Evander Kane wurde von der NHL nach Untersuchung seines Covid-19-Impfausweises suspendiert

| |

Die NHL stellte den Berichten zufolge „eine festgestellte Verletzung und Nichteinhaltung des NHL/NHLPA-COVID-19-Protokolls“ fest. Die NHLPA ist die Spielervereinigung der Liga.

Die NHL-Protokoll, wie bei vielen anderen Sportligen, verlangt, dass Spieler gegen Covid-19 geimpft werden, es sei denn, sie haben einen medizinischen oder religiösen Grund, um vom Mandat ausgeschlossen zu werden.

Die Liga gab auch bekannt, dass ihre gleichzeitige Untersuchung der Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt gegen Kane, die von seiner entfremdeten Frau erhoben wurden, nicht begründet werden konnte.

Kane gab eine Erklärung über die NHL Players’ Association heraus.

“Ich möchte mich bei meinen Teamkollegen, der San Jose Sharks-Organisation und allen Sharks-Fans dafür entschuldigen, dass sie gegen die NHL-COVID-Protokolle verstoßen haben”, sagte Kane. “Ich habe einen Fehler gemacht, den ich aufrichtig bereue und für den ich Verantwortung übernehme.”

“Während meiner Suspendierung werde ich weiterhin an Beratungen teilnehmen, um mir zu helfen, in Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen”, sagte Kane. “Wenn meine Sperre vorbei ist, plane ich, mit großer Anstrengung, Entschlossenheit und Liebe zum Eishockey aufs Eis zurückzukehren.”

Kanes Sperre wird ihn mindestens bis zum 30. November vom Eis halten, während dieser Zeit wird er mehr als ein Viertel der 82-Spiele-Saison der NHL verpassen.

.

Lesen Sie auch  Wout van Aert geht die letzte gerade Linie in Richtung Weltmeisterschaft: „Ich w ...
Previous

Tom Morey, Erfinder des Boogie Boards und Ben Franklin des Surfens, stirbt im Alter von 86

Covid-Walk-in-Impfstoffzentren sollen für unter 16-Jährige geöffnet werden, um die Aufnahme zu steigern

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.