Everton wird wegen James Rodriguez schlecht?

| |

Jakarta – –

Everton erlebt einen Rückgang. Die Situation ist auf die Auswirkungen von häufigen zurückzuführen James Rodriguez verletzter Gegner?

Everton lief in den ersten vier Spielen der Saison schnell und erzielte perfekte Ergebnisse. Die Toffes haben gerade im fünften Spiel ein Unentschieden gewonnen, als sie mit Liverpool 2: 2 spielten.

Von den fünf Spielen schien James Rodriguez gut zu sein. Es gab drei Tore und drei Vorlagen auf der Liste.

Everton hatte nach Woche fünf Probleme. Das Team von Carlo Ancelotti erzielte anschließend vier Niederlagen und einen Sieg. Everton liegt mit 16 Punkten aus 10 Spielen ebenfalls auf dem siebten Platz.

James Rodriguez hat nach fünf Spielen gegen Liverpool nichts mehr beigetragen. Es gibt Hinweise darauf, dass Evertons schlechte Ergebnisse direkt mit James kreuzten.

Der angreifende kolumbianische Mittelfeldspieler wird sehr oft von Gegnern kontrolliert und gefoult. Wenn James den Ball hat, warten immer zwei Spieler darauf, dass er die Bedrohung abbricht.

Dies wurde bewiesen, als sie gegen Leeds United mit 0: 1 verloren. Nachdem er sich am Knöchel gefoult und verletzt hatte, kehrte der Gegner eine Minute später zu einem weiteren harten Zweikampf zurück, was ihm Schmerzen auf dem Platz verursachte. Er beschwerte sich beim Schiedsrichter und konnte nicht verstehen, warum der Block seines Gegners nicht zu einer gelben Karte führte.

Leeds wusste, dass der beste Weg, Everton aufzuhalten, darin bestand, James zu beschmutzen. Diese Methode zerstörte Evertons Angriff.

Tatsächlich ist James Evertons am meisten gefoulter Spieler in der Premier League in dieser Saison. Wer punktete aufgenommen wurde James 22 Mal verletzt.

James hat keine andere Wahl, als zu lernen, mit der Situation in der Premier League umzugehen. Das harte Spiel sollte keinen Einfluss auf Evertons Tempo haben.

Schau Video “Everton besiegt West Brom mit 5: 2, James Rodriguez erzielt Punkte“”
[Gambas:Video 20detik]
(ran / cas)




.

Previous

Ein großer Abschied von der flämischen Nachrichtensprecherin Martine Tanghe

Besorgnis unter Internisten über einen stagnierenden Rückgang der Koronainfektionen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.