Eric Clapton, Van Morrison unter Beschuss für Anti-Lockdown-Song “Stand and Deliver” – National

| |

Legendäre Rockmusiker Eric Clapton und Van Morrison stehen unter Beschuss, weil sie sich zu einem Anti-COVID Lockdown-Song mit dem Titel Stehen und liefern.

Der Blues-inspirierte Track wurde von Morrison zur Unterstützung seiner geschrieben Live-Musikkampagne speichernund das Lied wird von Clapton aufgeführt. Es wird am 4. Dezember der Öffentlichkeit zugänglich sein.

Der Erlös des Songs geht an Morrisons Lockdown Financial Hardship Fund, der Musikern hilft, die aufgrund der Coronavirus- und Lockdown-Beschränkungen mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert sind.

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Dies ist das vierte Lied, das Morrison über die weltweiten Lockdown-Maßnahmen zur Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 geschrieben hat – obwohl die Titel der drei vorhandenen Lieder viel offensichtlicher sind: Keine Sperrung mehr, veröffentlicht Ende Oktober, Geboren um frei zu sein, veröffentlicht am 25. September und Als ich rausging, die am 9. Oktober fiel. Wie bei Stehen und liefernAlle Einnahmen aus dem Verkauf dieser Musik gehen an kämpfende Musiker.

Weiterlesen:

Treffen Sie Maurice LaMarche, die kanadische Stimme hinter dem Gehirn bei ‘Animaniacs’

Einige der Texte von Keine Sperrung mehr sind (über Rolling Stone):

“Keine Sperrung mehr / Keine Regierungsüberschreitung mehr / Keine faschistischen Mobber mehr / Störung unseres Friedens / Keine Freiheit mehr / Unsere gottgegebenen Rechte / Vorgeben, es sei zu unserer Sicherheit / Wenn es wirklich zu versklaven ist.”

“Ich sage den Leuten nicht, was sie tun oder denken sollen, die Regierung leistet bereits großartige Arbeit”, sagte Morrison in einer Erklärung auf seiner Website. “Es geht um Wahlfreiheit, ich glaube, die Menschen sollten das Recht haben, selbst zu denken.”


Klicken Sie hier, um das Video abzuspielen. 'Albertaner reagieren auf die neuen COVID-19-Beschränkungen der Provinz'



1:40
Die Albertaner reagieren auf die neuen COVID-19-Beschränkungen der Provinz


Die Albertaner reagieren auf die neuen COVID-19-Beschränkungen der Provinz

Clapton, der der Branchenpublikation Variety sagte, der Mangel an Live-Musik-Events in den letzten Monaten sei “zutiefst ärgerlich”, unterstützt Morrisons Bestreben, Musikern und dem Live-Musik-Erlebnis zu helfen.

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Weiterlesen:

Neustart von ‘Saved By the Bell’ bei der Rückkehr zu Bayside High

„Es gibt viele von uns, die Van und seine Bemühungen unterstützen, Live-Musik zu retten. Er ist eine Inspiration “, sagte Clapton sagte zu Variety. „Wir müssen aufstehen und gezählt werden, weil wir einen Ausweg aus diesem Chaos finden müssen. Die Alternative ist es nicht wert, darüber nachzudenken. Live-Musik wird sich möglicherweise nie erholen. “

Social-Media-Nutzer waren mit dem Anti-Lockdown-Song nicht allzu zufrieden. Viele sagten, es sei gefährlich, diese Nachricht mit COVID-19-Infektionen weltweit fast einheitlich zu senden. (Die meisten konnten aufgrund der umfangreichen expliziten Sprache nicht in diesen Artikel eingebettet werden.)

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Kanada hat 5.631 neue hinzugefügt Coronavirus Fälle und 89 Todesfälle am Donnerstag. Es ist die dritthöchste tägliche Zunahme der Fälle im Land.

Kanada hat jetzt 352.781 Fälle und insgesamt 11.799 Todesfälle gemeldet.

– – Mit Dateien von Eric Stober

© 2020 Global News, ein Geschäftsbereich von Corus Entertainment Inc.

.

Previous

Alto’s Adventure und Odyssey kommen leise auf Nintendo Switch an und werden für 7,49 US-Dollar verkauft

Fleetwood 1 – 1 S’land

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.