Esso senkt Dieselpreis um 11 Cent, Benzinpreis um 9 Cent

SINGAPUR – Nach mehr als zwei Wochen seitdem die letzte branchenweite PreissenkungZapfsäulenpreise sind hier wieder auf der Folie.

Esso, das die letzte Preissenkung auslöste, brachte am Mittwochnachmittag (10. August) den Ball ins Rollen, indem es die Pumpenpreise auf den niedrigsten Stand seit Februar brachte.

Laut Fuel Kaki, einem Benzin- und Dieselpreis-Tracker, der von der Consumers Association of Singapore eingerichtet wurde, liegt der von Esso veröffentlichte Dieselpreis jetzt 11 Cent niedriger bei 2,81 $, während seine drei Benzinsorten neun Cent niedriger sind.

Das 92-Oktan-Benzin von Esso kostet jetzt 2,80 US-Dollar pro Liter, während die 95- und 98-Oktan-Kraftstoffe 2,85 US-Dollar bzw. 3,32 US-Dollar kosten.

Nach dem Rabatt bietet Esso mit seinem 92-Oktan den niedrigsten Benzinpreis von 2,30 USD pro Liter (mit DBS Esso-Karte).

Für 95-Oktan hat Sinopec, das hier nur drei Stationen hat, den niedrigsten Preis bei 2,30 $ (mit OCBC-Karten). Unter den größeren Netzbetreibern ist Esso mit 2,34 $ am niedrigsten (mit DBS Esso-Karte).

Für 98 Oktan ist das Angebot von Sinopec mit 2,68 $ (mit OCBC-Karten) das niedrigste, gefolgt von 2,72 $ von Esso (mit DBS Esso-Karte).

Die aggressiven Preissenkungen von Esso folgen eine anhaltende Abwärtsbewegung der Preise für Rohöl und raffinierte Produkte. Die steigende Inflation drückt die Nachfrage sowohl an der Automobil- als auch an der Nicht-Automobil-Front.

Brent-Rohöl schloss zuletzt an der Nasdaq bei 96,65 US-Dollar pro Barrel, dem niedrigsten Stand seit Februar. RBOB-Benzin, ein Stellvertreter für raffiniertes Benzin, liegt mit 2,95 US-Dollar pro Gallone ebenfalls auf dem niedrigsten Stand seit Februar.

Die Preissenkung von Esso am Mittwoch dürfte hier Preissenkungen bei anderen Pumpenbetreibern auslösen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.