Einzelhandelskette CASA von Ransomware-Angriff getroffen – Computer – News

Als kleines KMU würde ich Backups machen und diese offline halten. Zum Beispiel auf einer Reihe von USB-Festplatten, die Sie austauschen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Datenträger niemals erreichen können, wenn sie in Ihr Netzwerk gelangen.
Stellen Sie Virtualisierung und Backup auf dieser Ebene bereit, dann haben Sie die einfache und schnellste Wiederherstellung.
Bewahren Sie alles in Bezug auf Software, Lizenzen und Dokumentation Ihrer Umgebung auf denselben USB-Festplatten auf.
Ich habe keine Ahnung, wie klein Sie sind, aber es ist schnell praktisch, im Voraus darüber nachzudenken, wer Ihnen bei der Wiederherstellung helfen wird, und diese Daten auch gut zu speichern, z. B. auf Ihrem Telefon und diesen USB-Festplatten.
Denken Sie an eine Ransomware-Wiederherstellungsparty und die Anmietung von Rechenleistung und Speicher von Ihren Internetanbietern usw.
Erstellen Sie ein Runbook mit Ihren Schritten und testen Sie es mindestens einmal im Jahr und nach Änderungen an Ihrer Sicherungssoftware.
Schalten Sie mfa auf Ihrem Backup-Server und wenn möglich der Software ein. Deaktivieren Sie rdp oder ssh auf diesem System. Hängen Sie das System nicht in die Domäne und geben Sie ihm externe NTP-Server, wenn Ihre auf NTP basierende Backup-Software abläuft.

[Reactie gewijzigd door R3m3d7 op 9 augustus 2022 20:06]

siehe auch  Baidu Global präsentiert neue Funktionen der MediaGo-Plattform auf der DMEXCO 2022

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.