Erling Haaland wechselt zu Borussia Dortmund

| |

Borussia Dortmund hat das Tauziehen für Europas begehrtesten Fußball-Teenager gewonnen – die Bundesliga hat noch eine Attraktion: Shootingstar Erling Haaland jagt künftig Tore für den deutschen Verein. Der BVB hat am Sonntag das Engagement des 19-jährigen Angreifers von RB Salzburg bekannt gegeben und die angeblich spektakulärsten Transfers des Winters frühzeitig perfekt gemacht. Haaland wird bis einschließlich 30. Juni 2024 einen Vertrag in Dortmund erhalten. Er wird am 3. Januar in das Team eintreten und am nächsten Tag mit ihnen zum Trainingslager in Marbella, Spanien, reisen.

"Trotz vieler Angebote von absoluten Top-Clubs aus ganz Europa hat sich Erling Haaland für die sportliche Aufgabe beim BVB und die Perspektive entschieden, die wir ihm gezeigt haben. Unsere Beharrlichkeit hat sich ausgezahlt", schwärmt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Sportdirektor Michael Zorc zu den Qualitäten des "Klassikers" Nummer neun: "Wir können uns alle auf einen ehrgeizigen, athletischen und körperlich starken Mittelstürmer mit ausgeprägtem Torinstinkt und beeindruckendem Tempo freuen, den wir in Dortmund weiterentwickeln möchten."

Haaland hatte kürzlich einen Eindruck vom BVB und seinem Ausbildungszentrum in Dortmund. Was er sah, gefiel ihm anscheinend. „Ich hatte von Anfang an das Gefühl, unbedingt zu diesem Verein wechseln, diesen Weg gehen und in dieser unglaublichen Dortmunder Atmosphäre vor über 80.000 Zuschauern Fußball spielen zu wollen. Ich brenne schon dafür “, sagte Haaland. Der 1,94-Meter-Stürmer sorgte in diesem Jahr für Furore und erzielte in sechs Champions-League-Spielen acht Tore. In der österreichischen Liga erzielte der Norweger in 14 Spielen 16 Tore. In Österreich wurde er kürzlich zum Fußballer des Jahres gewählt.

Dortmund, die Übertragung für den Titelkampf in der zweiten Saisonhälfte eröffnet neue Chancen. Die Besetzung von Haaland ist auch ein wichtiges Signal für das Außenbild: Die Schwarz-Gelben sollen sich von bekannten Vereinen wie Manchester United oder Juventus Turin abheben. Nationalspieler Dortmund ließ RB Leipzig hinter sich. Der Herbstmeister hatte sich intensiv bemüht, dem Angreifer vom Salzburger Bruderclub zu dienen. Bei einem Treffen versuchte Trainer Julian Nagelsmann persönlich, Haaland von dem Leipziger Projekt zu überzeugen – ohne Erfolg. „Ich habe versucht, ihm meine Vorstellung vom Fußball in gutem Englisch zu erklären. Ich denke, es war ein gutes Gespräch “, sagte Nagelsmann.

Leipzig Haaland habe laut "Bild" keine Nutzungsgarantie geben können. Nationalspieler Timo Werner greift an und die Offensive mit Patrik Schick und Yussuf Poulsen ist gut besetzt. In Dortmund hingegen sollte Haaland sofort eine zentrale Rolle spielen. Berichten zufolge soll er die feste Überweisungsgebühr von 20 Millionen Euro an den BVB wert sein.

Mario Götze ist einer der großen Verlierer bei der Übertragung. Der Rio-Weltmeister spielte in letzter Zeit in Favres Plänen nur eine untergeordnete Rolle. Die Aussichten von Götze auf Einsatzzeiten haben sich nun wieder verschlechtert. Es bleibt abzuwarten, ob Götze, dessen Vertrag im Sommer 2020 ausläuft, einen baldigen Wechsel im Winter anstrebt. Ligakonkurrent Hertha BSC mit Trainer Jürgen Klinsmann ist angeblich an den Leistungen des Offensivspielers interessiert.

.

Previous

Shark Rotator Staubsauger wird bei Amazon zum Verkauf angeboten

USA werden Maßnahmen ergreifen, wenn Nordkorea Raketen testet: Weißes Haus

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.