Europäische Zusammenfassung: Real Madrid kehrt auf die Siegerstraße zurück, Juventus holt den fünften Sieg in Folge | Fußball Nachrichten

| |

Toni Kroos erzielte ein Tor und eine Vorlage, als Real Madrid in seinem letzten La Liga-Spiel vor der WM-Pause den Tabellenzweiten Cadiz mit 2:1 besiegte.

Der Meister kehrte nach der 2:3-Niederlage gegen Rayo Vallecano am Montag auf die Siegerstraße zurück und geht als Tabellenzweiter in die Saisonpause, zwei Punkte hinter Spitzenreiter Barcelona.

Real erzielte in der 40. Minute gegen Cadiz den ersten Treffer, als Kroos nach einer kurzen Ecke eine perfekte tiefe Flanke spielte, die Eder Militao traf, der ins leere Tor köpfte.

Kroos verdoppelte dann die Führung von Real mit einem kraftvollen Treffer in der 70. Minute, aber Cadiz sorgte für ein nervöses Ende, als der ehemalige Stürmer von Arsenal, Lucas Perez, acht Minuten vor Schluss traf, nachdem Thibaut Courtois den Schuss von Theo Bongonda nicht halten konnte.

Aber Real hielt an seinem Vorsprung von neun Punkten vor dem drittplatzierten Real Sociedad fest, was bedeutet, dass die zweite Saisonhälfte wahrscheinlich auf ein Rennen zwischen Madrid und ihrem erbitterten Rivalen Barcelona um den Titel hinauslaufen wird.

Juve feiert fünften Sieg in Folge

Bild:
Moise Kean erzielte den Siegtreffer für Juventus Turin gegen Hellas Verona

Juventus gewann sein fünftes Serie-A-Spiel in Folge dank Moise Kean, dessen Tor in der zweiten Halbzeit zum 1:0-Sieg bei reichte Hella Verona.

Juventus startete mit nur zwei Siegen aus den ersten neun Spielen in allen Wettbewerben schlecht in die Saison, aber die jüngste Wiederbelebung hat sie auf den vierten Tabellenplatz gebracht.

In Wahrheit war die Mannschaft von Massimiliano Allegri nicht besonders beeindruckend und hätte kurz nach dem Anpfiff durch Ibrahim Sulemana beinahe kassiert.

Aber Kean erzielte nach einer vollen Stunde das einzige Tor des Spiels, als sein Schuss Veronas Torhüter Lorenzo Montipo traf.

Juventus hatte fünf Minuten vor Schluss einen Schrecken, als Verona für einen hohen Schuh von Leonardo Bonucci einen Elfmeter erhielt, aber die Entscheidung wurde nach einer VAR-Prüfung geändert.

Alex Sandro wurde dann für einen Zweikampf gegen Kevin Lasagna kurz vor dem Strafraum für die Gäste vom Platz gestellt, aber Juventus konnte den Sieg sehen und weitere drei Punkte holen.

Während Juventus wieder auflebt, bedeutet Veronas Niederlage, dass sie nun zum ersten Mal in Folge neun Niederlagen in der Serie A hinnehmen mussten und Tabellenletzter sind.

In der Zwischenzeit, Latium kletterte mit einem hart umkämpften 1:0-Heimsieg auf den zweiten Platz Monza dank dem ersten Tor des 17-jährigen Luka Romero für den Verein.

Luka Romero aus Latium feiert sein Tor während des Fußballspiels der Serie A im Olympiastadion, Roma, Donnerstag, 10. November 2022. (Fabrizio Corradetti/LaPresse via AP)
Bild:
Luka Romeros Siegtreffer war erst sein zweites Tor für die Senioren

Monza dachte, sie hätten nach 13 Minuten die Führung übernommen, aber Andrea Petagnas Versuch wurde wegen Abseits nach einer VAR-Prüfung ausgeschlossen.

Lazio besiegelte dann den Sieg in der 69. Minute, als Monza-Torhüter Michele Di Gregorio Pedros Schuss nicht halten konnte und Romero schnell reagierte, um den losen Ball nach Hause zu schieben.

Previous

SDSU-Set für Snapdragon Clash Against MW Co-Leaders, ein „sehr physisches“ San Jose State Team

BUMN Insurance Jasindo Berichten zufolge Massenentlassungen, Staff Officer Erick Thohir öffnet seine Stimme

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.