Erde bricht Rekord, hat Geschichte des kürzesten Tages

Jakarta

Wussten Sie, dass am 29.06.2022 und am Dienstag (26.07.2022) die schnellste Rotation der Erde stattfand? Das ist für Menschen schwer zu erkennen, aber es verschafft uns zusätzliche 1,59 Millisekunden am Tag.

Gemeldet von detikInetentdeckten Wissenschaftler die Tatsache, dass die Erde am 29. Juni 2022 einen neuen Rekord für die schnellste Zeit für eine Umdrehung aufstellte, nämlich 1,59 Millisekunden in weniger als 24 Stunden. Die 50-jährige Phase des kürzeren Tages kann jetzt beginnen.

Wissenschaftler stellen fest, dass 2020 die kürzesten 28 Tage seit 1960 hat. Die kürzesten Tage im Jahr 2021 sind jedoch länger als im Jahr 2020, was den Trend des Vorjahres umkehrt.



Am 29. Juni 2022 kehrte die Erde zu ihrer schnellsten Rotation aller Zeiten zurück. Unterdessen wurde am 26. Juli 2022 ein Tag aufgezeichnet, der weniger als 1,50 Millisekunden dauerte.

Wenn sich die Erde schneller gedreht hätte, hätte sie die gleiche Position etwas früher erreicht. Eine halbe Millisekunde entspricht 10 Zoll oder 26 Zentimetern am Äquator. Kurz gesagt, GPS-Satelliten (die um die Auswirkungen von Einsteins Relativitätstheorie auf Raum- und Zeitkurven korrigiert werden müssten) wären nutzlos.

Die Ursache für diesen Unterschied in der Rotationsgeschwindigkeit der Erde ist unbekannt, aber es gibt viele Theorien. Einige Experten sagen, dass dies auf das geringere Gewicht auf den Polen aufgrund schmelzender Gletscher zurückzuführen ist.

Während andere anmerken, bewegt sich der flüssige Kern des Inneren unseres Planeten von Zeit zu Zeit. Seismische Aktivität kann auch eine andere verwandte Ursache sein. Andere vermuten, dass die Bewegung der geografischen Pole über die Erdoberfläche als „Chandler-Wobble“ bekannt ist.

siehe auch  Motoneuron-Krankheit: „Meilenstein“-Behandlung verlangsamt oder kehrt sogar die fortschreitende Muskelschwäche um, Studienergebnisse | Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

Natürlich könnte die schnellere Rotation der Erde tatsächlich auch durch eine Kombination dieser Faktoren oder etwas Unvorhersehbares verursacht werden.

Dr. Leonid Zotov, der von TimeandDate.com berichtet, versucht als Forscher, mehrere Fragen zu beantworten, z. B. ob die Möglichkeit besteht, dass die Länge des Tages weiter abnimmt. Er prognostiziert jedoch, dass sich 70 Prozent der Erde nicht schneller drehen werden.

(au / mso)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.