Fantasy-Baseball-Pitcher-Rangliste, Aufstellungsratschläge für die MLB-Spiele am Mittwoch

Suchen Sie täglich nach unseren Pitcher-Ranglisten für Fantasy-Baseball-Starter, Hitter-Upgrades und -Downgrades, um Ihnen dabei zu helfen, kluge Entscheidungen für die Fantasy-Baseball-Aufstellung zu treffen, und nach MLB-Wetttipps. MLB-Spielquoten werden von Caesars Sportsbook bereitgestellt, und Fantasy-Ratschläge sind auf ESPN-Ligen mit 10 Teams und Standardwertung ausgerichtet.

Notiz: Diese Datei wurde mit nächtlichen Pitching-Änderungen und wetterbedingten Spielverschiebungen aktualisiert, zusammen mit der Hinzufügung der neuesten MLB-Spielquoten zum angegebenen Zeitpunkt der Veröffentlichung.

Was Sie für die MLB-Spiele am Mittwoch wissen müssen

Von Todd Zola

  • Egal ob April oder August, ob Mittwoch, Matineen stehen bei der MLB auf dem Programm. Die Action beginnt im Citi Field zwischen zwei Teams, die in entgegengesetzte Richtungen gehen, während Taijuan Walker und die New York Mets TJ Zeuch und die Cincinnati Reds unterhalten. Um fair zu sein, haben die Roten ihr Farmsystem nach dem Deal mit Luis Castillo und Tyler Mahle aufgerüstet. Der Plan war, den Rest der Saison zu nutzen, um die Youngsters Nick Lodolo und Hunter Greene bei der Arbeit zu lernen, aber Greene fällt mit einem Schulterproblem auf unbestimmte Zeit aus und fügt Zeuch der Rotation hinzu. Zeuch hat für Triple-A Louisville geworben und bei seinem letzten Start 12 über sieben Innings angefacht, aber die Mets sollten immer noch in der Lage sein, einen produktiven Nachmittag mit dem neu erworbenen Tyler Naquin (9 % in ESPN-Ligen) und Daniel Vogelbach (6 %) beide als schlagende Streamer im Spiel.

  • Der Mittwoch bietet eine Fundgrube an Krügen zum Streamen. Baseball ist ein Spiel mit Symmetrie mit Dreien und Neunen, also lasst uns ein paar Spot-Starter besprechen, drei auf einmal. Josiah Gray (32 %) und Aaron Civale (34 %) werden in der Rangliste ganz oben aufgeführt. Gray hat Homerun-Probleme, aber er trifft auf die Cubs, die eine der am wenigsten starken Offensiven der Liga haben. Civale wird seinen ersten Start seit fast zwei Monaten machen, aber es wird in Detroit gegen die lohnenswerte Offensive der Liga gegen Rechtshänder antreten.

abspielen

1:28

Mitch Haniger sieht aus wie die Kraftquelle, die er vor der Verletzung war, und erzielte in seinen ersten drei Spielen seit seiner Aktivierung einen Homerun von 5 zu 10.

  • Als nächstes folgen Jeffrey Springs (30 %), Justin Steele (8 %) und Madison Bumgarner (16 %). Springs hat ein hartes Matchup in Milwaukee, aber er hat einen 2,85 ERA und 1,15 WHIP mit 69 Punch-Outs auf nur 13 Walks in 66 1/3 Innings gepostet, seit er ein Starter geworden ist. Steele hat in seinen vorherigen 36 2/3 Frames beeindruckende 44 Hitter angefacht, mit der Chance, diese Summe zu erhöhen, wenn die Cubs eine erschöpfte Aufstellung der Nationals ausrichten. Bumgarner zieht einen Piratenclub mit der viertniedrigsten wOBA- und zweithöchsten Strikeout-Rate gegen Linkshänder in die Wüste.

  • Das letzte Trio sind Paul Blackburn (39 %), Mitch Keller (6 %) und Kris Bubic (5 %). Blackburns Mangel an Dominanz macht ihn riskant, wie die Übergabe von vier Homeruns an die Angels in seinem letzten Spiel zeigt. Der Rückkampf findet jedoch zu Hause statt, wo Blackburn eine bessere Leistung verzeichnen sollte. Keller hat sechs Outings in Folge, bei denen er mindestens sechs Innings geworfen hat, wobei die letzten fünf als Qualitätsstarts registriert wurden. Er ist an einem günstigen Ort, um den Streak auf der Straße gegen die Diamondbacks zu verlängern. Schließlich trifft Bubic zu Hause auf die White Sox, aber er hat auch eine gute Startserie, alle gegen die AL East (Blue Jays, Rays, Red Sox und Yankees).

  • Lassen Sie uns mit einem Sixpack Hitter an einer günstigen Stelle abschließen, um eine Fantasy-Offensive zu verstärken. Trent Grisham (50 %) schlägt seit der Pause hart auf den Ball und soll einen Wurf machen. Am Mittwoch wird er den Platoon-Bump auf Jakob Junis genießen. Paul DeJong (3%) hat seit seiner Abberufung gut geschlagen und wie er Kyle Freeland mit dem Platoon Edge in Coors Field gegenübersteht, wo DeJongs Flyball-Tendenzen gedeihen sollten. Peyton Burdick (1%) verfügt über die grundlegenden Fähigkeiten und die Geschwindigkeit, um gegen Noah Syndergaard anzutreten. Terrin Vavra (1%) aus Baltimore spielt gegen alle Rechtshänder. Am Mittwoch trifft er auf den inkonsistenten Blue Jays Jose Berrios in einem überraschend wichtigen AL East-Matchup zwischen Wildcard-Anwärtern. Die Diamondbacks Jake McCarthy (1 %) und Michael Massey von Kansas City (1 %) profitieren beide vom Platoon-Bump auf Mitch Keller bzw. Johnny Cueto.



Beginnende Pitcher-Ranglisten für Mittwoch

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.