EXKLUSIV Southwest Gas nähert sich Questar-Deal, nachdem Buffett Out-Sources verloren hat

| |

3. Oktober (Reuters) – Southwest Gas Holdings (SWX.N) befindet sich in fortgeschrittenen Gesprächen zur Übernahme der Questar Pipeline Company, eines Gastransport- und Speicherunternehmens von Dominion Energy Inc (DN), das Warren Buffett zu kaufen versuchte, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen am Sonntag.

Der Deal kam drei Monate, nachdem Dominion und die Energiesparte von Buffetts Berkshire Hathaway Inc (BRKa.N) ihren Questar-Deal aus Bedenken aufgegeben hatten, dass die Kartellbehörden ihn nicht genehmigen würden. Dominion startete daraufhin einen Auktionsprozess, um Questar zu veräußern. Weiterlesen

Southwest Gas, ein Gasverteilungsunternehmen, das Arizona, Kalifornien und Nevada beliefert, wird fast 2 Milliarden US-Dollar einschließlich Schulden für Questar zahlen, dessen Pipeline- und Speichernetzwerk Colorado, Utah und Wyoming umfasst, sagten die Quellen.

Das wäre eine Verbesserung gegenüber dem Deal mit Berkshire Hathaway, das sich bereit erklärt hatte, 1,3 Milliarden Dollar in bar für Questar zu zahlen und 430 Millionen Dollar Schulden zu übernehmen. Wenn die Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen werden, könnte Dominion bereits in dieser Woche einen Deal mit Southwest Gas verkünden, hieß es aus den Quellen.

Die Quellen baten um Anonymität, da die Angelegenheit vertraulich ist. Dominion und Southwest Gas reagierten nicht auf Anfragen nach Kommentaren.

Questar transportiert Erdgas durch 1.867 Meilen (3.005 km) lange Pipeline mit Verbindungen zu anderen Pipeline-Systemen im Westen und Mittleren Westen der Vereinigten Staaten. Laut seiner Website besitzt es auch das Clay Basin-Lager, das größte unterirdische Speicherreservoir in den Rocky Mountains.

Dominion kündigte im Juli 2020 an, sein gesamtes Gasinfrastrukturgeschäft für 9,7 Milliarden US-Dollar einschließlich Schulden an Berkshire Hathaways Energiesparte zu verkaufen. Während im November 2020 ein Deal für die meisten Vermögenswerte abgeschlossen wurde, wurde Questar bei der Prüfung der Übernahme durch die Federal Trade Commission ausgelassen. Die Unternehmen gaben den Questar-Deal im Juli dieses Jahres aufgrund der Unsicherheit über die behördliche Genehmigung auf.

Für Southwest Gas würde die Übernahme eine Ausweitung seines Erdgasbetriebs nach Norden bedeuten und seinen regulierten Betrieb stärken, der einen stetigen Cashflow liefert und von Versorgungsinvestoren bevorzugt wird. Es besitzt auch Centuri, ein Unternehmen, das Pipelines wartet.

Berichterstattung von David French in New York; Redaktion von Daniel Wallis

Unsere Standards: Die Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

.

Previous

LIC wird nächsten Monat Entwürfe für IPO-Papiere bei Sebi einreichen

covid: Inmitten von Covid ist Lucknows Durga Puja übermütig, wenig erhaben | Lucknow-Nachrichten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.