fäkale Mikrobiota-Transplantation reduziert das Risiko

| |

Neugeborenes Bild.

Das neu geboren in Gefahr zu leiden Diabetes Typ 1 durch die Einnahme von Antibiotika konnten sie ihre Darmmikroorganismen mit einer mütterliche Stuhltransplantation, laut einer Studie der Rutgers University in den USA und veröffentlicht in der Zeitschrift Zellwirt & Mikrobe.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Neugeborene mit einem Risiko für Typ-1-Diabetes aufgrund ihrer Mikrobiom (die Milliarden nützlicher Mikroorganismen in unserem Körper) verändert wurde, können sie they die Krankheit umkehren, indem fäkale Mikrobiota-Transplantation von seiner Mutter in Ihren Magen-Darm-Trakt nach der Behandlung mit Antibiotika. Typ-1-Diabetes ist die häufigste Autoimmunerkrankung im Kindesalter.

„Unsere bisherige Arbeit hat gezeigt, dass die Exposition von Jungtieren gegenüber Antibiotika stört das Mikrobiom, die altersbedingte Immunität und organspezifische Entzündungen verändern können, wodurch das Risiko für immunvermittelte Erkrankungen erhöht wird”, erklärt der Co-Autor Martin Blaser, Direktor des Rutgers Center for Biotechnology and Advanced Medicine.


Mikrobiota-Transplantation der Mutter

Die Studie verglich Mäuse, die zwischen den Tagen Antibiotika ausgesetzt waren Leben 5 und 10 und diejenigen, die bis zu einer Woche später eine mütterliche Mikrobiota-Transplantation erhielten, und diejenigen, die dies nicht taten. Die Forscher fanden heraus, dass die transplantierten Mäuse eine teilweise Wiederherstellung ihrer Mikrobiom und Diabetesrisiko auf das Ausgangsniveau zurückgekehrt.

„Mäuse, die Antibiotika ausgesetzt waren, hatten eine Reportergen-Expression in ihrem Darmwand zu hoch oder zu niedrigAber die Transplantation brachte es fast auf das ursprüngliche Niveau zurück und stellte die Stoffwechselwege wieder her“, sagt Co-Autor Xue-Song Zhang, wissenschaftlicher Assistenzprofessor am Rutgers Center for Biotechnology and Advanced Medicine. Gene, die sich normalisiert haben nach der Transplantation, als hätten die Mäuse nie die Antibiotika erhalten“, schließt er.

Obwohl es Aussagen, Daten oder Notizen von Gesundheitseinrichtungen oder Fachleuten enthalten kann, werden die in Medical Writing enthaltenen Informationen von Journalisten bearbeitet und aufbereitet. Wir empfehlen, dass der Leser bei allen gesundheitsbezogenen Fragen einen Arzt konsultiert.

Previous

Telefonnachrichten

Sexy Beasts, wird Staffel 2 auf Netflix erscheinen? | Liebe auf das erste Tier | Staffel 2 | Serie | RUHM

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.