 angeklagt

Verdächtige Situation: Brookside Drive

Ein Bewohner ging am 4. Januar um 8:45 Uhr spazieren und sah zwei Nadeln mit orangefarbenen Kappen unter einem Baum. Die Polizei stellte fest, dass die Nadeln im selben Bereich gefunden wurden wie die zuvor dort platzierten. Dies war ein anhaltendes Problem gewesen. Die Nadeln wurden ordnungsgemäß entsorgt.

Blockierte Eisenbahnschienen: Sprague Road

Die Polizei ging zu einem Zug, der am 4. Januar um 9:54 Uhr eine Kreuzung blockierte. Sie kontaktierten CSX erneut und erfuhren, dass der Zug ein mechanisches Problem hatte. Die Eisenbahngesellschaft teilte der Polizei mit, dass sie gerade dabei sei, das Problem zu beheben. Der Bahnübergang wurde um 10:52 Uhr wieder geöffnet

Fahren unter Federung: Charney Circle

Die Polizei hielt am 4. Januar um 21.10 Uhr ein Auto an. Der K-9 des Beamten zeigte ein gewisses Interesse an der Fahrertür, aber dort war nichts. Der Autofahrer wurde auch für das Fahren ohne Scheinwerfer zitiert.

Geparktes Auto: Redwood Drive

Die Polizei zitierte am 5. Januar um 4:26 Uhr ein Auto zum Parken über Nacht.

Verkehrsstopp: Hauptstraße

Während einer Verkehrsbehinderung am 6. Januar um 00:35 Uhr fand ein Beamter eine Reihe offener Alkoholbehälter im Auto neben dem Passagier. Sie wurde für offenen Container zitiert.

Parken: Lakeview Drive

Ein Beamter zitierte am 6. Januar um 03:55 Uhr ein Auto wegen illegalen Parkens über Nacht.

Previous

Unsere Probleme – Unsere Revolution Texas

Der Nintendo Switch Store stürzte nach der Veröffentlichung der Demo Monster Hunter: Rise – Igromania ab

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.