Elon Musk verkauft einen massiven Anteil von Tesla (TSLA) im Wert von 6,5 Milliarden US-Dollar

Tesla hat bekannt gegeben, dass CEO Elon Musk letzte Woche Tesla-Aktien (TSLA) im Wert von rund 6,5 Milliarden US-Dollar verkauft hat.

Es ist ein bedeutender Teil seines Tesla-Anteils, aber der Grund für den Verkauf ist bis jetzt unbekannt. Vielleicht eine Twitter-Siedlung?

Aktualisieren: Musk hat den Verkauf kommentiert, und wir haben diese Kommentare am Ende dieses Artikels hinzugefügt.

Heute veröffentlichte Tesla am Dienstagabend eine Reihe von SEC-Einreichungen, aus denen hervorgeht, dass Elon Musk seit letztem Freitag und bis heute eine beträchtliche Anzahl von Tesla-Aktien verkauft hat:

  • 3.273.270 TSLA-Aktien am 5. August
  • 1.470.481 TSLA-Aktien am 8. August
  • 3.021.586 TSLA-Aktien am 9. August

In der letzten Woche summierten sich Tesla-Aktien im Wert von rund 6,5 Milliarden US-Dollar.

Den Grund für den Verkauf haben Tesla und Musk an dieser Stelle verraten.

Zum Zeitpunkt der letzten Einreichung und des letzten Aktienverkaufs heute hält Musk immer noch 155.039.144 Tesla-Aktien, was beim heutigen Schlusskurs von 850 US-Dollar pro Aktie einen Wert von 131,7 Milliarden US-Dollar hat.

Elon Musk verkauft Aktien von Tesla (TSLA).

Nachdem Tesla 2010 an die Börse ging, sagte Elon Musk oft, dass er der „Letzte sein würde, der Tesla-Aktien verkauft“.

Der CEO musste dies regelmäßig tun, um seine Steuern zu decken, nachdem er hohe Aktienvergütungen erhalten hatte, was er aufgrund seines Versprechens, Tesla nicht zu verkaufen, davor gewarnt hatte.

Es stellte sich jedoch heraus, dass die Zahlung von Steuern nicht der einzige Grund war, warum er Tesla-Aktien verkaufte.

Ende 2021, Musk sagte, er würde 10 % seines Anteils an Tesla verkaufen wenn eine Twitter-Umfrage zustimmte, was nicht überraschend geschah.

Der CEO formulierte die Idee als Druck der Medien und Politiker, dass die Reichen keine Steuern auf nicht realisierte Gewinne zahlen würden.

Musk äußerte sich jedoch nicht so lautstark über die Tatsache, dass er unabhängig von seinem Aktienverkauf mit einer riesigen Steuerrechnung konfrontiert war, da er im nächsten Jahr eine große Anzahl von Aktienoptionen ausüben muss. Noch wichtiger ist, dass der CEO am Ende mehr Tesla-Aktien verkaufte, als er brauchte, um seine Steuerlast aus den ausgeübten Aktienoptionen zu decken.

Im Dezember 2021 gab Musk das bekannt er war damit fertig, Tesla zu verkaufen.

Ein paar Monate später erfuhren wir, dass er einen Teil des zusätzlichen Geldes aus dem Verkauf dieser Aktien verwendet hat, um etwa 3 Milliarden US-Dollar in Twitter zu investieren.

Bald darauf kündigte Musk einen Deal an, Twitter zu kaufen und privat zu nehmen. Der CEO hat erneut sein Versprechen gebrochen, als letzter Tesla-Aktien zu verkaufen und im Wert von etwa 8 Milliarden Dollar verkauft um einen Teil des für das Geschäft erforderlichen Eigenkapitals zu decken.

Jetzt wird ein Richter entscheiden, ob Musk Twitter kaufen wird oder nicht, da der CEO aus dem Deal ausgestiegen ist und behauptet, Twitter lüge über den Prozentsatz der täglichen Benutzer, die Bots sind, und das Unternehmen verklagt ihn, um den Deal abzuschließen handeln.

Aktualisieren: Moschus behauptete auf Twitter, er sei „fertig mit dem Verkaufen“ und schlug vor, dass der Zweck dieses Verkaufs darin bestand, einen Notverkauf von Tesla-Aktien für den Fall zu vermeiden, dass der Twitter-Deal abgeschlossen wird. Das hat er auch angegeben er würde „wieder Tesla-Aktien kaufen“ wenn der Twitter-Deal nicht geschlossen wird. Doch er behauptete dasselbe im April (und, wie oben erwähnt, Dezember) und verkaufte dann letzte Woche Aktien im Wert von 6,5 Milliarden US-Dollar, wie in diesem Artikel berichtet.

Electreks Take

Der Grund für den Verkauf ist nicht klar, aber an dieser Stelle hat Musk deutlich gemacht, dass sein Versprechen „Last One to Sell Tesla“ mit mehreren Ausnahmen einhergeht.

Es ist nicht unmöglich, dass Musk mit Twitter eine Einigung erzielt hat und er verkauft, um einen größeren Anteil des Eigenkapitals des Deals abzudecken, aber das ist zu diesem Zeitpunkt reine Spekulation.

Warum hat Musk Ihrer Meinung nach Tesla-Aktien im Wert von 6,5 Milliarden Dollar verkauft? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Abonnieren Sie Electrek auf YouTube für exklusive Videos und abonnieren Sie die Podcast.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.