Entdeckung einer toten Person nach einer Suchaktion in Møre og Romsdal

| |

Das bestätigt der Polizeibezirk Møre og Romsdal auf Twitter.

– Wir haben eine tote Person entdeckt. Die Suche endet. Die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen läuft. Wir haben keinen Grund zu der Annahme, dass es sich um etwas anderes als einen Unfall handelt. Der Fall werde dennoch mit Ermittlungen zur Aufklärung des Tathergangs weiterverfolgt, schreibt die Polizei.

Gleichzeitig danken sie der freiwilligen Crew, die in der Nacht von Samstag auf Samstag bei der Suche mitgewirkt hat.

– Heute leider mit tragischem Ausgang, aber der Einsatz und der Hilfswille waren unbezahlbar, schreibt die Polizei.

Es handelte sich um einen 65-jährigen Mann, der am späten Freitagabend in der Gegend als vermisst gemeldet worden war.

Previous

Die Rettung dauert 10-15 Minuten

Wie es ist, eine stille Safari auf maßgeschneiderten elektrischen Land Cruisern im Sabi Sand Reservat zu unternehmen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.