„Es ist Zeit, sich für sieben Jahre zurückzuziehen. Ich sympathisiere bereits mit Nikolic, es wird sehr schwierig für ihn “, sagt Vasily Utkin – Football

| |

Der Journalist Vasily Utkin teilte seine Meinung zum Ausscheiden von Yuri Semin aus dem Amt des Cheftrainers von Lokomotive mit.

– Dies ist das wichtigste Ereignis des Tages, aber nur von heute, denn wenn das Exekutivkomitee der RFU morgen beschließt, die russische Meisterschaft zu wiederholen oder zu unterspielen, wird diese Entscheidung die Situation blockieren.

Es ist am zutreffendsten, sich an das Sprichwort zu erinnern, dass die letzte Frau einen Priester hatte („Eine Frau hat einen Priester und diese letzte“ – ein Hinweis auf ein Verbot eines Priesters, eine zweite Ehe einzugehen – Kommentar von Sports.ru). Juri Pawlowitsch wird natürlich nicht weit gehen, wird warten und auf das Scheitern seines Nachfolgers hoffen, dass er wieder gerufen wird. Vielleicht rufen sie an. Vielleicht entsteht früher oder später eine solche Situation.

Sie sprechen gerne über Semin – Russian Ferguson. Dies ist jedoch ein zutiefst fehlerhafter Vergleich, da alles, was Ferguson tat, dem Erfolg und dem Wohlstand des Clubs untergeordnet war. Und wir wissen aus seinen Memoiren, dass Ferguson sich sehr lange auf seinen Ausscheiden aus dem Club vorbereitete und lange Zeit den Moment wählte, damit der Club keine Probleme hatte.

Die Abreise von Yuri Semin aus Lokomotive ist immer ein Problem, eine Spannung und so weiter. Semin denkt im Gegensatz zu Ferguson hauptsächlich an sich. Ich möchte nicht sagen, dass dies schlecht ist, ich bin im Allgemeinen eine eher egoistische Person. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, Semin mit Ferguson zu vergleichen. Ferguson war sehr besorgt, einen Nachfolger zu finden. Semin ist besorgt, seinen Platz zu behalten. Er hatte nie einen Assistenten im Hauptquartier, der seinen Platz einnehmen konnte, nachdem er gegangen war. Es zeigte das Leben.

Dies sind nur Tatsachen, keine Verurteilung meinerseits. Sie wissen sehr gut, dass ich skeptisch bin, was die Aussichten von Yuri Semin als Trainer angeht. Ich kann nur meine Position erklären. Bewunderer von Semin ‚Talent und Erfolg sprechen natürlich von seiner Größe, der Legende, dass fast alle bedeutenden Siege mit seiner direkten Teilnahme erzielt wurden. All dies ist korrekt, kann jedoch nicht überarbeitet werden. Es geht darum, wer in den nächsten drei Jahren der Trainer von Lokomotiv sein wird.

Jetzt ist es Zeit für den Club, ein Upgrade durchzuführen. In der letzten Saison, insbesondere in der Champions League, gab es einige Verletzungen – und der Verein hörte auf, Spieler rein physisch zu packen. Höchstwahrscheinlich trennt sich der Verein jetzt von mehreren teuren Fußballspielern. Es wurden interessante Berichte veröffentlicht, warum João Mariou nicht bleiben würde, der Vertrag mit Farfan, der 2,4 Millionen Euro pro Jahr erhielt, würde nicht verlängert. Gleiches gilt für Mariou, die geht. All dies sind Möglichkeiten, neue Spieler einzuladen.

Der Spielerkäfig in Lokomotive wird aktualisiert. Dafür gibt es in Lokomotive gute Möglichkeiten, auch ohne große Investitionen. Im Allgemeinen ist es an der Zeit, ein neues Team zu gründen, das sich in vielerlei Hinsicht auf das alte verlässt. Semin wurde 73 Jahre alt, und der nächste Dreijahresvertrag wird ihn wahrscheinlich zu einem sehr alten Mann machen, ganz zu schweigen von der Frische seiner Ansichten über den Fußballprozess.

Meiner Meinung nach führte Semin als Trainer die Champions League sehr erfolglos durch und landete auf dem vierten Platz in der Gruppe. Ja, der Zugang zur Champions League ist auch das Ergebnis der Aktivitäten von Lokomotiv, aber fünf Teams behaupten, dass wir in der Champions League stark sind. Und die Tatsache, dass Lokomotiv in der Saison nach der Meisterschaft das Recht erhalten hat, in der Champions League zu spielen, ist normal, das ist keine Leistung. Dies ist ein Workflow.

