Er wurde durch soziale Netzwerke identifiziert

| |


Wenn dies ein Brauch ist, der in bestimmten Ecken der Türkei immer noch verwendet wird, löst diese Art der Praxis häufig eine Panik in der Stadt mit den Bewohnern aus.

Am 3. März 2018 feierte der Angeklagte in Visé die Hochzeit eines geliebten Menschen, indem er auf der Straße Kugeln abschoss (laut Patronen leer). Dank der in den Netzwerken geteilten Bilder konnte der 23-jährige Beschuldigte endlich identifiziert werden.

Eine von seinem Anwalt verlangte Arbeitsstrafe wurde vom Gericht angeordnet.

Bei ihm zu Hause gefundene Waffen und Taser

► Er arbeitet als Händler…

.

Previous

Welche Konsequenzen für die Artenvielfalt?

Fahren Sie mit einem Dot-Elektro-Skateboard 32 km / h bergab

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.