Erhöhen Sie Ihren COVID-Schutz, Mildura

| |

DIE MEISTEN der Mildura-Gemeinde, die sich in den diesjährigen Wintermonaten mit COVID infiziert haben, haben jetzt Anspruch auf eine Auffrischungsdosis des COVID-Impfstoffs.

Im Juni, Juli und August wurden in der Region fast 6000 COVID-Fälle gemeldet.

Der Gesundheitsrat besagt, dass eine Person drei Monate nach der COVID-Erkrankung warten muss, bevor sie eine Auffrischungsimpfung erhalten kann.

Ebenso müssen die Bewohner drei Monate nach ihrer dritten COVID-Dosis warten, bevor sie eine vierte Dosis erhalten.

Bis heute haben in Mildura 56,2 Prozent der in Frage kommenden Population ihre dritte Dosis und 17,8 Prozent ihre vierte Dosis erhalten.

Während die Fallzahlen in letzter Zeit zurückgegangen sind, wurden im Winter 85 Patienten in Mildura ins Krankenhaus eingeliefert, einige davon auf der Intensivstation.

Sunraysia Community Health Services hat dieses Jahr mehr als 1000 Menschen in Kliniken in der Gemeinde geimpft.

Pop-up-Impfkliniken werden diese Woche an verschiedenen Orten betrieben, darunter am Mittwoch in der Mildura Riverfront, am Donnerstag in der Mildura Mall und am Freitag in der Mildura Central in den Büros von Annecto.

Die kostenlosen Walk-in-Kliniken bieten gleichzeitig COVID- und Grippeimpfungen an. Es sind keine Anmeldungen erforderlich und Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren können ebenfalls geimpft werden.

Personen ohne Medicare-Karte können die Klinik betreten.

Die Community kann sich über bevorstehende Klinikzeiten und -orte auf dem Laufenden halten, indem sie der Facebook-Seite der Sunraysia Community Health Services folgt oder die Website www.schs.com.au besucht.

Die Impfung ist nach wie vor der wirksamste Weg, sich vor schweren Erkrankungen zu schützen.

Previous

Quarterback Hendon Hooker führt Tennessee zum höchsten Ranking seit 2006 und nimmt am Rennen um die Heisman Trophy teil

26. September 2022 Russland-Ukraine-Nachrichten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.