„Episches Versagen“ – Der Gründer von Ethereum gab eine ernsthafte Warnung vor einer Bitcoin-Preisvorhersage inmitten des Preisabsturzes von BNB, XRP, Solana, Cardano und Dogecoin heraus

Bitcoin
Bitcoin
Ethereum und andere wichtige Kryptowährungen haben diesen Monat einen allmächtigen Absturz erlitten, wobei einige befürchten, dass noch mehr Schmerzen kommen könnten.

Abonnieren jetzt zu CryptoAsset- und Blockchain-Berater von Forbes und erfolgreich durch den volatilen Bitcoin- und Kryptomarkt navigieren

Der Bitcoin-Preis erholt sich um das genau beobachtete Niveau von 20.000 $ pro Bitcoin und liegt damit um mehr als 70 % unter seinem Allzeithoch im November, während der Ethereum-Preis auf unter 1.000 $ pro Ether abgestürzt ist und 80 % des Wertes des Netzwerks vernichtet hat. Andere Top-Ten-Kryptowährungen BNB
BNB
XRP
XRP
Solana, Cardano und Dogecoin wurden noch härter von dem Ausverkauf getroffen.

Jetzt hat Ethereum-Mitschöpfer Vitalik Buterin, der allgemein als geistiger Leiter des Projekts angesehen wird, davor gewarnt, dass das umstrittene Stock-to-Flow-Bitcoin-Preisvorhersagemodell „jetzt wirklich nicht gut aussieht“.

Möchten Sie dem Markt immer einen Schritt voraus sein und die neuesten Krypto-Nachrichten verstehen? Melden Sie sich jetzt kostenlos an KryptoCodexEin täglicher Newsletter für Trader, Investoren und Krypto-Neugierige

MEHR VON FORBES„Menschen haben Angst“ – Krypto wappnet sich für ein erneutes Fed-Erdbeben nach Bitcoin- und Ethereum-Preissturz in Höhe von 2 Billionen US-Dollar

„Ich weiß, es ist unhöflich, sich zu brüsten und all das, aber ich denke, dass Finanzmodelle, die den Menschen ein falsches Gefühl der Gewissheit und Vorherbestimmung vermitteln, dass die Zahl steigen wird, schädlich sind und den ganzen Spott verdienen, den sie bekommen“, schrieb Buterin auf Twitter. Antwort auf einen Tweet der Ethereum-Informationsseite Ethhub-Mitbegründer Anthony Sassano, der Stock-to-Flow als „einen epischen Misserfolg“ bezeichnete.

Das Stock-to-Flow-Bitcoin-Preisvorhersagemodell, das von einem anonymen Finanzanalysten unter dem Pseudonym PlanB entwickelt wurde, versucht, den zukünftigen Preis von Bitcoin basierend auf dem aktuellen Angebot im Verhältnis dazu zu berechnen, wie viele weitere Bitcoins erstellt werden. Das Angebot von Bitcoin soll im Laufe der Zeit abnehmen, wobei ein Mechanismus, der als „Halbierung“ bekannt ist, die Anzahl der alle vier Jahre produzierten neuen Münzen um 50 % reduziert.

Stock-to-Flow wurde Ende letzten Jahres erheblich kritisiert, nachdem der Bitcoin-Preis die 100.000-Dollar-Marke nicht überschritten hatte, wie PlanB im September vorhergesagt hatte. Sprichwort zu der zeit muss der bitcoin “preis steigen [to above] 100.000 Dollar oder Stock-to-Flow sind tot.”

Das Preisvorhersagemodell zeigt, dass der Bitcoin-Preis bis 2022 zwischen 100.000 und 110.000 $ pro Bitcoin gehandelt werden sollte, wobei der jüngste Krypto-Crash, der Bitcoin unter 20.000 $ gedrückt hat, weitere Zweifel an der Gültigkeit des Modells aufkommen lässt.

Letzte Woche hatte Buterin auch das Stock-to-Flow-Bitcoin-Preisvorhersagemodell kritisiert und darauf hingewiesen, dass bekannte Reduzierungen des Angebots an Vermögenswerten vom Markt vorzeitig eingepreist würden.

„Die Theorie ‚Halbierungen verursachen BTC-Preisanstiege‘ ist nicht falsifizierbar: War der Höchststand vor der Halbierung? Dann ‚stieg er in Erwartung der Halbierung‘ während der Halbierung? ‚Wegen der Halbierung‘ danach? ‚Wegen …‘ Der letzte Höchststand von 20.000 $ war nahe der Halbzeit zwischen den Halbierungen 2016 und 2020“, Buterin Gesendet zu Twitter.

Melden Sie sich jetzt an KryptoCodex—Ein kostenloser, täglicher Newsletter für Krypto-Neugierige

MEHR VON FORBES„Ich bin“-Kauf – Elon Musk enthüllt überraschende Krypto-Wette inmitten von Bitcoin, Ethereum, BNB, XRP, Solana, Cardano und Dogecoin im Wert von 2 Billionen Dollar

Plan B zurückschlagen gegen den jüngsten Angriff des Ethereum-Schöpfers, der behauptet, der 2-Billionen-Dollar-Krypto-Crash habe dazu geführt, dass einige „nach Sündenböcken suchen“.

„Nach einem Crash suchen manche Leute nach Sündenböcken für ihre gescheiterten Projekte oder falschen Investitionsentscheidungen“, schrieb der anonyme Analyst. „Nicht nur Neulinge, sondern auch ‚Führungskräfte‘ werden Opfer davon, anderen die Schuld zu geben und das Opfer zu spielen.

Der Ethereum-Preis hat in diesem Jahr einen noch größeren Absturz erlitten als Bitcoin, da er sich mit einem lang erwarteten Upgrade auseinandersetzt, das die Art und Weise, wie das Ethereum-Netzwerk gesichert wird, grundlegend verändern wird.

Ethereum plant seit Jahren den Wechsel vom Proof-of-Work-Modell von Bitcoin zum Proof-of-Stake, eine Änderung, bei der sogenannte Miner, die im Austausch dafür, dass sie Rechenleistung in das Netzwerk lenken, frische Ether-Münzen erhalten, durch Benutzer ersetzt werden ihren Äther “abstecken”.

siehe auch  Bitcoin Family sagt, dass sie in diesem Jahr 1 Million Dollar an Wert verloren haben

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.