Unterhaltung Farah Atassi, hier sind die Sortierten

Farah Atassi, hier sind die Sortierten

-

Wenn es bei Farah Atassi in Dijon im Konsortium keine Schnickschnack gibt, wo die Leinwände sich durch einen guten Abstand voneinander entspannen, dann liegt das daran, dass sie es selbst sind schon genug zum thema. Die eindrucksvollen Formatbilder kontrastieren mit dem Weiß der Bildschienen mit hellen, kontrastierenden Farben, die eine Komposition unterstreichen, in der die Muster ohne Pause aneinander drängen. Dies gilt für Stillleben ebenso wie für Porträts, die beiden in dieser Ausstellung untersuchten traditionellen Gattungen, denen der Künstler daher die gleichen Kompositionsregeln unterwirft, die gleiche Energie verleihen wie anstrengende Prinzipien. Denn Gegenstände und / oder Modelle schwärmen und necken gleichzeitig an der Oberfläche, während sie lässig schmachten, um zu verschwinden oder gelöscht zu werden, ohne sich die Mühe zu machen, sich zu sehr zu zeigen oder wieder aufzusteigen. Alles ist da vorne, aber auch nicht wirklich, als würde es durch den Hintergrund des Dekors angesaugt, der leicht den Vordergrund gewinnt.

Heckled Konturen

Wenn Farah Atassis Gemälde faszinierend ist, liegt es zum Teil daran, dass es auf einem Faden zwischen den sichtbaren Abschnitten, der Kulisse und der Bühne, der modernen Kunst und der heutigen Kunst steht und figuration. Ein Überblick über den Werdegang des 1981 in Brüssel geborenen Künstlers, der 2005 die Beaux-Arts in Paris verließ, was zu diesem Zeitpunkt vielleicht etwas übertrieben erscheint. Aber eines Tages ist es nicht passiert. Farah Atassi nahm sich Zeit und setzte sich, um an diese Reihe von Tischen zu gelangen, eine Methode, die sie in einem Interview mit dem Ausstellungskurator Eric Troncy beschreibt: “Ich beginne immer damit, einen Raum zu definieren, der aus einem Dach, einer Horizontlinie und einem ersten Schritt besteht, der einen szenischen Raum installiert – mit anderen Worten, den Ort der Aufführung. Dies sind Theaterszenen und Bühnenbilder, auf die ich dann die Figuren oder Kompositionen schreibe, die sich entlang eines von den verschwindenden Linien gezeichneten Gitters entfalten. Dann geht es darum, die Figuren und den Hintergrund zu “reimen”. “

Tische vor den Augen erkennen wir alles: die „Dach“ oder vielmehr die Decke und die „Wanderungen“ die die themen auf einer kleinen plattform in einer nische in die mitte stellen, mit stabilität und schärfe, die schnell genug durch die fülle der fluglinien untergraben werden – oder wie der künstler sie wunderschön nennt “Rhymes” zwischen “Die Figuren und der Hintergrund”. Die Figuren bestehen aus einer Ansammlung von Gegenständen auf den Leinwänden wie auf einem überladenen Regal, in dem sich die Schmuckstücke in einem ebenso prekären wie kompakten Gleichgewicht aneinander lehnen, in dem die unerschütterliche Solidarität gezeigt wird hindert einige nicht daran, Vorrang vor anderen zu haben. Aber diese bekommen nicht so leicht Aufmerksamkeit. Sie müssen nach ihnen suchen. Nicht, weil sie im Rampenlicht stehen würden: Es gibt wirklich keine.

Diese Welt ist flach, ohne Volumen, ohne Modelle, ohne Schatten oder Licht, die Unebenheiten und Vertiefungen bilden und bestimmten Objekten mehr Erleichterung verschaffen würden als anderen. Die Details, die wir erkennen, nachdem wir das Gewirr von Linien und Formen für lange Zeit entwirrt haben, sind in der Tat einfach ein identifizierbares Objekt, das aus dem abstrakten Zustand extrahiert wurde, in dem Farah Atassi die meisten anderen Elemente beibehält. Eine Gitarre, ein Pendel, ein Keyboard, eine Vase und ihr Bouquet, ein Drehtelefon, eine Klarinette (und wir sind uns dessen schon weniger sicher) schweben also kaum auf einem Liniennetz, in dem sich ihre Konturen abheben sie zu wiederholen. Die Saiten des Gitarrenhalses werden daher ihre Linien hier und da in derselben strengen Reihenfolge von schwarzen und weißen Parallelen wiederholen. Gleiches gilt für die Kreise auf dem Telefon, die die Umgebung des Geräts markieren. So sehr, dass wir nicht mehr genau wissen, ob es sich bei dem Objekt um einen Wandteppich handelt oder ob es sich um einen Wandteppich handelt, ob sich das Objekt im Dekor auflöst oder ob es das Dekor ist, das von dem angesaugt wird Objekt, noch nicht, wenn Farah Atassi den Vorhang des Stilllebens öffnet oder senkt, wenn sie ihn ausbläst oder unter dekorativen Schnörkeln vergräbt.

