Elon Musk zeigt zum ersten Mal die Falcon 9-Rakete von SpaceX nach der Landung in Cape Canaveral

FLORIDA – CEO SpaceX Elon Musk Teilen Sie tolle Bilder von Raketen Falcon 9 SpaceX um die Originalgröße anzuzeigen. Das Foto zeigt die Falcon 9-Triebwerke kurz nach der Landung in Cape Canaveral, Florida, am Ende des Starts am Mittwoch, den 25. Mai 2022.

Zitiert von der Seite digitaltrends, SpaceX hat es tatsächlich geschafft, diesen Booster der ersten Stufe für mehrere Jahre zu landen. Es gibt viele Aufnahmen im Internet, die zeigen, wie Falcon-9-Raketen auf verschiedenen Stützpunkten an Land oder auf See landen.

Einige Leute wissen vielleicht bereits, dass diese Rakete der ersten Stufe, die vertikal landen kann, etwa 50 Meter misst. Die meisten wissen es jedoch noch nicht und dieses von Elon Musk geteilte Foto gibt das klarste Bild der wahren Größe der Falcon 9-Rakete.

Lesen Sie auch; die Flaggschiff-Rakete Falcon 9 von SpaceX; Starten Sie Satellit, Fracht und Astronaut auf einmal

Natürlich ist es eine enorme Aufgabe, den Raketenbooster senkrecht zu landen, damit er beim nächsten Start wiederverwendet werden kann. „Zurück auf Cape Canaveral gelandet (auf menschlicher Ebene)“, twitterte Elon Musk am 26. Mai 2022 über den Twitter-Account @elonmusk.

Die Wiederverwendung des Boosters für nachfolgende Starts ermöglicht erhebliche Kosteneinsparungen und ermöglicht eine größere Häufigkeit von Starts.Am Mittwoch, dem 25. Mai 2022, war die Startmission mit dem Namen Transporter-5 der achte Start und die achte Landung für den Falcon 9-Booster.

Der Transporter-5-Flug ist Teil des speziellen SmallSat-Mitfahrprogramms von SpaceX und bringt 59 kleine Satelliten für verschiedene Kunden in die Umlaufbahn. Dies ist die fünfte Mitfahrmission von SpaceX zum ersten Mal im Juni 2020.

siehe auch  Es gibt Bedenken hinsichtlich des Bandar Village Fund Trench als Brutstätte für die Aedes Aegypti-Mücke

Lesen Sie auch; Erfolgreich zur Erde zurückgekehrt, darf das Starliner-Raumschiff von Boeing Astronauten fliegen?

SpaceX teilte auch Aufnahmen der Booster-Landung in Cape Canaveral am Ende des Fluges am Mittwoch, der den 22. Start und die Landung des Unternehmens in diesem Jahr markiert. Frühere Missionen haben Crew-1- und Crew-2-Astronauten in den Jahren 2020 und 2021 zur Internationalen Raumstation (ISS) gebracht.

„Phase eins Falcon 9 ist in Landing Zone 1 gelandet – der 22. Start von SpaceX und die Landung im Jahr 2022!“ schrieb SpaceX am 25. Mai 2022 über den Twitter-Account @SpaceX.

(wib)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.