Elite Dangerous: Odyssey tritt am 29. März in die Open Alpha ein und wird im späten Frühjahr veröffentlicht

| |

Elite Dangerous: Odyssee, die mit Spannung erwartete Erweiterung für das Raumfahrtsimulationsspiel, wird am 29. März mit offenen Alpha-Tests beginnen, gab Frontier Developments am Donnerstag bekannt. Das Studio veröffentlichte auch ein neues Video, das eine Drei-Spieler-Kooperationsmission zu Fuß zeigt.

Elite wurde 2014 veröffentlicht und hat seitdem erhebliche Verbesserungen erfahren. Eine bezahlte Erweiterung (Das ist jetzt kostenlos mit dem Basisspiel) hinzugefügt Planetenlandungen auf einigen der Billionen von Welten des Spiels, während ein kostenloses Update massiv hinzugefügt Flottenbetreiber im Besitz von Spielern zum Spiel. Odyssee steht auseinander, da es den Spielern ermöglicht, ihre Fahrzeuge zum ersten Mal zu verlassen und fremde Welten betreten. Es wird auch Milliarden neuer Welten eröffnen, die erforscht werden können, indem Planeten mit dünner Atmosphäre zugänglich gemacht werden.

Odyssee wird sich stark anlehnen EliteHintergrundsimulation (BGS), die den politischen und wirtschaftlichen Zustand der vielen besiedelten Gebiete der Milchstraße kontrolliert. Durch ihre Aktionen können die Spieler den Zustand bestimmter Orte innerhalb der Planetensysteme beeinflussen, was wiederum die Art der dort verfügbaren Missionen verändert. Neue Siedlungen werden ebenfalls zum Spiel hinzugefügt und ermöglichen eine Reihe verschiedener Missionstypen, die von Stealth bis zu Vollangriffen reichen. Odyssee wird eine vollständige Suite von Waffen, Raumanzügen und taktischer Ausrüstung sowie neue Optionen für die Erkundung zu Fuß enthalten.

In einer Pressemitteilung gab Frontier einige Details zum neuen Filmmaterial im Spiel bekannt. Es ist von einem Missionstyp, den das Studio einen Überfall nennt.

“Alle drei Kommandanten im Incursion-Team sind speziell für ihre zugewiesene Rolle ausgerüstet”, schrieb Frontier Elite Dangerous: Odyssee. Ihre taktische Ausrüstung verschafft ihnen einen Vorteil bei den ihnen zugewiesenen Aufgaben, sei es, die Basis zu infiltrieren, um nicht entdeckt zu werden, Feuer zu legen, wenn der Alarm ausgelöst wird, zu hacken oder ihre Teamkollegen schnell aus der Enge zu ziehen, wenn feindliche Kräfte sie überwältigen. “

READ  Nintendo Switch ist bei Amazon und Argos noch auf Lager

Frontier hat das gesagt Elite Dangerous: Odyssee wird im späten Frühjahr auf einem Windows-PC veröffentlicht und im Herbst auf PlayStation- und Xbox-Geräten verfügbar sein. Die Erweiterung kostet 39,99 USD. Das Basisspiel wurde kürzlich hinzugefügt das Xbox Game Pass-Programm.

Weitere Informationen zu den Änderungen Elite Dangerous: Odyssee, lesen unsere Feature-Story.

Previous

Aktien steigen, während Händler auf Powell warten; Ölschwankungen: Markets Wrap

St. Vincent kündigt das von den 70ern inspirierte Album Daddy’s Home an

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.