Experte für Bedenken der Eltern bezüglich Polio

| |

Experten informieren Eltern darüber, ob sie sich wegen Polio Sorgen machen sollten, da Fälle im ganzen Land und auf der ganzen Welt entdeckt werden. Es gibt einige Krankheiten, die seit der Einführung von Impfstoffen ausgerottet wurden, und das hat Eltern überall viel Trost gebracht. Wir sehen jedoch, dass viele von ihnen ein Comeback feiern, und das kann besorgniserregend sein.


Polio ist eine der jüngsten Krankheiten, die in Ländern auf der ganzen Welt und sogar in den USA auftaucht. Dies kann dazu führen, dass Eltern um die Gesundheit ihrer Kinder besorgt sind, und sie suchen möglicherweise nach Experten, die ihnen helfen, einige ihrer Nerven zu beruhigen.

Entsprechend Medizinischer Xpress und ArcaMax, Ein Kinderarzt hat darüber gesprochen, wie besorgt Eltern sein müssen, wenn es um das Wiederauftauchen von Polio geht. Dr. Yvonne A. Maldonado ist von der Amerikanische Akademie für Pädiatrieund sie hatte einige Ratschläge für Eltern da draußen.

VERBINDUNG: Mehrere Kinder haben diese seltene, Polio-ähnliche Krankheit entwickelt

Erstens wurde gesagt, dass diese Polio von einem Reisenden ausging, der über dem Ozean einen oralen Polio-Lebendimpfstoff erhielt, da dieser seit dem Jahr 2000 in den USA nicht mehr verwendet wurde. Ihre abschließenden Worte waren, dass diejenigen, die gegen Polio geimpft wurden, sehr wenig zu befürchten haben, aber es kann eine echte Bedrohung für diejenigen darstellen, die den Impfstoff nicht haben.

Polio wurde in den USA seit den 80er Jahren nicht mehr gesehen und galt 1994 als aus der westlichen Welt ausgerottet. Dies hat Medizinern gezeigt, dass der Impfstoff wirkt.

Ein Grund zur Sorge ist, dass Polio ein Virus ist, das Säuglinge und Kinder häufiger befällt als jede andere Altersgruppe. Während die meisten Fälle von Polio mild verlaufen, gibt es einige, die mit gelähmten Muskeln enden können, was für den Rest ihres Lebens zu körperlichen Beeinträchtigungen führen kann. Die offizielle Anleitung wäre, sicherzustellen, dass Kinder den Polio-Impfstoff als Teil ihres regulären Zeitplans erhalten, und wenn Ihr Kind diesen Impfstoff nicht erhalten hat, sollte die Mutter mit ihrem Arzt sprechen.

Der Impfstoff ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Kinder geschützt sind, und dies kann dazu beitragen, viele Sorgen zu lindern, die Mütter möglicherweise haben. Polio kann verbreitet werden, bevor eine Person überhaupt weiß, dass sie es hat, daher ist es wichtig, dass wir alle geschützt sind.

Quellen: Medizinischer Xpress, ArcaMax

Previous

City Man stellt mit $125.000 Kursrekord auf Ashley T. Cole

Sträfling hinterfragt die Wartbarkeit des Plädoyers vor dem Obersten Gericht, das den Erlass anficht

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.