Familien lehnen das Angebot von Rapper Travis Scott ab, Beerdigungen von Astroworld-Opfern zu bezahlen

| |

„Travis ist am Boden zerstört von der Tragödie, die sich beim Astroworld Festival ereignet hat, und trauert um die Familien, deren Angehörige gestorben oder verletzt wurden Gemeinschaft”, schrieb Petrocelli.

In seiner Antwort lehnte Robert Hilliard, ein Anwalt, der Treston Blount in einer Klage gegen Scott, den Konzertveranstalter und andere vertritt, das Angebot ab und sagte, dass Scott, obwohl er glaubt, dass Scott Reue empfindet, sehen muss, “dass er einen Teil der Verantwortung dafür trägt”. Tragödie”.

„Und vielleicht treffen sich Treston und Herr Scott eines Tages, wenn die Zeit den Opfern etwas Heilung und die Übernahme der Verantwortung durch Herrn Scott und andere ermöglicht denn darin liegt auch Heilung”, sagte Hilliard. “Im Moment muss Mr. Scott die Tatsache respektieren, dass sein Schmerz und seine Verwüstung für Trestons, Ezras Mutter und die anderen Opfer verblassen.”

Petrocelli antwortete am Dienstag nicht sofort auf einen Anruf oder eine E-Mail mit der Bitte um einen Kommentar.

Michael Lyons, ein Anwalt der Familie des 27-jährigen Mirza “Danish” Baig, sagte, er sehe das Angebot, die Bestattungskosten zu übernehmen, teilweise als PR-Trick von Scott an, um vor dem Gericht der öffentlichen Meinung “die Leute aufzuweichen”. . Baigs Familie lehnte das Angebot ab, sagte er.

“Leider wird ein Scheck von Travis Scott für meine Kunden … die Schmerzen und Leiden, die sie derzeit erleben, nicht lindern”, sagte Lyons. “Ich denke, es wird es nur noch schlimmer machen.”

Auch Richard Mithoff, ein Anwalt der Familie des 14-jährigen John Hilgert, lehnte Scotts Angebot ab.

Valerie Cortinas Fisher, Anwältin der Familie des 23-jährigen Rodolfo „Rudy“ Peña, sagte, ihre Mandanten trauern und müssen Scotts Angebot noch berücksichtigen.

Peñas Familie aus Laredo, Texas, reiste am Montag nach Houston, um eine Gedenkstätte in der Nähe des Konzerts zu besuchen.

Maria de los Angeles Peña, Rodolfo Peñas Mutter, erinnerte sich an ihren Sohn als fröhlichen Menschen, der das Leben liebte und ein guter Schüler war.

“Ich möchte der Welt sagen, pass auf deine Kinder auf, bete für sie, pass auf, wohin sie gehen, und Travis Scott, Gott segne ihn. Wie es irdisches Gesetz gibt, es gibt auch göttliches Gesetz”, sagte sie.

Tony Buzbee, der die Familie des 21-jährigen Axel Acosta Avila vertritt, sagte in einer E-Mail am Dienstag, er habe eine Voicemail von einem Anwalt erhalten, der nicht Petrocelli war, der ein Angebot für Bestattungskosten machte.

“Das gemachte Angebot rechtfertigte keine Antwort”, sagte Buzbee.

Anwälte für die Familien anderer, die auf dem Festival starben, antworteten nicht sofort auf E-Mails oder Anrufe mit der Bitte um Stellungnahme.

Scott und die Organisatoren der Veranstaltung stehen im Mittelpunkt einer strafrechtlichen Untersuchung der Polizei von Houston. Ein Zeitplan für den Abschluss der Ermittlungen wurde nicht festgelegt.

.

Previous

Seltener Doppelstern, der zum ersten Mal entdeckt wurde, beantwortet eine seit langem gestellte Frage

WTA setzt Turniere in China wegen Peng Shuai-Sorgen aus

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.