Nachrichten Endlich handeln und nicht nur ankündigen

Endlich handeln und nicht nur ankündigen

-

Wasserstoff Auto

Als Ersatz für konventionelle Kraftstoffe könnte Wasserstoff dazu beitragen, die Treibhausgase im Verkehrssektor zu reduzieren.

(Foto: OMV Solutions GmbH)

Der Entwurf der “Nationalen Wasserstoffstrategie” des Bundeswirtschaftsministeriums spart nicht an ehrgeizigen Zielen und selbstbewussten Ankündigungen. Wasserstoff spielt eine “zentrale Rolle bei der Vollendung der Energiewende”. Die Strategie definiert die notwendigen Schritte, “um die Vorreiterrolle deutscher Unternehmen auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologien auszubauen”.

Bei so viel Begeisterung für Wasserstoff überrascht es jedoch, dass es der Bundesregierung seit Jahren nicht mehr gelungen ist, viele kleine Hürden zu nehmen.

Hier sind einige Beispiele. Der offensichtlichste Fall ist die Umsetzung der EU-Richtlinie über erneuerbare Energien II (RED II) in nationales Recht. Die Erdölindustrie fordert seit langem die Verwendung von grünem Wasserstoff im Raffinerieprozess, um auf die Treibhausgasminderungsrate im Verkehrssektor anzurechnen.

Dies würde eine Alternative zum Hinzufügen von Biokraftstoff schaffen und einen Markt für grünen Wasserstoff schaffen. Die Bundesregierung hat in dieser Frage seit langem keine Fortschritte gemacht. Das Thema taucht auch im Entwurf der Wasserstoffstrategie immer wieder auf. Es hätte schon lange funktionieren können. Wer diese tief hängenden Früchte bisher verschmäht hat, kann die neue Begeisterung für Wasserstoff kaum kaufen.

Die Tatsache, dass die ehrgeizigsten Projekte zur Erzeugung von grünem Wasserstoff in Deutschland seit Monaten ausgesetzt sind, weil sie nicht in den engen Rahmen der Stromnetzverordnung passen, lässt die Begeisterung der Bundesregierung auch nicht in schlechtem Licht erscheinen: Die beiden Die Stromnetzbetreiber Amprion und Tennet planen gemeinsam mit Partnern aus der Gasindustrie unabhängig voneinander den Bau von Anlagen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff mit Windkraft.

Ziel ist die 100-Megawatt-Klasse. Das wäre der Vorstoß in die industrielle Dimension. Die Bundesnetzagentur weist jedoch darauf hin, dass der Bau solcher Anlagen nicht zu den Aufgaben eines Netzbetreibers gehört. Schließlich enthält die Wasserstoffstrategie einen Wortlaut, der so ausgelegt werden sollte, dass die beiden Projekte als Pilotprojekte genehmigt werden könnten. Hoffentlich täuscht der Eindruck nicht.

Auch die Tatsache, dass Wasserstoff im geregelten Gasnetz nicht einmal als eigene Gasqualität gesetzlich anerkannt ist, bedarf vieler Erklärungen.

Das Thema Wasserstoff ist gestern nicht vom Himmel gefallen. Die Bundesregierung hätte in den vergangenen Monaten und Jahren viel erreichen können, ohne viel Aufwand und Ressourcen. Jetzt muss sie wirklich liefern.

Mehr: “Nationale Wasserstoffstrategie” – 31 Maßnahmen machen Deutschland zum Pionier.

,

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

Paar auf Hochzeitsreise auf den Malediven wegen Pandemie verhaftet

Olivia und Raul de Freitas machten ihre Flitterwochen auf den Malediven, aber die Covid-19-Pandemie "verdarb" ihre Pläne.Das südafrikanische Ehepaar...

In Saint-Martin wurden 31 Fälle von Covid-19 bestätigt, 6 in Saint-Barthé

Nach dem jüngsten ARS-Bericht hat Saint-Martin im französischen Teil keine neuen Fälle. 31 Fälle, darunter 6 im Krankenhaus und...

Sport: Sportjournalisten können Sexismus nicht mehr ertragen – Sport

Die französische Journalistin Clémentine Sarlat hat am Samstag der Tageszeitung „L'Équipe“ die Gründe für ihre Abreise aus France Télévisions...

Jennifer López sagt ihre Hochzeit ab

Jennifer López sagt ihre Hochzeit ab | EFE Jennifer López sagt ihre Hochzeit abZumindest bis die Pandemie vorüber ist. Und...

So laden Sie Windows 10 jetzt kostenlos herunter, da Windows 7 tot ist

Die Windows 7-Unterstützung endete im Januar, was bedeutet, dass Microsoft dies möchte Upgrade auf Windows 10 damit die Geräte...

Coronavirus: Lufthansa zur Reduzierung der Flotte, Schweizer betroffen – Wirtschaft

Der deutsche Airline-Riese Lufthansa wird die Größe seiner Flotte, die sich von etwa vierzig Flugzeugen trennt, dauerhaft reduzieren und...

Must read

Paar auf Hochzeitsreise auf den Malediven wegen Pandemie verhaftet

Olivia und Raul de Freitas machten ihre Flitterwochen auf...

In Saint-Martin wurden 31 Fälle von Covid-19 bestätigt, 6 in Saint-Barthé

Nach dem jüngsten ARS-Bericht hat Saint-Martin im französischen Teil...

You might also likeRELATED
Recommended to you