Home Technik Facebook zieht die Anzeigenkategorie "Interessiert an Pseudowissenschaften" mit über 78 Millionen Nutzern...

Facebook zieht die Anzeigenkategorie “Interessiert an Pseudowissenschaften” mit über 78 Millionen Nutzern herunter

Illustration für Artikel mit dem Titel Facebook zieht Interesse an Pseudoscience-Anzeigenkategorie mit über 78 Millionen Nutzern herunter

Foto:: Olivier Douliery (Getty Images)

Facebook hat eine Anzeigenausrichtungskategorie für Nutzer entfernt, die nach a als an „Pseudowissenschaften“ interessiert identifiziert wurden Bericht im Markup Hervorheben, wie es verwendet wurde, um an Verschwörungstheoretiker zu vermarkten.

Das Unternehmen entfernte die Kategorie, nachdem das Markup festgestellt hatte, dass auf dem Facebook-Anzeigenportal 78 Millionen Nutzer in der Kategorie aufgeführt sind. per Reuters. Die Kategorie Pseudowissenschaften sieht für Facebook besonders schlecht aus lange gescheitert in seinen Bemühungen zu verhindern seine Plattform von einem Vehikel für Verschwörungstheorien zu werden und hat behauptet zu sein hart durchgreifen über Werbetreibende, die von Fehlinformationen während der Coronavirus-Pandemie profitieren möchten. Ein Bericht Anfang dieses Monats von Verbraucherberichte Es war trivial, Facebook dazu zu bringen, gefälschte Anzeigen mit Fehlinformationen im Zusammenhang mit Coronaviren zu genehmigen, einschließlich eines Ratschlags für die Zuschauer, „kleine tägliche Dosen“ Bleichmittel zu trinken.

Laut Markup ist nicht klar, wie viele Anzeigen in der Kategorie “Pseudowissenschaften” platziert wurden, aber der Reporter Aaron Sankin stellte fest, dass er als “an” Pseudowissenschaften interessiert “gekennzeichnet wurde, nachdem ihm eine Anzeige gezeigt wurde, die für eine” Strahlenblockierung “wirbt. Mütze.

Sankin sagte Gizmodo über Twitter DM, dass, obwohl es offensichtlich war, warum die Anzeige für den angeblich strahlungsblockierenden Hut in seinem Feed auftauchte, nachdem Facebook ihn zum Fan der Pseudowissenschaften erklärt hatte, weniger klar ist, wie das Unternehmen diese Entscheidung überhaupt getroffen hat.

“Möglicherweise hatte ich Anfang dieses Monats Interesse daran, zu verstehen, wie COVID-19-Verschwörungstheorien auf Facebook verbreitet wurden, und schloss mich einer Handvoll Gruppen an, die sich ganz explizit der Verbreitung von COVID-19-Verschwörungstheorien widmeten”, sagte Sankin gegenüber Gizmodo. „Oder es könnte ein Überbleibsel von vor ein paar Jahren sein, als ich ein paar Monate damit verbracht habe, das zu erforschen PizzaGate Verschwörungstheorie für eine Geschichte, die ich im Center for Investigative Reporting gemacht habe. Oder vielleicht lag es daran, dass ich irgendwann in der Vergangenheit auf eine pseudowissenschaftliche Website gegangen war, auf der Facebook einen Tracker aktiv hatte, und der „Pseudowissenschaft“ in mein Profil aufgenommen hat. “

“Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, weil Facebook die Informationen darüber, warum ein Nutzer an ein Interesse gebunden ist oder zu welchem ​​Zeitpunkt diese Verknüpfung stattgefunden hat, nicht veröffentlicht”, fügte Sankin hinzu.

Eine unbegründete, aber weit verbreitete Verschwörungstheorie, die während der Coronavirus-Pandemie die Runde macht, ist, dass die Krankheit nicht das Ergebnis eines Virus ist, sondern die Strahlung von Zelltürmen, die im Rahmen von 5G-Rollouts errichtet wurden. Polizei in Großbritannien haben Dutzende Brandstiftungen gebunden an Handytürmen im ganzen Land nach der Verschwörungstheorie, es sei die wahrscheinlichste Motivation für die Täter. Fotos und Videos der online verbreiteten Angriffe wurden oft von Texten begleitet, in denen behauptet wurde, die Türme machten die Menschen um sie herum krank.

