Etwas weniger Kinder in Utrechtse Heuvelrug sind vollständig geimpft | Der Umhang

| |

HÜGEL ZURÜCK Der Anteil der vollständig geimpften 2-Jährigen ist in diesem Jahr leicht gesunken. In der Gemeinde Utrechtse Heuvelrug waren dieses Jahr 90,2 Prozent der 2-Jährigen vollständig geimpft, gegenüber 91 Prozent im Jahr 2020. Bundesweit gab es einen Anstieg. Bundesweit erhielten 91,3 Prozent der 2018 geborenen Kinder alle Impfungen des Nationalen Impfprogramms. Im Jahr 2020 waren dies nach Angaben des RIVM 90,8 Prozent Donnerstag veröffentlicht.

Das Nationale Impfprogramm umfasst Impfungen gegen Krankheiten wie Keuchhusten, Masern und Meningokokken. Bis letztes Jahr ging der Anteil der 2-Jährigen, die all diese Impfstoffe erhielten, noch zurück. Ungefähr vier von hundert Kindern wurden im Rahmen des Nationalen Impfprogramms gegen keine Krankheit geimpft. In der Gemeinde Utrechtse Heuvelrug haben 6,4 Prozent der 2-Jährigen keine Impfung erhalten, 2020 waren es noch 4,4 Prozent.

Nach Angaben des RIVM scheinen sich die Corona-Maßnahmen wenig auf die Zahl der geimpften Kinder ausgewirkt zu haben. Lesen Sie hier die Botschaft des RIVM zu den nationalen Trends.

Auf der Karte unten können Sie pro Gemeinde sehen, wie viel Prozent der 2-Jährigen im Jahr 2021 und im Jahr 2020 haben vollständig geimpft (die daher das gesamte Nationale Impfprogramm durchlaufen haben). Im Pop-up (klicken Sie auf die gewünschte Gemeinde) sehen Sie die Zahlen pro Impfart (nach den Krankheiten, gegen die sie die Kinder schützen), sowie den Anteil der Kinder, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht geimpft wurden Alter.

Folgende Impfungen sind im Impfprogramm enthalten:
BMR > Impfung gegen Mumps, Masern und Röteln. Kinder im Alter von 14 Monaten erhalten diese Impfung.
DKTP > Impfung, die vor vier Infektionskrankheiten schützt: Diphtherie, Keuchhusten, Tetanus und Kinderlähmung. Die Impfung wird Kindern im Alter von 6 bis 9 Wochen verabreicht.
Hepatitis B> Impfung gegen Hepatitis B.
Hib > Impfung gegen HiB-Bakterien. Kinder werden ab einem Alter von 6 Wochen geimpft und die Impfungen werden nach 3, 4 und 11 Monaten wiederholt.
Meningokokken > Impfung gegen Meningokokken-C-Bakterien bei Kindern im Alter von 14 Monaten.
Pneumokokken> Impfung gegen Pneumokokken, die dreimal verabreicht wird. Kinder erhalten ihre erste Pneumokokken-Impfung im Alter zwischen 6 und 9 Wochen.

Previous

Schwedisches Militär im Feuergefecht in Mali | Nachrichten

In Schweden wurde zum ersten Mal seit 14 Jahren ein Polizist getötet

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.