Schematische Silhouetten

Das Genre könnte in der Tat der Ort einer beeindruckenden Bestandsaufnahme und Anordnung von leblosen Gegenständen aller Art sein, ein Bilderschrank, in dem die Bilder der Fülle der exotischsten Dinge als die gewöhnlichsten aufbewahrt und in Betracht gezogen wurden. Dort scheinen diese Dinge in ihrem Kleiderschrank versteinert und untrennbar mit dem Fenster verbunden zu sein. Es ist also weniger ein Gemälde von Gegenständen als ein Gemälde eines Schaufensters. Ein Präsentationsvorschlag, wie er von den Concept Stores vorgeschlagen wird, die Waren und Lebensstil zusammenbringen, indem sie alles und nichts zusammenbringen, eine Uhr und Stiefel, eine Kaffeemaschine und eine Pflanze. In gewisser Weise ist es ein totales Bild. Mit ein wenig Druck soll gesagt werden, dass Farah Atassi zur Zeit der Dematerialisierung von Objekten Stillleben malt. Ihre traditionellen Formen verschwinden in den klaren, abstrakten Linien des zeitgenössischen Designs.

  Rebecca Fanuele. Mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin und Almine Rech.Modell in Studio 4, 2019“Model in Studio 2”, 2019. Foto R. Fanuele. Mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin und Almine Rech

Was jedoch auch in diesen Gemälden verschwindet, ohne ein Drama daraus zu machen, ist der menschliche Körper. Die Porträts zeigen Modelle (insbesondere weibliche Akte), die auf einem Stuhl sitzen „Schaukelstuhl“ oder “In der Werkstatt” Wie in den Titeln angegeben, sind die Silhouetten auch hier schematisch und nur anhand des dünnen geometrischen Formenbereichs (Dreiecke, Kreise, Rechtecke, die kaum gestreckt sind, um das Gesäß, die Beine und die Hände in Form zu bringen) gezeichnet. Vor allem haben die Modelle kein Geometriemonopol. Dieselben Muster und andere, die erdiger sind, zeichnen und liefern den Hintergrund des Dekors. Während er sich im Zentrum der Szene befindet, ist das Motiv so, als ob es getarnt wäre, ebenso wie seine Persönlichkeit, seine Stimmungen, sogar sein Grund zum Sein. Gleichzeitig ist es der Blick des Malers auf seinen Charakter, der sich weiter entfernt. Farah Atassi ruft so Picasso hervor, dass sie „Bewundert“ aber wessen “Models, Frauen oder Geliebte, wurden auch von dem Wunsch gekreuzt, den er auf sie legte.” Es gibt an: “Ich für meinen Teil versuche, diese Modelle als Objekte zu zeichnen, indem ich die libidinöse Dimension entferne. Ich versuche, diese Figuren zu verkörpern, aber ohne Pathos. Es ist jedoch ein Material, das vibriert, seine Reue annimmt und manchmal pastos ist. Es ist die Bildsache, die die Emotionen antreibt. “

Vermutete Einflüsse

Denn im Gegensatz zu den Reproduktionen der Bilder ist ihre Oberfläche nicht ohne Rauheit. Unter den flachen Formen und den Konturen mit dem Messer kann man leicht Farbkrusten, verhärtete Klumpen und Schuppen erkennen, die diese Künstlichkeit der Front zu etwas Bitterem, Schmutzigerem und Physischerem zurückbringen. So erlangt Farah Atassi die Kontrolle über die Welt, die sie darstellt, und über die Geschichte der Malerei. In der Geschichte ist sein Gemälde tatsächlich damit gesättigt. Es nimmt den Einfluss von Kubismus, Matisse, Auguste Herbin, Fernand Léger … aber auch den dekorativen Filter an, durch den die Mode sie passieren konnte. “Zum Beispiel, sie sagte, das Hintergrundmotiv kann an Malevitch erinnern, aber auch an einen Pucci oder Missoni Stoff. “ Es ist in diesem Stadium verwirrt, während die Abstraktion nicht länger das Vorrecht der Avantgarde ist und sich unbemerkt überall eingeschlichen hat, dass sich dieses Gemälde befindet Stricken, rechtsseitig sticken, rückseitig sticken, nicht ohne Haken, Gegenstände, Personen und Umgebung.

Judicaël Lavrador Sonderbeauftragter für Dijon

Farah Atassi Konsortium, Dijon (21). Bis 1st März.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

Die asiatischen Aktien werden der Rallye an der Wall Street folgen

Von Chris PrenticeWASHINGTON (Reuters) - Asiatische Aktien waren bereit, die Gewinne der Wall Street am Donnerstag zu verfolgen, in...

Laut Trump haben die US-Produzenten die Ölproduktion bereits reduziert

WASHINGTON (Reuters) - US-Präsident Donald Trump sagte am Mittwoch, die US-Ölproduzenten hätten die Produktion bereits eingestellt, und er habe...

John Johnson muss als Rams erfahrenste Sicherheit führen

Die Unsicherheit darüber, wann oder ob NFL-Teams wieder in einer Gruppe arbeiten werden, hat John Johnson nicht davon abgehalten,...

Mobilisierung von Arbeitsärzten

"Seit der Entbindung haben sich die Arbeitsmediziner neu organisiert, um alle Arten von Fragen von Mitarbeitern und...

Must read

Die asiatischen Aktien werden der Rallye an der Wall Street folgen

Von Chris PrenticeWASHINGTON (Reuters) - Asiatische Aktien waren bereit,...

Laut Trump haben die US-Produzenten die Ölproduktion bereits reduziert

WASHINGTON (Reuters) - US-Präsident Donald Trump sagte am Mittwoch,...

You might also likeRELATED
Recommended to you