Erstes Schleusentor der neuen Seeschleuse in IJmuiden vorhanden | JETZT

| |

Das erste Schleusentor der neuen Seeschleuse in IJmuiden wurde letzte Woche installiert, teilte der Auftragnehmer VolkerWessels am Donnerstag mit. Die Platzierung des 72 Meter langen Schleusentors dauerte 72 Stunden.

Die 3.000 Tonnen schwere Tür befand sich seit Anfang 2019 in der Kammer an der Ostseite des Kanals. Dort wurde das 24 Meter hohe Schleusentor in den letzten Monaten mit verschiedenen technischen Installationen ausgestattet. Die Funktion der Tür wird in den nächsten Monaten getestet.

Die beiden anderen Schleusentore sind ebenfalls fertig, so dass sie grundsätzlich platziert werden können. Die Türen befinden sich noch in Amerikahaven im Amsterdamer Hafengebiet, werden aber laut VolkerWessels so bald wie möglich nach IJmuiden transportiert.

Die neue Seeschleuse in IJmuiden, die 500 Meter lang und 70 Meter breit sein wird, wird die größte der Welt sein. Seit 2016 arbeitet ein Konsortium von Auftragnehmern an dem Projekt, das die Erreichbarkeit des Amsterdamer Hafens verbessern soll. Die Seeschleuse wird 2022 ohne Rückschläge in Betrieb genommen.

.

Previous

“Wenn Trump fälschlicherweise den Sieg erringt, wird es gefährlich” | JETZT

Die jüngsten monatlichen Hypothekenzahlen der Reserve Bank zeigen, dass der Immobilienmarkt im August weiterhin heiß lief

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.