F1 Form Guide: Wer wird der Favorit für den großen Rennsommer 2020 sein?

Der GP von Österreich ist das erste acht bestätigte Rennen in der F1 2020 – aber wer hat bei diesen Veranstaltungen im letzten Jahr die meisten Punkte erzielt?

Letzte Aktualisierung: 20.07.201 18:09 Uhr

Die Formel-1-Saison 2020 beginnt an diesem Wochenende mit einem mit Spannung erwarteten österreichischen GP, ​​dem ersten von acht bestätigten Rennen in diesem Sommer. Aber wer hat letztes Jahr beim entsprechenden Grand Prix die meisten Punkte erzielt?

Wir haben uns den Formularleitfaden für die Saison 2020 angesehen, die mit acht Rennen auf sechs Strecken beginnt und in den kommenden Wochen noch viel mehr in den Kalender aufnehmen wird …

Alle Daten unten zeigen den bestätigten Zeitplan für 2020 vom Training am Freitag bis zum Renntag am Sonntag.

3.-5. JULI: AUSTRIAN GP

Was ist 2019 passiert?
Während Mercedes in der Hitze kämpfte, öffnete sich das Feld und es war ein spannendes Rennen, das mit einem Rad-zu-Rad-Kampf zwischen Max Verstappen und Charles Leclerc endete. Verstappen stieß Leclerc mit drei verbleibenden Runden nach außen, um einen hervorragenden, aber kontroversen Sieg zu erringen.

GP Österreich 2019: Verstappen gewinnt Leclerc-Schlacht

Treiber Punkte Teampunkte
1. Max Verstappen 26 Red Bull: 32
2. Charles Leclerc 18 Ferrari: 30
3. Valtteri Bottas fünfzehn Mercedes: 25
4. Sebastian Vettel 12 McLaren: 12
5. Lewis Hamilton 10 Alfa Romeo: 3
6. Lando Norris 8
7. Pierre Gasly 6
8. Carlos Sainz 4
9. Kimi Räikkönen 2
10: Antonio Giovinazzi 1

10.-12. JULI: STYRIAN GP

Was ist 2019 passiert?
Da es auf der Spielberg-Strecke zwei Rennen gibt, würden die obigen Ergebnisse für dieses Rennen stehen, wenn es um die Endpunktzahl am Ende des Artikels geht.

17.-19. JULI: UNGARISCHER GP

Was ist 2019 passiert?
Verstappen besiegelte seine erste F1-Pole vor Hamilton in Ungarn – aber der baldige sechsmalige Weltmeister holte sich im Rennen seinen eigenen Rücken, als Mercedes eine meisterhafte Hinterschneidung ausführte, nachdem er sich bemüht hatte, vor dem Red Bull voranzukommen.

GP von Ungarn 2019: Hamilton überlistet Verstappen

Treiber Punkte Teampunkte
1. Lewis Hamilton 25 Mercedes: 29
2. Max Verstappen 19 Red Bull: 27
3. Sebastian Vettel fünfzehn Ferrari: 27
4. Charles Leclerc 12 McLaren: 12
5. Carlos Sainz 10 Alfa Romeo: 6
6. Pierre Gasly 8 Toro Rosso: 1
7. Kimi Räikkönen 6
8. Valtteri Bottas 4
9. Lando Norris 2
10. Alex Albon 1

31. JULI – 2. AUGUST: BRITISH GP

Was ist 2019 passiert?
Ein Spaziergang im Silverstone Park für Mercedes, obwohl es so aussah, als würde es der Pole-Sitter Valtteri Bottas sein, der das Rennen kontrollieren würde und nicht der Heimfavorit Hamilton. Aber ein frühes Safety Car spielte Hamilton direkt in die Hände und er holte sich den sechsten Sieg beim britischen GP.

Britischer GP 2019: Hamilton & Merc dominieren

Treiber Punkte Teampunkte
1. Lewis Hamilton 26 Mercedes: 44
2. Valtteri Bottas 18 Red Bull: 22
3. Charles Leclerc fünfzehn Ferrari: 15
4. Pierre Gasly 12 McLaren: 8
5. Max Verstappen 10 Renault: 7
6. Carlos Sainz 8 Alfa Romeo: 4
7. Daniel Ricciardo 6 Toro Rosso: 2
8. Kimi Räikkönen 4
9. Daniil Kvyat 2
10. Nico Hülkenberg 1

7.-9. AUGUST: 70. JAHRESTAG GP

Was ist 2019 passiert?
Silverstone ist eine weitere Strecke, auf der dieses Jahr zwei Rennen stattfinden.

14.-16. AUGUST: SPANISCHER GP

Was ist 2019 passiert?
Mercedes, der Gastgeber der Tests, dominierte das Rennen mit Hamilton und Bottas bequem vor dem nächsten Herausforderer Verstappen – während Ferraris Teamaufträge in Frage gestellt wurden.

