Eriksen zu MU ist wie ein Märchen

Jakarta

Christian Eriksen Berichten zufolge in der Nähe Manchester United. Es gilt als ein Märchen.

Eriksen und Manchester United sollen sich mündlich geeinigt haben. Der Däne könnte bald offiziell bei Old Trafford unter Vertrag genommen werden und das Ende seiner sechsmonatigen Beziehung zu Brentford markieren.

Die Leistung mit Brentford war eine herzerwärmende Kehrtwendung für Eriksen, dessen sportliche Karriere nach einem Herzinfarkt während des letztjährigen Europapokalspiels beendet schien.

Eriksens Leben wurde durch die schnelle Reaktion seines Teamkollegen Simon Kjaer und des medizinischen Personals der dänischen Nationalmannschaft gerettet. Nachdem er mit einem Defibrillator ausgestattet worden war, verließ Eriksen Inter Mailand und trainierte unter Erik ten Hag bei Ajax, bevor er seinen kurzfristigen Vertrag mit Brentford abschloss.

Eriksen wird nun unter dem Banner der Red Devils wieder zu Ten Hag stoßen. Sein Landsmann Anders Lindegaard, der ebenfalls ehemaliger United-Torhüter ist, hörte die Nachricht.

„Es ist ein Märchen. Niemand wird das in einer Glaskugel sehen und ich freue mich sehr für Christian, ihn auf so großartige Weise zurückzubekommen. Ich bin sehr beeindruckt, aber nicht allzu überrascht“, sagte Lindegaard gegenüber BBC Weltdienstsport.

„Christian hat eine besondere Mentalität; eine Mentalität, die sehr gut zu United passen würde. Er ist nicht wegen Ruhm, Geld, einem verschwenderischen Lebensstil oder Angeben im Fußball. Christian ist im Fußball wegen seiner Liebe zum Spiel – in gewisser Weise weiß ich es nicht Ich weiß nicht, dass es jemand anderes tut“, fuhr er fort.

Erisken ist auch nicht nur im Gelände nützlich. Lindegaard findet, dass der ehemalige Tottenham-Hotspur-Spieler abseits des Platzes eine gute Persönlichkeit hat, außerdem war ihm Popularität nie wichtig.

„Christian kommt als ein ganz anderer Charakter. Ihm sind Follower in den sozialen Medien egal. Ihm sind Luxusautos oder teure Uhren egal. Ihm geht es nur darum, Fußball zu spielen, Fußball zu genießen und es zu dem schönen Spiel zu machen, das wir alle sind.“ wollen“, betonte er.

Videos ansehen “Atalanta gegen MU: Erneut Ronaldo-Cavani-Duett?
[Gambas:Video 20detik]
(ran/roh)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.