Ex-Barcelona und PSG-Mann Kays Ruiz wechselt zu Auxerre – Get French Football News

| |

Neuaufsteiger aus der Ligue 1 Auxerre haben heute Nachmittag die Verpflichtung des ehemaligen Mittelfeldspielers von Barcelona und Paris Saint-Germain, Kays Ruiz, bekannt gegeben, der einen Dreijahresvertrag unterschrieben hat.

Ruiz wechselt ablösefrei, nachdem er Barcelona im Mai weniger als ein Jahr verlassen hatte, nachdem er nach fünf Jahren bei PSG nach Katalonien zurückgekehrt war. In der französischen Hauptstadt kam er während der Amtszeit von Thomas Tuchel sieben Mal zum Einsatz.

Der gebürtige Lyoner hatte seinen ersten Profivertrag im Alter von 16 Jahren bei PSG unterschrieben, nachdem er zuvor bei La Masia gespielt hatte.

Foot Mercato berichtete früher am Tag, dass der 19-Jährige auch das Interesse von Klubs in Italien, Belgien und der Schweiz geweckt habe, aber fest entschlossen sei, in Frankreich zu bleiben.

Auxerre-Trainer Jean-Marc Furlan, der den Aufstieg des Vereins sicherte, indem er Saint-Étienne in den Play-offs über zwei Legs besiegte, war Berichten zufolge der Schlüssel dazu, Ruiz von einem Beitritt zu überzeugen, wobei Besitzer James Zhou auch eine Rolle dabei spielte, den Mittelfeldspieler für sich zu gewinnen. Für Ruiz stand eher ein solides Projekt als die finanzielle Seite der Dinge im Vordergrund.

GFFN

Previous

Nevada First-Gen Network Summer Pilot Program | Universität von Nevada, Reno

Kürzere Duschen und Wäschetrocknen im Freien sollen Dänen in der Gaskrise helfen | Geld

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.