Elden Ring, um nahtlos kooperativ zu werden, die Erkundung der nächsten Generation kommt

Ein Modder arbeitet derzeit an einem neuen Elden Ring-Mod, der den neuesten Titel von FromSoftware nahtlos kooperieren lässt.

Der Mod wurde von LukeYui erstellt, und während Elden Ring bereits Koop unterstützt, ermöglicht der neue Mod den Spielern, das Land Between mehr zu erkunden, da Spieler, die sich einem Freund anschließen, nicht mehr auf Bosse oder bestimmte Gebiete beschränkt sind. Der Mod wird voraussichtlich am 27. Mai in die öffentliche Beta gehen, und wie im obigen Video gezeigt, können Spieler gemeinsame Belohnungen von Feinden erhalten, am PvP teilnehmen und sogar den anderen Spieler beobachten, wenn er gestorben ist.

Während sich viele Elden Ring-Spieler auf den kommenden Mod freuen, gibt es eine anständig große Gruppe von Spielern, die gegen seine Hinzufügung sind, da der Mod keinen der Online-Dienste von FromSoftware unterstützt, was bedeutet, dass Invasionen nicht möglich sind. Wenn viele Spieler von Elden Ring den Mod herunterladen, wird die gesamte Spielerbasis in Spieler aufgeteilt, die Elden Ring spielen.offline” mit dem Mod und denen, die für eine Invasion über die Online-Dienste von FromSoftware verfügbar sind.

Grundsätzlich haben Leute, die gerne in andere Leute eindringen, weniger Spieler, die sie angreifen können, da diejenigen Spieler, die eine vollständige Koop-Erfahrung wünschen, ihr Spiel wahrscheinlich modifiziert haben.

LukeYui hat kürzlich einige Antworten auf viele beliebte Fragen zur Mod gegeben.

F) Kann der Mod mich sperren?

A) Nein, der Mod verbindet sich nicht mit den Matchmaking-Servern und verwendet nicht die Online-Dienste von FromSoftware, daher können Sie nicht für die Verwendung gesperrt werden.

F) Was ist die Spielerobergrenze?

A) Die maximale Spieleranzahl in einer Party beträgt 4 (1 Gastgeber + 3 Gastspieler). Eine darüber hinausgehende Erhöhung der Spielerobergrenze liegt außerhalb des Rahmens dieses Projekts.

F) Gibt es Invasionen?

A) Nein, es gibt keine Invasionen. Sie können mit Mitgliedern Ihrer Gruppe PvP betreiben, wenn Sie einen Gegenstand verwenden möchten, um den Friendly Fire-Modus umzuschalten.

F) Wie funktionieren Artikel?

A) Gegenstände sind für jeden Spieler einzigartig. Wenn der Boss zum Beispiel einen Talisman-Beutel fallen lässt, bekommt ihn jeder. Das Gleiche gilt für Gegenstände, die in der Welt gefunden werden, und feindliche Drops.

F) Wie funktionieren Stätten der Gnade/Lagerfeuer?

A) Wenn ein Spieler irgendwo auf der Welt an einem Ort der Gnade sitzt, wird für jeden Spieler ein Feind-/Welt-Reset durchgeführt. Wenn ein Spieler zu diesem Zeitpunkt gegen einen nicht-offenen Weltboss kämpft, wird er wieder außerhalb der Nebelwand platziert und der Kampf wird zurückgesetzt.

F) Wird der Fortschritt geteilt?

A) Ja, der Fortschritt wird geteilt. Aber es gilt nur für Aktionen, die Sie in der Welt eines Spielers ausführen – zum Beispiel, wenn Sie einen neuen Charakter starten und sich einem Spieler anschließen, um einen Endspiel-Boss zu töten, wird nur dieser Boss in Ihrer Welt tot sein und Sie werden nicht alles erben des Fortschritts des anderen Spielers, den er hatte, bevor Sie beigetreten sind.

F) Wie funktioniert das mit dem Anti-Cheat?

A) Das tut es nicht, der Mod verwendet einen separaten Launcher, der das Spiel ausführt, ohne Easy Anti-Cheat zu starten.

F) Kann ich andere Mods verwenden?

A) Ja, aber für die Bearbeitung von Regulations-/Param-Dateien muss jeder in der Gruppe sie aktiv haben, damit sie sichtbar sind. (z. B. wenn nur 1 Spieler einen Randomizer verwendet, funktioniert er nur für diesen Spieler).

siehe auch  Malibu ist jetzt nur noch ein Club der Milliardäre, nachdem Larry Ellison den Grundstein gelegt hat

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.