Fahrzeuge sind für fast die Hälfte der Gasemissionen verantwortlich: Gouverneur von Jakarta

(Wir werden) einen inklusiven Verkehr schaffen, um eine klimaresiliente Stadtentwicklung zu (realisieren).

Jakarta (ANTARA) – Da der Verkehr für 47 Prozent der in der Provinz verzeichneten Treibhausgasemissionen (THG) verantwortlich ist, hat die Regierung beschlossen, mehrere Fahrzeugbeschränkungen zu verhängen, teilte der Gouverneur von Jakarta, Anies Baswedan, mit.

„Fahrzeugbeschränkungen können konkret dazu beitragen, Bemühungen zur Eindämmung des Klimawandels zu unterstützen“, sagte er laut einer Erklärung des stellvertretenden Gouverneurs von Jakarta, Ahmad Riza Patria, während einer Plenarsitzung mit dem regionalen Repräsentantenhaus von Jakarta (DPRD) am Dienstag.

Die Richtlinien zur Beschränkung von Fahrzeugen werden die Gemeinde dazu ermutigen, von Privatfahrzeugen auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen, fügte Baswedan hinzu.

So hat die Provinzregierung von Jakarta einen Regional Regulation Draft on the Transportation Master Plan und einen Regional Regulation Draft on Electronic Traffic Control ausgearbeitet.

Die beiden Entwürfe wurden dem Gesetzgeber zusammen mit dem Entwurf der regionalen Verordnung über die regionale Finanzverwaltung zur Diskussion und Genehmigung vorgelegt.

Nach Angaben der Regierung sollen die beiden Entwürfe der Transportvorschriften zu einer Leitlinie für die weitere Entwicklung des Transportsektors in Jakarta werden.

„(Wir werden) einen integrativen Transport schaffen, um eine klimaresiliente Stadtentwicklung (zu realisieren),“ sagte er.

Ähnliche Neuigkeiten: Die Luftqualität in Jakarta verschlechterte sich am Montag auf ein ungesundes Niveau: BMKG

Zuvor hatten das Traffic Corps der Jakarta Metropolitan Police und das Jakarta Transportation Office vereinbart, die Abdeckung der geraden und ungeraden Verkehrsregeln bis zum 6. Juni 2022 von 13 auf 26 Straßen in Jakarta zu erweitern.

Die Verkehrsbeschränkung wird wochentags von 6–10 Uhr westlicher indonesischer Standardzeit (WIB, UTC+7) und 16–21 Uhr WIB durchgesetzt.

siehe auch  Martijn (30): „Reden Sie weniger über Nachhaltigkeit und tun Sie mehr“ | JETZT

An den Wochenenden und Feiertagen gelten derweil keine Verkehrsbeschränkungen.

Darüber hinaus führt die Provinzregierung vom 4. bis 10. Juli einen Verkehrstechnikversuch rund um den Kreisverkehr Hotel Indonesia (HI) durch.

Zuvor hatte das Schweizer Unternehmen für Luftqualitätstechnologie IQAir Jakarta mit einem Luftqualitätsindex von 193 am Morgen des 20. Juni 2022 als die am stärksten verschmutzte Stadt der Welt eingestuft.

Derzeit liegt Jakarta mit einem Luftqualitätsindex von 102 auf Platz acht, wie aus Informationen hervorgeht, die am Dienstag von der Website des Unternehmens erhalten wurden.
Ähnliche Neuigkeiten: Jakartaner baten darum, sich zu verkleiden, da die Luftqualität ungesund wird

Ähnliche Neuigkeiten: Die Verwendung von Massentransportmitteln wird empfohlen, um ungesunde Luftqualität zu bekämpfen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.