Evolution – Wahrscheinlich der älteste entdeckte Ahne des Menschen – Wissen

0
10

Forscher haben ein Fossil des ältesten Vorfahren fast aller Tiere entdeckt. Ikaria wariootia hatte die Größe eines Reiskorns und hatte zum ersten Mal eine Vorder- und eine Rückseite.

Zugegeben, die Ähnlichkeit ist nicht genau offensichtlich. Aber dieses Wesen, ungefähr so ​​groß wie ein Reiskorn, ist der älteste bekannte Vorfahr vieler Tiere, einschließlich des Menschen. Ein Team von Paläontologen und Geologen der University of California fand in Nilpena, Südaustralien, mehrere tierische Fossilien in Gesteinsschichten, deren Alter auf mindestens 555 Millionen Jahre geschätzt wird (PNAS).

Das Besondere an dem Wesen, Ikaria wariootia genannt, ist, dass es bilateral strukturiert ist. Es hat also eine linke und eine rechte Körperhälfte, die – zumindest im frühen Entwicklungsstadium – Spiegelbilder sind. Die meisten heute lebenden Tiere, ob Regenwurm, Schmetterling, Garnele, Hund oder Mensch, sind solche “Bilateria” oder zweiseitige Tiere. Weitere Merkmale sind ein vorderes und ein hinteres Ende sowie ein Gehäuse mit zwei offenen Enden. Es wird geschätzt, dass sich diese Art der Körperorganisation im Ediacarium entwickelt hat, einer Periode in der Erdgeschichte, die vor etwa 541 Millionen Jahren endete.

Die Forscher sind sich sicher, dass Ikaria wariootia ein zweiseitiges Tier ist, unter anderem hat es ein dickes und ein dünnes Ende, d. H. Eine Vorder- und eine Rückseite. Im Laufe der Evolution hat sich der Kopf der heute existierenden Art von vorne entwickelt; über die Schwänze von hinten. Ikaria hatte höchstwahrscheinlich einen Mund vorne und einen Anus hinten – beide durch einen Darm verbunden, schreiben die Autoren der aktuellen Studie.

In der Evolution der Tiere war die Entstehung einer bilateralen Symmetrie ein entscheidender Schritt. Dies ist unter anderem die Voraussetzung, um sich in eine bestimmte Richtung bewegen zu können.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.