Everton-Fans sind wütend, dass Rafa Benitez ihr nächster Manager sein könnte

| |

Es ist ein verrückter Abend im Hamsterrad der Fußballnachrichten. Sergio Ramos verlässt Real Madrid. Und ausgerechnet Rafa Benitez wird mit einem Wechsel zurück nach Liverpool in Verbindung gebracht, um Everton zu verwalten.

Die Nachricht kommt über Jim White und andere, die sagen, dass Gespräche im Gange sind und ein Deal nah ist.

Was bedeutet, dass wir in die Drachenflieger-Phase der Verhandlungen eingetreten sind. Everton scheint abzuschätzen, wie negativ seine Fangemeinde auf die Einstellung eines ehemaligen Liverpool-Managers reagieren würde.

Bisher war es ziemlich negativ.

Der ehemalige Stürmer von Everton, Andy Gray, sprach über bein Sport, der die angekündigte Ernennung eindeutig ablehnte.

Gray sagte: “Ich habe mit einigen Leuten gesprochen, die ich in der Gegend von Liverpool kenne, und sie haben gesagt, wenn das passiert, werden sie nicht zurückkehren … Wenn es 10 oder 11 Jahre her wäre, und er” Ich habe Liverpool vielleicht verlassen… Hat Rafa seitdem die Fußballwelt als Trainer erhellt? Meiner Meinung nach nicht annähernd.”

Richard Keys fügte hinzu, dass das Clubmanagement keine „spaltendere“ Entscheidung treffen könne, Carlo Ancelotti zu ersetzen.

Die Stimmung wurde von Mike Parry von Talksport bestätigt.

Offensichtlich gibt es eine Geschichte zwischen Rafa und Everton. Im Jahr 2007 nannte Benitez Everton einen “kleinen Club”.

“Ich war wirklich enttäuscht, weil eine Mannschaft das Spiel gewinnen wollte und eine Mannschaft es nicht verlieren wollte.

“Everton hat acht oder neun Mann hinter den Ball gestellt und tief verteidigt, aber das ist es, was kleine Vereine tun.

“Wenn eine Mannschaft nach Anfield kommt und nur einen Punkt will, wie kann man sie sonst nennen als einen kleinen Verein?”

Benitez trat 2019 bei MNF auf und stellte seine Bemerkung zum „kleinen Club“ klar, während er sagte, er sei bereit, den Job bei Goodison anzunehmen.

Er sagte: “Was ich sagen wollte, war, dass sie eine kleine Mannschaft sind, denn ich erinnere mich, dass sie in diesem Spiel eine Chance hatten. Die Liverpooler Fans waren glücklich und die Evertonianer waren verärgert. Aber ich wollte nicht sagen, dass sie ein kleiner Verein waren.” Ich wollte sagen, sie waren ein kleines Team.”

Wir würden gerne Rafa und Seamus Coleman zusammenarbeiten, aber das ist unsere irische Vorliebe.

SIEHE AUCH: Vieira, Keane und Neville über den Vorfall im Highbury-Tunnel

Previous

Cersei Lannister von Game of Thrones fordert die Befreiung Palästinas

Langfristige Exposition gegenüber schlechter Luftqualität erhöht das COVID-19-Risiko, Forschungsergebnisse

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.