GP von Spanien 2019: Ein weiteres perfektes Wochenende für Hamilton

Treiber Punkte Teampunkte
1. Lewis Hamilton 26 Mercedes: 44
2. Valtteri Bottas 18 Red Bull: 23
3. Max Verstappen fünfzehn Ferrari: 22
4. Sebastian Vettel 12 Haas: 7
5. Charles Leclerc 10 McLaren: 4
6. Pierre Gasly 8 Toro Rosso: 2
7. Kevin Magnussen 6
8. Carlos Sainz 4
9. Daniil Kvyat 2
10. Romain Grosjean 1

28.-30. AUGUST: BELGISCHER GP

Was ist 2019 passiert?
Ein erster Formel-1-Sieg für Charles Leclerc. Die Monegasque verwandelte die Pole trotz Hamiltons bester Bemühungen in einen Sieg, während Verstappen beim Sturz einen Schlag erlitt. Der neue Teamkollege Alex Albon machte sich mit einer guten Erholungsfahrt einen Namen für Red Bull.

GP von Belgien 2019: Leclerc besiegelt den ersten F1-Sieg

Treiber Punkte Teampunkte
1. Charles Leclerc 25 Ferrari: 38
2. Lewis Hamilton 18 Mercedes: 33
3. Valtteri Bottas fünfzehn Red Bull: 10
4. Sebastian Vettel 13 Rennpunkt: 9
5. Alex Albon 10 Toro Rosso: 8
6. Sergio Perez 8 Renault: 4
7. Daniil Kvyat 6
8. Nico Hülkenberg 4
9. Pierre Gasly 2
10. Lance Stroll 1

2.-4. SEPTEMBER: ITALIENISCHER GP

Was ist 2019 passiert?
Machen Sie diese beiden für Leclerc. Wieder schob Hamilton ihn den ganzen Weg – und schien sogar voranzukommen, bevor er vom lebhaften Ferrari-Star in die Stichwahl gezwungen wurde -, aber Leclerc hielt sich vor dem Tifosi fest. Verstappen hatte Motorstrafen und kämpfte etwas um Boden.

GP von Italien 2019: Leclerc schlägt Hamilton und begeistert Tifosi

Treiber Punkte Teampunkte
1. Charles Leclerc 25 Mercedes: 34
2. Lewis Hamilton 18 Ferrari: 25
3. Valtteri Bottas 16 Renault: 22
4. Daniel Ricciardo 12 Red Bull: 12
5. Nico Hülkenberg 10 Rennpunkt: 6
6. Alex Albon 8 Alfa Romeo: 2
7. Sergio Perez 6 McLaren: 1
8. Max Verstappen 4
9. Antonio Giovinazzi 2
10. Lando Norris 1

Wer hat die meisten Punkte erzielt?

Überraschung, Überraschung: Der Weltmeister von 2019 erzielte die meisten Punkte in den bisher bestätigten Rennen im Jahr 2020.

Die ersten acht Rennen der F1: Top-Punktezähler 2019

Fahrerpunkte (Top 10) Teampunkte
1. Lewis Hamilton: 159 1. Mercedes: 278
2. Charles Leclerc: 138 2. Ferrari: 202
3. Valtteri Bottas: 119 3. Red Bull: 180
4: Max Verstappen: 110 4, McLaren: 57
5. Sebastian Vettel: 64 5. Renault: 40
6. Pierre Gasly: ​​54 6. Alfa Romeo: 22
7. Carlos Sainz: 38 7. Rennpunkt: 15
8. Daniel Ricciardo: 24 8. Toro Rosso: 15
9. Alex Albon: 19 9. Haas: 7
10. Land von Norris: 19 10. Williams: 0

Leclerc war aber auch für Ferrari beeindruckend – mit zwei Siegen gegen Hamiltons drei.

Zwar wäre Verstappen in der Endwertung viel höher gewesen, wenn nicht der stark gefährdete belgische und italienische Grand Prix gewesen wäre.

Was wird dieses Jahr passieren? Wir werden es herausfinden …

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

‘The Umbrella Academy’ ist Sekunden davon entfernt, die erste geskriptete Show auf Netflix zu werden, um diesen unglaublichen Meilenstein zu erreichen

LOS ANGELES, KALIFORNIEN - 11. MAI: Robert Sheehan, Emmy Raver-Lampman, Ellen Page, Aidan Gallagher ... und Tom...

Zwergplanet Ceres hat salzigen Ozean tief unter der Erde

Ceres ist das größte Objekt in der Asteroidengürtel zwischen den Planeten Mars und Jupiter. In einer neuen Studie schlagen Wissenschaftler dies vor Zwergplanet...