Ex-Mann teilt Videos von Britney Spears, die ihre Söhne anschreit

Kevin Federline, der ehemalige Ehemann von Britney Spears, teilte Videos von der Sängerin, die ihre Söhne anschrie.

Er teilte die Videos auf Instagram und löschte sie nach kurzer Zeit wieder.

Das ehemalige Paar hatte zwei Söhne, Sean Preston, 16, und Jayden James, 15, zusammen.

Das von Federline geteilte Video wurde vor vier Jahren gemacht.

Yahoo Entertainment berichtete, dass die Clips von zwei getrennten Vorfällen stammen.

„Ich kann mich nicht zurücklehnen und zulassen, dass meine Söhne nach dem, was sie durchgemacht haben, auf diese Weise beschuldigt werden“, schrieb er auf Instagram.

Ex-Mann teilt Videos von Britney Spears, die ihre Söhne anschreit

„So sehr es uns auch weh tut, haben wir als Familie beschlossen, diese Videos zu veröffentlichen, die die Jungs gemacht haben, als sie 11 und 12 waren. Das ist noch nicht einmal das Schlimmste. Die Lügen müssen aufhören. Ich hoffe, unsere Kinder werden dazu erwachsen sei besser als das.”

Der Anwalt von Spears, Mathew Rosengart, schlug Federline in einer Erklärung zurück und behauptete, er habe „seine eigenen Kinder untergraben“ und die Privatsphäre des Sängers verletzt.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.