Ex-Liverpool-Stürmer denkt über Champions-League-Triumph gegen den AC Milan nach

Djibril Cisse sagt, dass Liverpools berüchtigtes Comeback in der Champions League gegen den AC Milan im Jahr 2005 “viel Spaß” gemacht hat.

Die Roten lagen zur Halbzeit in Istanbul mit 0:3 hinten, aber eine bemerkenswerte Leistung in der zweiten Halbzeit führte dazu, dass das Spiel mit 3:3 endete und bis zum Elfmeterschießen reichte.

Cisse erzielte in der Nacht seinen eigenen Elfmeter, um die Mannschaft von Rafael Benitez mit 2: 0 in Führung zu bringen. Milan verschoss drei seiner Elfmeter, wodurch die Roten ihren fünften Europapokal gewannen.

Sprechen mit Vier Vier Zweisagte Cisse: „Ich habe im Finale im Elfmeterschießen einen Elfmeter geschossen, war aber absolut in Ordnung. Ich habe überhaupt keine Nervosität gespürt. Ich fand es eigentlich sehr lustig, anstatt den Druck zu spüren.

siehe auch  Es geht auch ohne Lewandowski. Die Bayern brachten dem Europa-League-Sieger zur Halbzeit fünf Tore in Führung

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.