Evergrande steht vor Restrukturierung, kein Wort zum ersten formellen Verzug

| |

Eine Wohnanlage des chinesischen Bauträgers Evergrande in Peking.

Noel Celis | AFP | Getty Images

Evergrande wird laut Analysten eine Umschuldung vorantreiben, die alle öffentlichen Offshore-Anleihen und privaten Schulden umfassen würde.

Der in Schwierigkeiten geratene Immobilienentwickler, der von Verbindlichkeiten in Höhe von 300 Milliarden US-Dollar überschwemmt ist, sagte am Dienstag auch, dass er einen Risikomanagementausschuss einrichtet, der eine Rolle bei der Minderung und Eliminierung zukünftiger Risiken für das Unternehmen spielen wird. Der am höchsten verschuldete Bauträger der Welt hat Mühe, Gelder zu beschaffen, um Lieferanten und Investoren zu bezahlen.

Diese Entwicklungen hoben die Aktie von einem Rekordtief, da Am Dienstag ging es wieder zurück, obwohl sie später an Dampf verloren haben. Auch die Aktien anderer in Hongkong notierter Immobilienfirmen stiegen.

Bestärkt wurde die Stimmung auch durch Chinas Schritt hin zu einer Betonung der Lockerung. Am Montag kündigte die Zentralbank des Landes an, den Mindestreservesatz oder die Bargeldmenge, die Banken als Reserve halten müssen, zum zweiten Mal in diesem Jahr zu senken. Dadurch werden 1,2 Billionen Yuan (282 Milliarden US-Dollar) frei, um das verlangsamte Wachstum inmitten der Pandemie anzukurbeln.

“Es scheint jetzt sehr wahrscheinlich, dass in Kürze eine Restrukturierung der öffentlichen Offshore-Anleihen und privaten Schulden von Evergrande stattfinden wird.” Martin Hennecke, Head of Asia Investment Advisory and Communications bei St. James’s Place, sagte am Dienstag gegenüber CNBC.

Laut Luther Chai von CreditSights, einer Tochtergesellschaft von Fitch Ratings, würden diese privaten Schulden wahrscheinlich Anleihen des Joint Ventures Jumbo Fortune und der Einheit Scenery Journey umfassen.

Es gab immer noch keine Nachricht vom Entwickler, ob Zinsen im Wert von 82,5 Millionen US-Dollar gezahlt wurden – die 30-tägige Nachfrist endete am Montag. Analysten sagten jedoch, dass es angesichts der Restrukturierungspläne des Unternehmens unwahrscheinlich sei, dass die Zinsen gezahlt würden. Evergrande sagte am Freitag, es plane, “aktiv mit Offshore-Gläubigern zusammenzuarbeiten, um einen tragfähigen Restrukturierungsplan zu formulieren”.

Es wäre das erste Mal, dass die Firma in diesem Fall formell in Verzug gerät, da sie es geschafft hat, die letzten Zinszahlungen zur elften Stunde – innerhalb der Nachfrist – zu leisten.

China wechselt zu geldpolitischer Lockerung

Analysten sagten, Chinas Übergang zu einer Lockerung der Geldpolitik wäre bemerkenswert, um die Dinge für den angeschlagenen Immobilienmarkt zu ändern.

„Sehr bemerkenswert … meiner Meinung nach ist, dass sich die Rhetorik der chinesischen Politiker in letzter Zeit deutlich geändert hat, mit einem Schwerpunkt auf Lockerungen, einschließlich der Kürzung des Mindestreservesatzes, einer breiteren Lockerung der Beschränkungen für den Immobiliensektor, einer Zusage für Stabilisierung im Jahr 2022 und Fokus auf wirtschaftliche Unterstützung durch verschiedene geldpolitische Instrumente”, sagte Hennecke.

Lesen Sie mehr über China von CNBC Pro

Chinas Lockerungen seien besonders bedeutsam, da die harte Haltung der Regierung beim Schuldenabbau und andere Straffungen im Immobiliensektor die aktuelle Krise überhaupt ausgelöst habe, sagte Hennecke.

„Vielleicht wichtiger als die RRR-Ankündigung, wurde die PBOC-Entscheidung dicht gefolgt von einer Erklärung des Zentralkomitees der kommunistischen Partei, die versprach, die Wirtschaft im Jahr 2022 zu stabilisieren, was eine Lockerung einiger Immobilienbeschränkungen signalisierte“, fügte Rodrigo Catril, leitender Devisenstratege bei National . hinzu Australische Bank.

Chinas Immobiliensektor wurde von den Bemühungen der Regierung zur Zähmung der Schulden getroffen. Evergrandes Probleme spitzten sich zu, nachdem die Behörden im vergangenen Jahr die Richtlinie der „drei roten Linien“ eingeführt hatten. Diese Politik begrenzt die Verschuldung in Bezug auf die Cashflows, Vermögenswerte und Kapitalniveaus eines Unternehmens. Das fing an, Entwickler nach Jahren des Wachstums zu zügeln, die durch übermäßige Schulden angetrieben wurden.

Sorgen über die enorme Verschuldung von Evergrande haben die globalen Märkte erschüttert, während Bedenken über ein mögliches Übergreifen auf den Rest der chinesischen Immobilienbranche oder sogar die allgemeine Wirtschaft bestehen. Als sich die Schuldenkrise zuspitzte, auch andere chinesische Immobilienentwickler zeigten Anzeichen von Anspannung – etwas verpasste Zinszahlungen, während andere mit ihren Schulden insgesamt in Verzug geraten sind.

.

Previous

NEUSCHNEE: Wie ist die Straßenlage? – Regionen – Bulgarien – NOVA News

Der Southern Cross-Stern ist 14,5-mal schwerer als die Sonne, sagen Wissenschaftler | Neuseeland

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.