Ich weiß nichts über Marco Nikolic. Fans von Semin würdigen die riesige Figur von Juri Pawlowitsch und tränken auch die Menschen um ihn herum mit Kot. Immer die falschen Manager. Aus irgendeinem Grund wird heute sogar das Lager von Valery Filatov entlassen, der einst mindestens Präsident Semin für Lokomotive gemacht hat (Filatov hat Semin ‚Kandidatur im Vorstand nicht unterstützt – ca. Sports.ru). Filatov ist seit langem kein Mitarbeiter von Semin. Als Semin in die Nationalmannschaft ging und später zurückkehren wollte, kehrte er nicht zurück, und das war Filatovs Position.

Es scheint mir nicht, dass Sie ein Semin-Hasser sein müssen, um zu bedenken, dass das Jahrhundert des Semin in Lokomotive kurz vor dem Abschluss steht. Dies ist eine nüchterne Einschätzung der Situation. Ich persönlich bin Semin gegenüber sehr sympathisch, aber ich bin skeptisch gegenüber seinen Aussichten als Trainer. Ich habe das Recht, einen Fehler zu machen, ich bin nur ein Journalist.

– Riechst du eine Flasche Wein, um Semin zu verlassen? Was für ein Urlaub für Sie. Aber jetzt gibt es niemanden, der übertreibt.

– Ja, ich werde jemanden finden, der übertreibt. Soloviev lebt noch als letztes Mittel. Ich gebe keine Flasche, weil ich nicht trinke. Was die Emotionen betrifft, denke ich, dass noch zwei oder drei schwere, ernsthafte Skandale bevorstehen. Unterstützer und Bewunderer von Semin engagieren sich für solche Arbeiten. Sie sammeln saure Sahne auf Scheiße, wie ich es nenne. Das ist überraschend, aber Semin hatte keine gute Beziehung zu einem Manager, der der Präsident des Clubs war, wenn Sie nicht sehr lange brauchen.

Ich kenne Vasily Kiknadze sehr gut, wenn auch nicht genau. Dies ist eine Person, die autoritäre Führungsmethoden anwendet, Entscheidungen trifft und sich seiner Unschuld voll und ganz sicher ist. Und nachdem die Entscheidung getroffen wurde, ist er in der Regel nicht bereit, zurückzukehren und sie zu überdenken. Es ist sehr naiv zu glauben, dass die „Entlassung“ von Semin Kiknadzes persönliche Position sein könnte. Dies ist die Position des Verwaltungsrates. Aber wir müssen verstehen, dass Kiknadzes Kopf auf dem Block liegen wird, wenn Semin in den nächsten sechs Monaten nicht für den Nachfolger arbeitet. Wenn es eine Person gibt, die am Erfolg von Lokomotiv interessiert ist, dann ist Kiknadze der erste, denn wenn etwas passiert, wird er leicht ersetzt. Er ist also sehr am Erfolg interessiert.

Da ich nichts über Nikolic weiß, sympathisiere ich bereits mit ihm. Er steht vor einer sehr ernsten Prüfung. Es wird sehr schwierig sein. Unser Fußball brachte nichts Besonderes mit sich, außer ein paar Höhepunkten, dem Auftritt von Hulk und Witzel für 100 Millionen, Paredes. Wir brauchen Menschen, für die die russische Meisterschaft ein Trainingsgelände für den Start ist, den nächsten Schritt. Wenn Sie möchten, nennen Sie solche Personen Substantive. Ich rufe an – fähig, in einer Karriere aufzusteigen. Nikolic ist definitiv ein erfolgreicher Trainer, in dem er gearbeitet hat.

Vergessen Sie nicht, dass wir uns in einer enormen Krise befinden. Die Ölpreise fielen, Spieler auf Hulk-Niveau hörten vor langer Zeit auf, in Richtung Russland zu schauen. Zahlen wie Nikolic können unseren Fußball bereichern.

Ja, ich glaube, es ist Zeit für Semin, sich zurückzuziehen “, sagte Utkin während des Streams.

„Wir möchten in einer Welt leben, in der Brötchen auf Bäumen wachsen und die Menschen sich vom Heiligen Geist ernähren, aber das wird nicht passieren.“ Loko versucht Semin ‚Abreise zu erklären

Die erste Saison des Semin-Trainers bei Loko: Er glaubte an weiße T-Shirts, öffnete Gorlukovich, fuhr Petrakov auf ein Glas Champagner

Semin kämpfte immer mit den Präsidenten von Loko. Sie kletterten in Taktik, täuschten mit Transfers vor und ließen sie nicht in den Umkleideraum

Mit Semin gewann Loko 12 Trophäen. Ohne Semin – nur 2

Previous

‚Jeroen Pauw wird ab Juli nicht mehr in Op1 zu sehen sein‘ | JETZT

Der Corona-Virus kann den Verlauf einiger Spieler beenden

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.