Exklusiv: Das christliche Recht der USA fließt mehr als 50 Millionen US-Dollar nach Afrika

| |

In den letzten Jahrzehnten, so Clarkson, haben sich die Vereinten Nationen zu einer zunehmend fortschrittlichen Institution entwickelt – und unterliegen einer organisierten Gegenreaktion derer, die sich gegen die Rechte von Frauen und LGBT aussprechen. „Nehmen Sie die Macht einzelner Nationen, auch armer Nationen, und richten Sie sie auf konservative amerikanische und europäische Interessen aus. Das verändert das Kräfteverhältnis und bewegt es in eine konservative Richtung. “

Clarkson bezeichnet auch die Geschichte des Christentums in Afrika als “einen großen Teil des europäischen Kolonialprojekts”. Mugisha, der ugandische Aktivist, zieht ähnliche Parallelen.

„Es fühlt sich wie der Anfang an, diese dunklen Tage, als Afrika wie dieser dunkle Kontinent betrachtet wurde und es ein Durcheinander gab. “Lass uns nach Afrika kämpfen und Territorien einnehmen.” Sie sagen: “Lass uns nach Afrika gehen und unsere Ideen aufnehmen, sie werden sich in sie einkaufen.”

“Ein opportunistischer Einsatz von Afrikanern”

Von den in Afrika aktiven Gruppen sind zehn Mitglieder des Weltkongresses der Familien (WCF), der mit weißen Supremacisten in den USA und in Europa in Verbindung gebracht wurde. Trotzdem „viele Geistliche [in Africa] sind bereit, mit ihnen zusammenzuarbeiten, zum Teil, weil sie konservative Ansichten teilen, aber auch, weil sie in Bezug auf das Geld opportunistisch sind “, sagt Jessica Horn. (WCF-Präsident Brian Brown bestritt, dass das Netzwerk Verbindungen zu weißen Supremacisten habe, und sagte: „Wir verurteilen Rassismus.“)

“Es ist eine opportunistische Verwendung von Afrikanern”, argumentiert Horn. Sie beklagt, dass “wir nicht immer wissen, warum es problematisch ist, sich der Macht der weißen Supremacisten anzuschließen”, obwohl “wir kolonisiert wurden und es besser wissen sollten”.

US-Geld und religiös-konservative Agenden haben nachweislich tragische Auswirkungen auf die Gesundheitspolitik in Afrika. Im Jahr 2005 wurde der Notfallplan des Präsidenten von George W. Bush für AIDS-Hilfe (PEPFAR), reservierte zwei Drittel seiner HIV-Präventionsfonds für Abstinenz- und Treuekampagnen, die stark von religiösen Konservativen unterstützt werden. PEPFAR verbrachte ungefähr 1,4 Milliarden US-Dollar für solche Programme.

EIN Studie 2016 von etwa 500.000 Menschen in 22 Ländern fanden keine Beweise dafür, dass diese Abstinenzprogramme wirksam waren. “Geld auszugeben und keine Wirkung zu erzielen, ist eine ziemlich kostspielige Sache, da das Geld anderweitig verwendet werden könnte, um Leben zu retten.” sagte Eran Bendavid, Assistenzprofessor an der Stanford University und einer der Forscher der Studie.

In einigen Fällen unterstützte PEPFAR-Geld afrikanische ultra-konservative Christen wie Martin Ssempa in Uganda die Anti-LGBT-Gefühle förderten.

Forscher haben auch gefunden Festnahmen und Verurteilungen nach schwulenfeindlichen Gesetzen haben die Inanspruchnahme von HIV-Präventions- und Pflegediensten durch schwule Männer in Afrika erheblich reduziert und die von PEPFAR angestrebten Fortschritte bei der Bekämpfung der HIV- und AIDS-Epidemie untergraben.

Die Fellowship Foundation und Human Life International antworteten nicht auf Anfragen von openDemocracy nach Kommentaren.

Ein Vertreter von Heartbeat International sagte, es sei “eine gemeinnützige Vereinigung von Glaubenszentren für Schwangerschaften, medizinischen Kliniken, Entbindungsheimen und gemeinnützigen Adoptionsagenturen”.

Es hieß: “Weil jede Frau während ihrer Schwangerschaft geliebt und unterstützt werden sollte, feiert und unterstützt Heartbeat International lokale und regionale Organisationen, die lebensbejahende Schwangerschaften unterstützen, auf allen Kontinenten und Kulturen, einschließlich Afrika.”

* Zusätzliche Berichterstattung von Kerry Cullinan.

Previous

Das MIT verfügt über ein neues KI-Modell, mit dem asymptomatische COVID-19-Patienten erkannt werden können, indem der über Telefonanrufe aufgezeichnete Hustengeräusch verwendet wird

Heute ist Nationaler Tag der Ersthelfer, … – Howard County Police Department

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.