Ely Teacher gewinnt nationale Auszeichnung für sensorisches Klassenzimmer

ELY, MN. (KBJR) – Eine Sonderschullehrerin aus Ely bekommt für ihre Schüler ein maßgeschneidertes sensorisches Klassenzimmer.

Sie gewann die Auszeichnung aufgrund eines Nominierungsschreibens eines Elternteils, der sagte, sie habe „ihr Leben gerettet“.

Der Kinderarzt von Micah Perry sagte, ihr Sohn würde aus seiner nicht sprechenden Phase herauswachsen.

“Vielleicht ist das ein Ich-Ding, ich werde weiter mit ihm arbeiten”, sagte sie, “mit Autismus spielt es keine Rolle, das wird nichts ändern.”

Nach mehreren Besuchen im dcotor wurde bei ihrem Sohn Gnarr Autismus diagnostiziert, aber eine Woche später lernte sie Kelsey Borchert kennen.

„Da war diese wunderschöne Dame mit der entzückendsten Tochter“, sagte Perry.

Borchert unterrichtet Sonderpädagogik für Kleinkinder an der Washington Elementary in Ely. Perry sagte, als sie Borchert das erste Mal traf, fühlte sich ihr Sohn wohl.

„Und sie war absolut unglaublich“, sagte Perry.

Denn in der Vergangenheit waren die meisten Lehrer, die Gnarr hatte, nicht wie sie.

„Sie hat mit meinem Sohn gesprochen, anstatt über meinen Sohn oder über meinen Sohn.“ Sie sagte: “Sie hat mit ihm gesprochen.”

Borchert unterrichtet eine Gruppe von Kindern mit geistigen und körperlichen Behinderungen wie Autismus.

„Ich habe einen tollen Job, wirklich“, sagte Borchert.

Perry wollte sie für diese erstaunliche Arbeit anerkennen. Sie schrieb einen Brief im Rahmen eines Wettbewerbs, um einen maßgeschneiderten Sinnesraum für Studenten zu bekommen.

„Sie haben den Brief gelesen und er hat mich zum Weinen gebracht, weil er super süß war“, sagte Borchert.

Borchert wurde landesweit als einer von drei Lehrern ausgewählt, die den „More Than a Teacher“ Award gewonnen haben, der drei Sonderpädagogen sensorische Ausrüstung für ihre Schulen verleiht.

„Dinge, die Kindern helfen, sich zu beruhigen, Dinge, die Kindern helfen, aufzuwachen und sich auf ihren Tag vorzubereiten“, sagte sie.

Es wird Lichter, Kletterwände, Schaukeln und mehr bieten. Sensorische Geräte können Kindern mit unterschiedlichen Fähigkeiten helfen, mehr zu lernen.

Perry sagte, es würde Gnarr helfen.

„Ein Raum wie dieser gibt ihm die Möglichkeit, an einem Ort zu sein, an dem er sich wohlfühlen kann“, sagte sie.

Borchert sagt, Gnarr sei derjenige, der anderen Kindern geholfen habe, indem er dieses Zimmer bekommen habe.

„Es ist wirklich cool, dass er sich im Stillen für ihn und andere Kinder einsetzen kann, denn das ist es, was Sie brauchen, Sie brauchen, dass die Leute kämpfen und die Grenze überschreiten“, sagte sie.

Das More Than Project wurde 2021 gegründet, um Lehrer, Betreuer und mehr zu unterstützen, die mit Kindern und Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen arbeiten.

Urheberrecht 2022 KBJR. Alle Rechte vorbehalten.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.