„Erlauben Sie uns, am Wettbewerb teilzunehmen“ – McClenaghan startet Berufung nach dem Verbot der Commonwealth-Spiele

Aktualisiert vor 1 Stunde

RHYS MCCLENAGHAN WURDE von der Verteidigung seines Gymnastiktitels bei den Commonwealth Games in Birmingham in einer Schockentscheidung des internationalen Leitungsgremiums des Sports ausgeschlossen.

Dem 22-Jährigen und zwei nordirischen Teamkollegen wurde mitgeteilt, dass sie später in diesem Jahr nicht mehr an der Veranstaltung teilnehmen können, da sie Irland routinemäßig in der weltweiten Federation Internationale de Gymnastique vertreten [FIG] Wettbewerbe.

McClenaghan, der Max Whitlock vor vier Jahren an der Goldküste zum Pommeln von Gold überholte, sagte in den sozialen Medien: „Heute früh wurde mir mitgeteilt, dass die [FIG] werde mir und meinen Teamkollegen nicht erlauben, bei den Commonwealth Games für Nordirland anzutreten.

„Ich bin in Nordirland geboren, mein Wohnsitz ist in Nordirland und ich habe Nordirland bei den letzten Commonwealth Games vertreten und Gold gewonnen.

„Ich habe das Gefühl, dass die FIG den Ernst des Belfaster Abkommens und die einzigartige Situation in Bezug auf Nordirland nicht versteht.

„Jeder andere Sport versteht die Berechtigung nordirischer Athleten gemäß den Commonwealth Games.

„Ich möchte die FIG bitten, ihre Entscheidung zu überdenken und uns zu erlauben, an den Commonwealth Games teilzunehmen.“

Turner haben Nordirland seit 1990 bei allen Commonwealth-Spielen vertreten, die bis nach Auckland zurückreichen. Turner aus anderen britischen Nationen sind nicht betroffen, da sie über britische Lizenzen verfügen.

Commonwealth Games Northern Ireland gab eine scharf formulierte Erklärung ab, in der sie der FIG vorwarfen, das Karfreitagsabkommen „völlig missachtet“ zu haben. PA Media geht davon aus, dass die Organisation rechtliche Schritte in Betracht zieht, um das Urteil aufzuheben.

„In der Vergangenheit hat TeamNI bei allen Commonwealth-Spielen Athleten aus einer Reihe von Sportarten aufgenommen, die sich entschieden haben, entweder IRL oder GBR bei Europameisterschaften, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen zu vertreten“, heißt es in der Erklärung.

siehe auch  Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez genießen das Abendessen auf seiner 5,5 Millionen Pfund teuren Superyacht

„Wir haben sogar Athleten innerhalb derselben Sportart, die verschiedene internationale Leistungspfade gewählt haben.

„Dies wurde immer respektiert und trägt zum integrativen Charakter von TeamNI bei den Commonwealth Games bei.

„Die FIG scheint das Belfast/Karfreitags-Abkommen und die einzigartige Situation in Nordirland völlig missachtet zu haben. Sie sind nicht im Einklang mit all unseren anderen Mitgliedssportarten.“

SIEHE SPORT
ANDERS

Kommen Sie den wichtigen Geschichten mit exklusiven Analysen, Einblicken und Diskussionen in The42 Membership näher.

Mitglied werden

Da Whitlock sich dafür entschied, Birmingham zu verpassen, wäre McClenaghan der überwältigende Favorit gewesen, um seinen Pauschentitel zu verteidigen. Auch die nordirischen Athleten Eamon Montgomery und Ewan McAteer haben sich für die Spiele qualifiziert.

Die Commonwealth Games Federation gab an, alles in ihrer Macht Stehende getan zu haben, um die FIG davon zu überzeugen, ihre Entscheidung zu ändern, was das erste Mal ist, dass ein solches Problem aufgetreten ist.

Ein CGF-Sprecher sagte: „Wir sind uns der komplexen und sensiblen Natur dieser Angelegenheit voll und ganz bewusst und haben alles getan, was wir können, um eine Lösung zu finden, einschließlich der Erleichterung einer dringenden Prüfung durch das FIG-Exekutivkomitee.

„Als athletenzentrierte Organisation teilen wir die Enttäuschung der betroffenen Athleten und Turnfans und führen Gespräche mit Commonwealth Games Northern Ireland über die unmittelbaren Auswirkungen und angemessenen nächsten Schritte.“

Die FIG war nicht sofort für eine Stellungnahme verfügbar.

siehe auch  2023 Forward Xavier Booker über seinen letzten IU-Besuch und was als nächstes kommt – The Daily Hoosier

The42 ist auf Instagram! Tippen Sie auf die Schaltfläche unten auf Ihrem Telefon, um uns zu folgen!

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.