Erdgaspreisprognose – Erdgasmärkte driften weiter

| |

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Die Erdgasmärkte gaben nach ein bisschen während der Handelssitzung am Mittwoch, da wir weiterhin viel bärischen Druck in diesem Rohstoff sehen. Letztendlich wird der Markt sehr wahrscheinlich weiterhin großen Druck in beide Richtungen ausüben, da das Wetter offen gesagt nicht mitgearbeitet hat. Ja, es ist kalt in den USA gewesen, aber die Amerikaner haben im Vergleich zum Vorjahr zusätzliche 17% gebohrt, und zu diesem Zeitpunkt ist es sehr wahrscheinlich, dass der Markt weiter unter Druck geraten wird. Wenn wir jedoch einen unangenehmen Schnappschuss bekommen, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Markt in Richtung des 3,00-Dollar-Niveaus reicht. Die anfängliche Barriere liegt jedoch bei 2,40 USD, und wenn wir die Lagerbestandszahlen erhalten, sollten wir eine Vorstellung davon bekommen, ob sich die Lage verbessert oder verschlechtert. "Data-reactid =" 11 "> Die Erdgasmärkte gaben währenddessen etwas nach Die Börsensitzung am Mittwoch ist weiterhin von einem starken Abwärtsdruck bei diesem Rohstoff geprägt, und letztendlich wird der Markt wahrscheinlich weiterhin einen starken Druck in beide Richtungen ausüben, da das Wetter offen gesagt nicht mitgearbeitet hat. Ja, es war kalt in den Vereinigten Staaten, aber die Amerikaner haben im Vergleich zum Vorjahr weitere 17% gebohrt, und zu diesem Zeitpunkt ist es sehr wahrscheinlich, dass der Markt weiter unter Druck geraten wird Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Markt das Niveau von 3,00 USD erreichen wird. Die anfängliche Barriere ist jedoch das Niveau von 2,40 USD. Wenn wir die Bestandszahlen erhalten, sollten wir eine Vorstellung davon bekommen, ob sich die Lage verbessert oder verschlechtert.

NATGAS Video 19.12.19

Abgesehen davon sind wir am Ende des Jahres und die Liquidität wird ein Problem sein. Letztendlich scheint der Markt eine erhebliche Menge an Lärm zu haben, was nicht zuletzt bärisch wäre. An diesem Punkt müssen wir bald einen massiven Aufwärtstrend erleben, sonst wäre dieser Winter für die Erdgasproduzenten eine völlige Katastrophe gewesen. Was noch bedrohlicher ist, ist die Tatsache, dass wir über all das zusätzliche Angebot verfügen, das gebohrt wurde, und wenn es über den Winter nicht funktioniert, kann es zu massiven Störungen in der gesamten Branche kommen. Vorsicht ist hier der größte Teil der Tapferkeit.

<p class = "canvas-atom canvas-text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "This Artikel wurde ursprünglich auf FX Empire veröffentlicht "data-reactid =" 15 "> Dieser Artikel wurde ursprünglich auf FX Empire veröffentlicht

Mehr von FXEMPIRE:

Previous

Jason Derulo spricht über dieses Unterwäschefoto

Trotz IPO-Flameouts stellt 2019 einen Rekord für US-Einhorngeburten auf

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.