Art Menard de Calenge, der CEO des Herstellers der Mütze, Lambs, sagte dem Markup, die offizielle Position seines Unternehmens sei, dass 5G nicht die Ursache der Pandemie sei und sie dies nie behauptet hätten. Die Kategorie der Pseudowissenschaften ist jedoch vage genug, um alles zu wiederholen, was für Verschwörungstheoretiker von potenziellem Interesse sein könnte – einschließlich strahlungsblockierender Hüte. Und Facebook stellte fest, dass der Hut pseudowissenschaftlich war, und fügte das Tag selbst hinzu. Der CEO sagte dem Markup: “Dies ist Facebook, das denkt, dass dieser spezielle Anzeigensatz für diese Bevölkerungsgruppe interessant sein würde, nicht für unser Tun.”

Die gängige wissenschaftliche Stellungnahme, die von der Internationalen Kommission für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung (ICNIRP) unterstützt wird, sind Handytürme und Smartphones nicht emittieren 5G-Strahlung, die als gesundheitsschädlich eingestuft wird. EIN große Menge an Forschung hat wenig Anhaltspunkte dafür gefunden, und jede Theorie, die 5G und das Coronavirus in Verbindung bringt, ist offensichtlich falsch.

“Es gibt Leute, die sich seit Jahren Sorgen um 5G machen”, sagte Sankin zu Gizmodo. “Es macht also Sinn, dass Menschen, die Angst haben und verwirrt sind und nur versuchen, einen Sinn für die von der Pandemie zerstörte Welt zu finden, in der sie plötzlich leben müssen, verzweifelt nach einer Erklärung suchen.”

“In einigen Fällen ist diese Erklärung 5G”, fügte er hinzu. “In anderen Fällen ist es” Bill Gates hat es geschafft “… Die andere Erklärung, die Mainstream-Erklärung mit wissenschaftlichem Hintergrund, ist nur, dass sich ein tödliches Virus entwickelt hat, so dass es sich wirklich gut auf der ganzen Welt verbreitet. Für viele Menschen ist diese letzte Erklärung wahrscheinlich viel beängstigender und schwerer zu akzeptieren als eine geheimnisvolle Kabale, die irgendwo im Schatten operiert, weil eine geheimnisvolle Kabale theoretisch gestoppt werden kann. “

ProPublica entdeckt Ende 2016 gab es eine Reihe ähnlicher Kategorien, darunter solche für Facebook-Nutzer, die sich für „Neue Weltordnung (Verschwörungstheorie)“, „Chemtrail-Verschwörungstheorie“ und „Impfstoffkontroversen“ interessierten. Während diese inzwischen entfernt wurden, blieb die Kategorie Pseudowissenschaften die ganze Zeit bestehen. Darüber hinaus identifizierte das Markup mindestens 67 Benutzergruppen, deren Namen “direkt darauf hinweisen, dass sie sich speziell der Verbreitung von Coronavirus-Verschwörungstheorien widmen”.

Kate Starbird, Expertin für Verschwörungstheorie an der Universität von Washington, sagte dem Markup, dass Menschen, die an eine Verschwörungstheorie glauben, besonders dazu neigen, an andere zu glauben. (Dieses Phänomen ist manchmal dem Pejorativ bekannt Begriff “Kurbelmagnetismus.”) Starbird teilte der Website mit, dass Facebooks Marketing für Verschwörungstheoretiker “diese Art von Verwundbarkeit ausnutzt, die eine Person hat, wenn sie diese Kaninchenlöcher hinuntergeht, um sie weiter nach unten zu ziehen und diese zu monetarisieren”.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Ilary Blasis Foto in kurzen Hosen auf Instagram: Totti antwortet

Der letzte Beitrag von Ilary Blasi auf Instagram blieb es sicherlich nicht unbemerkt. Das Showgirl hat ein Foto veröffentlicht,...

Gewerkschaften KLM: Gespräch mit Hoekstra | Finanziell

War es Minister Hoekstra (Finanzen), der auf die Idee eines Lohnopfers kam, oder KLM selbst?Ⓒ DIJKSTRA BVAMSTERDAM - Die Gewerkschaften FNV, CNV und...

Die Elektrizitätsgewerkschaften lehnen eine Revision der Sammelrechnung wegen Privatisierungsproblemen ab – Unternehmen

Große Gewerkschaften der Elektrizitätsindustrie erwägen öffentliche Proteste und Streiks gegen entgegengesetzte Änderungen des Elektrifizierungsgesetzes von 2009 im umstrittenen Sammelgesetz über die Schaffung von Arbeitsplätzen,...

Recent Comments