Fakten über die Harpyie, den größten Adler der Welt, auch in Indonesien

Jakarta

Erstaunlich und beängstigend zugleich. Vielleicht denken das die meisten Leute, wenn sie es persönlich sehen Harpyienadler oder Harpyienadler.

Kürzlich ging ein Foto eines Harpyienadlers viral, nachdem einer der Twitter-Nutzer es gepostet hatte. Der größte Adler der Welt lässt den Betrachter wirklich staunen.

Viele Menschen sind auch verwirrt, weil die Harpyie wie ein Mensch im Vogelkostüm aussieht. Hier sind interessante Fakten über diesen seltenen Vogel, zitiert aus verschiedenen Quellen, Sonntag (7.3.2022).

1. Der „riesige“ Adler

Die Harpyie ist eine der größten Adlerarten. Wie bei Greifvögeln im Allgemeinen ist das Weibchen größer als das Männchen.

Dieser Vogel kann bei einem Gewicht von bis zu 9 kg eine Höhe von 90-100 cm erreichen. Um abzuschätzen, wie groß dieser Vogel ist, hier ein Vergleich seines Fotos neben einem Menschen.

In wissenschaftlichen Notizen, Harpyienadler gehören zur Aves- oder Geflügelklasse. Hier sind die Details:

Klasse: Aves
Ordnung: Falconiformes
Familie: Hawkidae
Gattung: Harpia
Art: Harpia harpyja

2. Spannweite bis zu 2 Meter

So groß, dass die Flügelspannweite des Harpyienadlers im gestreckten Zustand 2,24 Meter erreichen kann. Aufgrund seiner Größe kann es nicht zu weit fliegen.

Diese Kreatur hat ein dunkelgraues Fell mit einer weißen Unterseite. Normalerweise gibt es eine Linie aus schwarzem Fell um den Hals und bei einigen Arten gibt es ein graues Haar, das eine Krone auf dem Kopf bildet.

Foto: über Bored Panda

3. Essen

Als Fleischfresser Harpyienadler ist in einer Position als Top-Prädator. Die Hauptnahrung, die sie erbeuten, sind hauptsächlich Säugetiere, die in Bäumen leben, wie Affen. Manchmal jagen sie auch andere Vögel wie Aras und Reptilien wie Leguane. Sie können tatsächlich ziemlich große Beute fressen, da sie so groß wie Menschen sein können.

4. Lebensraum

Harpyien leben in Südamerika, in Ländern wie Brasilien, Ecuador, Guyana, Suriname, Französisch-Guayana, Kolumbien, Venezuela, Bolivien, Paraguay, Peru und im Nordosten Argentiniens. Diese Art kommt auch in Gebieten Mexikos und Mittelamerikas vor, obwohl die Population viel kleiner ist.

5. Es gibt 2 Typen

Es gibt zwei Arten von Harpyienadler, nämlich den amerikanischen und den Papua in Papua. Der Unterschied besteht nur in den Haaren auf dem Kopf. Der Papua hat ein breiteres Fell als der Amerikaner.

6. Seltene Arten

Derzeit gibt es weltweit nur noch 50.000 Harpyien, weil ihr Lebensraum zunehmend geschädigt wird. Die Lebensdauer des Harpyienadlers wird auf 25-35 Jahre geschätzt.

7. Panamas Nationalvogel

Mehrere Vogelarten sind mit einem Land identisch, einige werden sogar als Staatssymbole verwendet, wie der indonesische Garuda. Jetzt, Harpyienadler offenbar den Nationalvogel der Republik Panama genannt.

8. Es gibt einen Verwandten in Indonesien

Es wurde bereits erwähnt, dass es einen Harpyienadler vom Papua-Typ gibt, das heißt Papua-Insel, wissen Sie. Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass der Harpyienadler Verwandte in Papua-Neuguinea und Papua, das zu Indonesien gehört, hat. Das heißt, Indonesien hat auch einen riesigen Adler, den Sie auf der Insel Papua dort kennen! Für diejenigen in Indonesien hat dieser lateinamerikanische Bruder der Harpia harpyja einen lateinischen Namen Harpyopsis novaeguineae.

Videos ansehen “Langkat Regent über Tiere, die in seinem Haus geschützt sind: Um Gottes willen, es ist anvertraut!
[Gambas:Video 20detik]

(rns/fee)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.